24 h FASTEN UND GEBETS – TAGES – PLANUNG

DER MORGEN

( letztes 1/3 der Nacht , vor Sonnenaufgang bis etwa ½ h vor Mittag ) 

.
LICHT + ATEM - LUFT + WASSER

LERNE WACHSAM ZU SEIN – AUCH IN DEINER NACHTRUHE ( SCHLAF ) ___ HALTE DEINEN FOKUS AUF GOTT – SEI AUFMERKSAM DEM INNEREN HÖREN ___ LERNE IM EINKLANG MIT GOTT , IM KREISLAUF DES NATURGESCHEHENS ZU SEIN . … BEKOMME EIN BESSERES GEFÜHL FÜR DAS WAS IST UND UM DICH HERUM GESCHIEHT ___ VERLASSE DICH NICHT NUR AUF DEN WECKRUF AUF DEINEM HANDY ___ FINDE DICH SELBST EIN UND LEBE IN HARMONIE , IN BALANCE MIT DEINEM UMFELD .

.
EINE BESONDERS GESEGNETE ZEIT
ETWA UM 3 UHR NACHTS :

  „ - 6321 - ALLAH - Unser Herr , Der Segensreiche und Erhabene , wendet Sich Gnädig in jeder Nacht unserem ersten Himmel zu , wenn das letzte Drittel der Nacht übrig bleibt , und spricht : 

„《 Wer ruft Mich an , damit Ich ihm entgegenkomme ?

 Wer bittet Mich , damit Ich ihm gebe ? 

Wer bittet Mich um Vergebung , damit Ich ihm vergebe ? 》“ ALLAH 

So spricht der HERR zu uns in Seinem Buch : „ So sei denn geduldig mit dem Befehl deines Herrn ; denn du stehst unter Unserer Aufsicht ; und lobpreise deinen Herrn , wenn du aufsteht . | Und lobpreise Ihn auch während eines Teils der Nacht und beim Weichen der Sterne .| Sura 52

REINIGE : Das Gebet kann hier auch noch ohne Gebetswaschung verrichtet werden . ___ Zünde dir ( d ) ein Licht im Herzen an !

• Licht – Energie , Äthär  und Lebens - Raum : Direkt wenn du aufstehst bringe Gott ein Licht und Duftopfer dar . Energetisiere dein Haus mit Ätherischem Öl , Weihrauch o.ä. nach Bedarf / Verfügbarkeit , oder tu dies erst nach bzw. mit der Luft + Wasser - Reinigung . 

FASTE : Bleibe zu Best hier noch nüchtern oder nimm nur etwas Wasser / max. Kokoswasser zu dir .

KLEIDE DICH EIN : Hier bleibt man einfach wie man ist und legt sich für das Gebet oder die Meditations – und Yoga – Praxis einfach sein Baumwollenes leichtes großes Betttuch um .

BETE : Optional - Sunna - 2 Rakah leise :  Idealerweise hat man hier schon eine erste Nachtruhe von etwa 3 – 5 Stunden ( Schlaf ) gehabt . Zur besonders gesegneten Zeit dann , etwa gegen 3 Uhr , weckt Gott uns sanft und wir unterbrechen hierfür freiwillig unseren Schlaf , für eine kurze Gebetseinheit .

PRAKTIZIERE : Mögliche Yoga – Praxis – Zeit am Hohen , Stillen , Frühen Morgen : ___ Die Atma Kriya Yoga Praxis ( Atemübungen ) funktioniert dann am besten , wenn die Meditation am tiefsten ist ; d.h. zu Best im letzten 1/3 der Nacht oder in den frühen Morgenstunden , oder auf einem Berg , oder bei wehender Luft , z.B. am Meer , oder mit etwas Durchzug bei geöffneten Fenstern in Reinem Raum , oder in Verbindung , sich mit Hohen Klängen Selbst – Luft zu machen ( im Hohen – Meditativen - Herzensgebet - Zikhr – Chanten ) . Kriya Yoga ist Atem und Stille ! Kriya Yoga führt Ein in Gott ! Führt Ein , Mitten ins Seelen - Herz ! … Ohne Ablenkungen zuzulassen , konzentriere dich nur auf den Atem der Hohen Stille .  Höre zu , wie der Morgen langsam erwacht . 

Höre Allah zu ! Verbinde Dich ! Lebe Auf und Sei Einfach Rein und Gott in allem - Präsent .

RUHEZEIT : Nach den Morgengebeten ( wer kein Atma – Kriya – Yoga praktiziert )  hat man nun die Möglichkeit sich nochmals etwas , zum 2. Mal , zum Ruhen ( Schlafen ) hinzulegen , für meist noch verbleibende etwa 2 – 3 h , bis kurz vor Sonnenaufgang .

 .
FRÜHGEBET ( Fajr ) – KURZ VOR SONNENAUFGANG
ETWA ZWISCHEN 5 UND 6 UHR MORGENS ( Zeit : ~ 1 h ) 

  Das Fajr – Frühgebet beginnt kurz bevor die Tageshelligkeit erwacht , also vom Anfang der Morgendämmerung an , noch kurz vor Sonnenaufgang ; ___ gemeinsam mit allen Gläubigen , so auch allen Vögeln , und der gesamten Schöpfung . … Ja , Lausche in der Stille , Höre zu , Danke und Lobpreise mit , den Schöpfer Seiner Schöpfung ; … Dass du LEBST ! … Allezeit , bis in Ewigkeit .

• Licht – Energie , Äthär  und Lebens - Raum : Bringe Gott ein Licht und Duftopfer dar , Energetisiere dein Haus mit Ätherischem Öl , Weihrauch o.ä. , wenn du jetzt erst aufstehst . 

 • FASTE : VOR – MAHLZEIT : Bleibe noch weiter nüchtern oder nimm nur wieder etwas Wasser oder Kokoswasser zu dir .

1. MAHLZEIT ( gemäß Sunna - 2. Iftar – Suhur ) Es ist sehr empfehlenswert noch vor dem Frühgebet ( Fajr ) ,  das Suhur ( also eine 2 . Mahlzeit vor dem möglichen Fastenbeginn über den kompletten Tag ) einzunehmen , selbst wenn man es nur mit einem Schluck Wasser , und / oder einer einzigen Dattel ( Dattel in ungerader Zahl ) macht . In einem Hadith heißt es , dass Allah der Allmächtige und Seine Engel , jene , die in den letzten Stunden der Nacht um Vergebung flehen und vor dem Fasten etwas zu sich nehmen , segnen wird . 

REINIGE : Vollziehe hier erst nur die kleine Gebetswaschung für das Gebet . ___Oder nimm hier schon eine leichte Wasser - Dusche , bzw. vollziehe die Ganzkörperwaschung mit Wasser . 

• BETE : Das Frühgebet ( Fajr ) 2 laut / 2 leise : ...  Die Zeit bis zum Sonnenaufgang ist eine Zeit in Zeitlosigkeit die ganz allein Dir und Allah t.a. gehört und nur dem Gebet / der Koranlesung  / der Du - A gewidmet werden soll . Der Kopf ist hier Neugeboren und Frisch Erwacht noch frei und vollständig losgelöst aller kommenden weltlichen Verpflichtungen . Genieße wie der Tag sich langsam regt und erwacht . Bitte Gott um Seine Führung und Rechtleitung . 

+ Beispiele für die Koranrezitation / Lesung am Morgen : Lies / Rezitiere : Sura 112 , 113, 114 , sowie Sura 2 - Die Kuh - Vers 255 , + Vers 284 - 286 ______ + Lies / Rezitiere : Sura 3 – ab 189 – ende . _____ + Koranlesung : z.B. Sura 32 , Sura 67 , Sura 41 , Sura 12 … oder schlage eine Beliebige bzw. von Gott geführte Stelle in der Heiligen Schrift auf .  ______ -> Es ist auch eine gute Möglichkeit den kompletten Koran von Anfang bis Ende durchzulesen ( z.B. mit Zielsetzung in 1 Monat ) , indem man jeden Morgen und ggf. auch am Abend 1 - 2 Verse bzw. 30 Seiten oder wie man es vermag liest . 

Lies konzentriert , Liebe und Kontempliere .  Versenke dich in die tiefe Verwunderung Gottes , bei der Betrachtung und Verinnerlichung jedes Einzelnen Heiligen Wortes ( Buchstabens z.B. in Arabic und Lautschrift „Ton“… ) . … Sinne mit Gott über Sein Wort und Bedeutung nach . ___ Er wird dich Anheben und Richtig führen.

 .

AWAKENING - KRONE - CHAKRA - MORGENROUTINE

ETWA 1 H VOR SONNENAUFGANG ( ZEIT : ~ 1H )

|||  Für die Weisen ist ihr Reichtum eine Krone , aber die Narren haben nichts als Torheit . |||   14:24 Sprüche - Weisheiten - Bibel 

.
STARTE IM EINKLANG DEN LICHTREICHEN TAG !

„ WACH AUF ! ___ SEI IN MEDITATION , IN DER LEERE DES SEINS , MIT FOKUS AUF GOTT ! ___ HALTE DIR ABER AUCH GLEICHZEITIG DAS KÖRPERBEWUSSTSEIN STETS AUFRECHT ! ___ JA , HALTE BALANCE EIN ! ___ WISSE WER DU BIST , ___WIE DU PERFEKT FÜHLST ! ___ AUF DIESEN STAND BRINGE UND HALTE DICH ! ___ BEWEGE DICH IN GEZIELTER ABSICHT , MIT TIEFE UND EFFEKTIVITÄT UND WIRKSAMKEIT ! ___ FALLE NICHT IN TRÄGHEIT EIN ___ BLEIBE EINZIG IN TIEFER MEDITATION ___ AUSGERICHTET ___IN STÄNDIGER BEWEGUNG FÜR GOTT !“

• FASTE : 1. MAHLZEIT : Hydriere Dich Vollständig ! Erwache Selbst mit dem Morgen , mit ausreichend reinem , energiereichem Wasser , Kokoswasser oder Verdünntem Saft . Fülle dich ganz Auf . Reinige Dich . Aktiviere deinen Stoffwechsel . Entleere . Befreie Dich . ___ Halte zu Best das 16h intermittierende Fasten ein . D.h. Bleibe zu Best den ganzen Morgen nüchtern oder Trinke nur klares energetisiertes Wasser bei Bedarf bis etwa zum Mittag , nach 1. getaner rein - geistlicher Arbeit ! … Wisse und Sei dir bewusst : Ob du mehr geistlich oder körperlich orientiert arbeitest : Eine Mahlzeit am Tag schenkt dir und deinem Körper die Energie die du brauchst um Perfekt zu funktionieren . Gottes Energie Einzig ist es , die dir Lebenskraft schenkt . ___ Aber auch das ausschließliche Energiereiche Trinken von Kokoswasser , verdünnten Säften , Tees etc. , ist über Tag absolut ok . … Denn ja , so ist´s auch : Wir laufen an Zucker ! … So schenke dir diese Klarheit , gib deinem Ganzheitlichen Körpersystem ausreichend Zeit zur optimalen Verdauung und Verwertung der Nahrung . … Iss nur 1x am Tag eine Vollwertige leichte Früchte + Gemüse – Salads – Mahlzeit , oder splitte diese auf max. 2 feste Mahlzeiten am Tag auf .

Wenn du außerhalb des Hauses arbeitest , achte unbedingt darauf , dass du dir ausreichend Wasser und Frische Nahrungsmittel ( Kokoswasser , Saft , FRÜCHTE , Salate , Fruchtgemüse ) einpackst , und nichts in Kantinen etc. essen oder teuer und verschwenderisch ( nicht umweltschonend ) einkaufen musst .

• FASTE : GEMÄß SUNNA : Bleibe nüchtern und faste weiter .

• REINIGE : Innere und Äußere Reinigung am Morgen : REINIGE AUF - DEIN HAUS - FÜR GOTT - es Erhalt ! Langsam – Meditativ - beginnt der Tag , voller Kraft , Licht und Frieden . Nimm dir nach den nächtlichen Gebetseinheiten für Gott , Nun Erstens Ganze Zeit für Dich . In Liebe und mit Wasser , Luft und Energie Reinige Dich und Dein Haus , von der Nacht . __Bringe dein inneres , wie dein äußeres Haus , - alle Bereiche - auf einen klaren Stand __ was auch immer das für dich bedeuten mag . LIEBE UND LEUCHTE ! WEISS ! 

• REINIGE ( WASSER )  : Reinige erstens deinen Fußboden im kompletten Haus und das WC -> dann deine getragene Kleidung / Betttuch von der Nacht -> dann kämme deine Haare und nimm eine Dusche / oder Vollbad ( incl. Haare waschen – auch nur mit Wasser ) . -> Nutze einen Waschlappen ( auch mit Öl / Seife … )  , zur Körperaktivierung , Durchblutungsförderung und Entschlackung , als auch zur Entfernung abgestorbener Haut , altem Öl , Schmutz etc. , wenn nötig und nicht bereits mit der Abendroutine geschehen . -> Führe dann die inneren Reinigungen mit reinem Wasser durch ! Benutze zum Spülen von Nase , Augen , Ohren , Hals in keinem Fall Leitungswasser und auch kein Wasser aus Plastikflaschen ! -> Mache Einfache Atemübungen ( Pranayama ) mit Wasser -> Beuge auch deinen Kopf z.B. länger nach vorne und unten und auch zurück , nach rechts und links ; damit das Wasser , deinen ganzen Kopf durchlaufen kann . Es ist angenehm reinigend für die Yoga - Atempraxis später , wenn es im Innern des Kopfes feucht bleibt ; so dass die Augen etwas tränen beim Aufatmen ins 3. Auge .  -> Öle deine Haut anschließend gut ein , Pflege und Nähre dich -> Kämme deine Haare ( Pflechte ggf. ) und Kleide dich Rein und bequem ( passend ) ein .

•  KLEIDE DICH EIN - für die Arbeitszeit : Kleide dich nun entsprechend deiner auszuführenden Tätigkeit ein und begib dich nach dem Gebet zu deiner Arbeitsstätte / Platz . 

-> 1 : Für die mehr körper - orientierte Yogapraxis ist am besten darunter lange , warme , reine – baumwollene , natur - weiße Unterwäsche / Yoga – Kleidung zu tragen , die am Körper eher eng anliegt , für optimales Körperbewusstsein . 

 -> Auch kann eine Aktivierung des Kronenchakras durch binden der Haare ( z.B. Flechten oder einem Dutt … ) und / oder durch Binden eines Turbans erfolgen . Diese Bedeckung dient auch zum Schutz der höheren Feinstofflichen Energien . -> Hier eine mögliche Anleitung : Turban - 1. - Kämme deine Haare kopfüber und flechte sie kopfüber in einen Zopf -> Dann binde den Zopf zu einem Dutt  -> Lege ein Tuch ( bei mir sind es : Maße etwa : 50-60 cm x 2 m ) einmal über den Kopf , -> kreuze die beiden Teile im Nacken , -> führe dann beide Teile ( etwas Stramm und fest ) gekreuzt um den Dutt herum , -> und klemme die Enden so fest , dass es wie eine Krone ist , und das Chakra am Höchsten Punkt aktiviert .  2. - Nimm dann ein 2. Tuch , - > lege dieses wieder über den Kopf und verfahre wie oben . Schau jedoch hier besonders dabei , dass du entlang der Ohren und entlang der Stirn sauber gehst . Das Symbol als Tor zu deiner Seele , dem 3. Auge . -> Binde die beiden Teile wie oben fest . 3. - Schau und Fühle , dass alles fest und richtig sitzt . -> Darüber kann dann z.B. auch ein extra langer Schleiher für die Gebetseinheiten getragen werden .

-> 2  : Für die mehr geistig - orientierte Gebetspraxis ist lange und weite Kleidung ( zu Best als Einteiler ) vorgesehen . Der Frau wird außerdem von Gott verpflichtend aufgetragen , ein Kopftuch zu tragen . Insbesondere während des Gebets , aber auch vor allem außerhalb des geschützten Raumes , dient es der Frau zum Schutz . Dies so zu tun , ist jedoch nicht nur als nerviges Pflicht – Gebot zu betrachten , sondern wird tatsächlich auch ein ganz natürliches Bedürfnis ; dann , wenn höhere Energien von oben in einen hinein fließen , und so alles sehr energetisch und luftreich um den Kopf wird . Es dient so also auch zur Erdung im Nahen Gottesdienst . -> Das Niqab und die Burka ( Ganzverschleiherung ) haben nochmals weitere andere Gründe und Vorteile / Nachteile für das Tragen . ->  In bestimmten Heilphasen kann es auch insbesondere wichtig sein , ausreichend Luft von Außen auf die Haut und insbesondere auch der Gesichts und Kopfhaut zu lassen ; so dass es durchaus auch dann Sinn machen kann , nichts zur Optimierung zu tragen , sondern ganz frei zu sein . Dies ist so jedoch dann für die Gläubige nur im Haus oder am geschützten Ort möglich . … Hier muss jede Gläubige Selbst in Gott abwägen , was derzeit besser ist und benötigt wird . … Alles was wir an Gutem tun , oder unterlassen ; soll uns Gott näher bringen .

• Atem – Luft und Sauerstoff : Lüfte unbedingt deine Räume , insbesondere von der Nacht -> ja , schaffe Durchzug . Atme Gottes Licht , Liebe und Hohe Lebensenergie . Weite dich , dehne dich aus .

• Licht – Energie , Äthär  und Lebens - Raum : Bringe Gott ein Licht und Duftopfer dar , Energetisiere dein Haus mit Ätherischem Öl , Weihrauch o.ä. , wenn noch nicht geschehen und du zu Hause bleibst  . Versorge deine Pflanzen , Blumen … , die dir die Schönheits und Lebensgabe schenken sollen . 

● ARBEITE : Widme Dich dann also deiner morgendlichen Arbeit / Gottesdienst : Beginne nun möglicherweise und ganz nach Bedarf noch vor Arbeitsbeginn mit einem passenden und dich stärkenden Bittgebet ( Du - A ) an Allah t.a. , wenn noch nicht geschehen und begib dich dann - im Gottgedenken ( Herzens - Zikhr ) zu deiner Arbeitsstelle / deinem Arbeitsplatz . 

Wenn du keine "Yoga" - Unterrichtsstunden im Anschluss gibst , sondern einer Sitzenden Schreib - / Tätigkeit nachgehst , gib deinem Körper am Morgen unbedingt zumindest ein kleines Energetisierungsreiches Ganzkörper - Aufwach und Aufwärm - Workout , wie auch immer es dem bedarf und dies für dich aussehen mag . 

.
MÖGLICHES BITTGEBET ( DU - A )
FÜR DEN TAGESSTART 

noch etwa 1/2 h vor Sonnenaufgang 

MORGEN - ADHKAR : Klick Hier zum Anhören !

...  Die Zeit noch vor Sonnenaufgang ist ebenso auch in der tiefen Verbindung mit Gott und Seinem Willen und Vorsehung gut geeignet , die bevorstehende Tagesplanung vorzubereiten , wenn dies nicht schon am Vorabend geschehen ist , weil sowieso Arbeiten fertiggeführt werden müssen ; so Gott will . ___Es ist vorteilhaft , eine Klare Absicht im Fokus , also einen genauen Plan zu haben , um nicht Vollständig ins Leere zu tappen ( es sei denn , dies wäre bewusst so gewollt ) ; ___aber auch indes aller Planung wichtig , sich ganz auf Gottes Plan und Wandlungen durch den Tag weiter einzulassen . ___

"Ohne Dich HERR - GOTT , bin ich NICHTS , so gib Du mir Ein Herz , und leite mich in Deinem Heiligen Geist durch den Tag !"

Achte stets auf deine Gedanken – Welt ! ___ Jegliches gehörte und gesprochene Wort leitet dich durch den Tag ! ___ Richte deine Gedanken – Taten ganz nach Gottes Willen aus ! ___ Nimm Dir Gott und Seine Handlungsweisen zum Vorbild . ___ Erkenne Gott in Seinen Propheten ! ___ Eifere für Gott , in der Hoffnung auf Seine Gnade und Barmherzigkeit ! ___ Keine von allen benötigte Wandlung geschieht ohne die Hilfe und Kraft Gottes ! ___ Es ist unser Angangemant das vor Gott zählt ! ___ Es sind die guten Taten , die die weniger guten Taten Tilgen und ausgleichen . ___ So also , tue was immer nötig ist , um Gedankenklarheit zu schaffen , Energie aufzubauen und deine Handlungsweisen zu verbessern , zu Gottes Wohlgefallen . ___ Niemand von uns ist Perfekt , doch Gott ist es ! ___ So also : 

DAS BITTGEBET - Die Du - A 

Nimm dir den Heiligen Koran zur Hilfe ! ___Lobpreise Gott in Demut und Dankbarkeit erst nochmals kurz vor einem jeglichem Bittgebets - Beginn ! ___  ; z.B. mit der 1. Sura im Koran , der Eröffnende ( welche ja auch im Gebet der Niederwerfung oftmals rezitiert wird ) ; oder aber auch einfach mit dem Vater – Unser – Gebet , und / oder direkt frei aus dem Herzen heraus  . Hierzu können auch z.B. Seine Namen eine Inspiration sein , welche ein Gebet hervorbringen oder aber man Lobpreist , im sich wiederholenden Herzensgebet ( dem Zikhr ) und bringt so Ruhe , Fokus und Gedankenklarheit in Herz und Geist . … Ja - Es ist die Perfekte Einschwingung in Meditation . … ___Dann ( erst ) mache Du´A und / bzw.  Lies / Rezitiere aus dem Heiligen Koran – in Seiner Kraft – der Kraft des Heiligen Geistes der Liebe . ___ Deines , Seines Klanges . … Lass dann hieraus ( mit bzw. direkt nach einer jeden rezitierten Sura ) , ein Gebet , eine Du - A im Innern aufkommen oder Sprich Einfach ohne Koran zu Gott ein ganz beliebiges Bitt - Gebet frei aus dem Herzen heraus ( im Einklang der Tagesqualität / Bestimmung ) und trage damit Allah t.a. dein bzw. Sein Anliegen vor und gehe so mit Ihm gemäß Seiner Bestimmung für dich in Beratung . ___Ja – Fasse dir nach Möglichkeit eine Klare Absicht und lass dir von Gott im alltäglichen helfen ! ... Wisse auch : Gott ist nicht nur in den Hohen , Geistigen Angelegenheiten für dich da , sondern Er interessiert sich auch für die ganz belanglosen Bedürfnisse und Nöte deines Alltäglichen Lebens . ___Ja - Wir bitten Allah t.a. um Seine Führung , durch Seinen Heiligen Geist und Sein Heiliges Buch , dem Heiligen Koran und / oder auch der Heiligen Bibel . … Vielleicht schlagen wir so z.B. auch intuitiv - geführt Sein Buch an der richtigen Stelle auf und lassen uns dadurch von Gott anleiten für den Tag – den Er uns ja bereits Vorher - Bestimmt hat ! ___ Denn ja , … jeder Tag bringt ja bereits sein Auserwähltes mit . ___ Wir folgen also tatsächlich nicht unseren eigenen Bedürfnissen und Belangen , sondern mehr und mehr unseren Wahren Bedürfnissen gemäß der Vorherbestimmung und Anliegen Gottes ; also Seinen Vorstellungen und Wünschen an , mit und für uns alle . ___ Ja – Wir erinnern uns jeden Morgen daran , dass wir Diener / innen Gottes sind . ___Wir setzen also nicht unseren Willen durch , sondern bitten Gott , uns Seinen Willen deutlich – durch Sein Buch – und indes Seiner Rechtleitung , auf dem Geraden Weg der Liebes - Weisheit , zu offenbaren . … DAS Einzig wird uns Wirklich Glücklich machen und Gänzlich erfüllen ; denn in Wahrheit ist der Wille Gottes ja auch Einzig Unser Wille der Vollkommenheit , des Vollkommenen – Einfachen – Da – Seins und Dienens . … Wir nutzen also nur unsere Willenskraft , in der Gnade und Befähigung Gottes , uns Ihm , des individuell Einzig Richtigen , stets Hin zu Bemühen , - durch die Rechtleitung in Seinem Buch / Büchern - , und so unseren Auftrag Ihm Hin ( für alle ) recht , zu Erfüllen . Wir hören und gehorchen , bleiben ständig in Kontakt und übereinstimmender Beratung und tun , was wir tun müssen  -  der Liebe wegen - und zur besonderen Nähe , der ewig fortbestehenden Freude / Glückseligkeit und zum Wohlgefallen , noch mehr Gutes darüber Hinaus  für Gott ,  ; … so wir dazu Selbst - Befähigt und Gott - Verantwortlich in der Lage sind . ___ Ja … Wisse nochmal : Die Guten Taten tilgen die Schlechten . ___ Lass dich so auch nicht von den schlechten Einflüsterungen ablenken , ... sondern tritt ihnen entgegen mit dem was besser ist . ___ Halte an Allah t.a. fest und suche bei Ihm Zuflucht und Schutz . ____Wie viel Du – A wir am Morgen nach dem Fajr – Gebet an Allah machen und wie viel wir aus dem Koran lesen oder rezitieren , hängt also davon ab , ob unsere darauffolgende Morgendliche Arbeitszeit mit desselben gefüllt wird , oder wir einer anderen Verpflichtung nachkommen müssen . Wisse auch ; dass es Gott nicht darauf ankommt , wie viel wir täglich aus Seinem Buch rezitieren , sondern vielmehr darum , wie viel wir davon wirklich verinnerlichen uns stetig zu verbessern , und es vor allem sodann auch vorbildlich allen zum Guten Nutzen Gott Hin zu leben und in die Tat umzusetzen . ____ Das Ziel der Spiritualität ist es , Seinen Charakter zu verbessern und Hin zu optimieren . ___ Muhammad rasul allah sas. war ein Lebendiger Koran , ... Sein Charakter war der Koran , ... d.h. jede Sura , jede Ayat , jedes Wort , alles , was man im Koran findet , ... Er war ein Lebendiges Beispiel davon . ____... Es geht dabei also nicht nur um die Einhaltung von Regeln und Gesetzen , wenn dabei unser Herz nicht stets vollständig anwesend ist , sondern sich nur all dessen verpflichtet fühlt . ... Es ist vielmehr ein Natürliches Aufkommen , Vermögen und Bedürfnis des Herzens - Seins , sich mit Gott immer wieder zu Verbinden ( das Herz ) , die Beratung ( im und durch das Wort ) so aufrecht zu erhalten , und diese , Seine Liebe - Ihm Gegenüber - zum Ausdruck ( Tat ) bringen zu wollen . … Denn so nämlich ( durch die regelmäßige Übungspraxis und Gottes Erhalt ) sind wir es dann , - plötzlich - , die gar nicht mehr genug von Gott , Seinem Licht , Seiner Energie , und Seinem Wort , Seinem Heiligen Geist der Liebe , in eben diesem Höheren Gott – Bewusstseins – Zustand und Energie - Frequenz - Schwingung , Seiner Gnadengaben erhalten können . Erfolg entsteht nur durch konstante und zielgerichtete Taten . Ja , - lasst uns die vorbildliche Wahre Prophetenweise "so gut wir es können" in uns Selbst verwirklichen . Amin . 

" Mit den Namen Allah´s , Desjenigen mit dessen Namen weder etwas im Himmel , noch auf der Erde einem Schaden zufügen kann , und Er ist der Hörende , der Wissende . .... Rezitiere Hier die 99 Schönsten Namen Allahs ..... .... ____Oh Allah , Ich bitte Dich um Nützliches Wissen , um angenommene , akzeptable Taten , und um reine ( saubere ) Versorgung ( rizq ) .____LA ILLAHA ILLALLAH - AllaH´Umma Amin ."

OM | AUM | HU - LA ILLAHA ILLAH HU – GOTT - VATER UNSER IM HIMMEL , , GEHEILIGT WERDE DEIN NAME , DEIN REICH KOMME , DEIN WILLE GESCHEHE , WIE IM HIMMEL SO ( AUCH ) AUF ERDEN . --- UNSER TÄGLICH BROT GIB UNS HEUTE , UND VERGIB UNS UNSERE SCHULD , WIE AUCH WIR - VERGEBEN - UNSEREN SCHULDIGERN . UND FÜHRE UNS NICHT IN VERSUCHUNG , SONDERN ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN . ---- DENN DEIN IST DAS REICH , DIE KRAFT UND DIE HERRLICHKEIT , --- IN EWIGKEIT , --- AMIN --- Bismillahi rahman i rahim ! Im Namen Allahs , des Allerbarmers , des Barmherzigen ! ۞ Allah - Wir sind in den Morgen eingetreten , und Deine Alleinige HERRschaft ist auch in den Morgen eingetreten ! ۞ Lillaahi walhamdu lillahi , und alles Lob gebührt Allah ! ۞ La illaha illallaHu ! Es gibt keine Gottheit außer Dir Allah ! ۞ Allah - Du hast keinen Partner ! ۞ Dir Allah gehört die Herrschaft ! ۞ Und Dir Allein gehört das Lob ! ۞ Allah - Du Allmächtiger ! ۞ Du bist über alle Dinge mächtig und erhaben ! Allah - Du Bist ... ( *Nenne und verbinde dich hier mit einigen Namen Allah t.a. , die dich über Tag begleiten sollen . ۞ Allah - Unser Herr ! ۞ Ich bitte Dich um das Gute dieses Tages ! ۞ Und das Gute dessen , was ihm folgt ! ۞ Und Allah , ich suche Zuflucht bei Dir , vor dem Übel dieses Tages , und dem Übel dessen , was ihm folgt ! ۞ Allah - Unser HERR ! ۞ Führe und leite , zu dem , was die Bestimmung erfüllt ! ۞ Allah - Dir bin ( suche ) ich demütig ergeben ( zu sein ) ! ۞ Allah – Unser HERR ! ۞ Allaahumma 'a'innii 'alaa thikrika , wa shukrika , wahusni 'ibaadatika  O Allah , unterstütze mich dabei , Dir zu Gedenken , Dir zu Danken und Dich auf die Beste Weise anzubeten ! ۞ Allaahumma 'Antas - Salaamu wa minkas - salaamu , tabaarakta yaa Dhul - Jalaali wal - 'Ikraam  O Allah , Du bist der Frieden und von Dir ist Frieden ! Segensreich bist Du , o Besitzer von Majestät und Ehre ! ۞ Schenke in Deiner Großzügigkeit und Barmherzigkeit , genügend Energie , Dir zu Dienen und die Pflichten Ehrfürchtig zu Erfüllen ! ۞ Allah - Unser HERR ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir vor Trägheit und Unlust ! ۞ Auch die Schwäche weise ab von mir ! ۞ Allah - Allein Durch Deine Gnade , Deinen Segen , sind wir Gesund , Erfüllt und Zufrieden ! ۞ In Wahrheit und mit Herz ! ۞ Zu Geben Dir , was Dir gebührt ! ۞ Und zu teilen , was uns nicht gehört ! ۞ Sondern Einzig zum Dienst von Dir , gegeben und geliehen ist ! ۞  Ya Allah - Dir allein Leben Wir ! ___ Dem Ewigen Allein leben wir Hin , so auch auf Erden zu Erfüllen ! ___Allah - Dein ist Alles Lob ! ۞ Allah - Durch Dich Erreichen wir voller Dankbarkeit und Zufriedenheit den Morgen ! ۞ Und durch Dich erreichen wir Voller Dankbarkeit und Zufriedenheit den Abend ! ۞ Allah - Durch Dich leben wir ! ۞ Und durch Dich sterben wir ! ۞ Allah - Zu Dir ist die Auferstehung ! ۞ Unsere Wahre Heimat und Rückkehr ! ۞ Allaahumma 'innii 'as'alukal - jannata , Wa qina’adhaba – n – nãr O Allah , ich bitte Dich - für uns - um das Paradies ! Um Al - Firdaus ! Und Bewahre uns vor der Strafe des Feuers ! ۞ Rabbana – ghfirli li wãlidayya wabni Mein Herr , vergib mir und meinen Eltern und meinem Sohn ! ۞ Wa li – l – mu‘ minina jauma jaqûmu – l – hisãb Und den Gläubigen am Tag , an dem die Abrechnung stattfinden wird ! ۞'Astaghfirullaaha Ich bitte Allah 1000fach am Tag um Vergebung !  ۞ O Allah , Jegliches Urteil sei Allein auf mich Selbst gerichtet , es sei denn : so von Dir , in Gerechtigkeit und zur Stärkung unseres Herzens . Oh Allah -  Du bist Sicher All - Gerecht ! Wir mischen uns nicht in Deine ( anderer ) Angelegenheiten ein , es sei denn : zur Verteidigung ; dann wenn es uns alle betrifft , weil es uns allen schadet . ... Wir kümmern uns in Erster Linie um Dich und um uns Selbst , damit dadurch allen besser geholfen werden wird , und tun was immer wir Jetzt schon können , um einander zu helfen . ___ Alles , was wir haben , ist von Dir , ... und alles , was wir geben , ist um Deinetwillen ( dem Erhalt ) .  ___  Wir suchen nicht Selbst zu richten und zu kämpfen , sondern lassen Gott allein für uns alle richten und kämpfen ! ...  Oh Allah - Vergib mir , wenn ich etwas vorangehen lasse oder etwas aufschiebe , und worin ich gegen mich selbst maßlos bin , und jenes , über das Du Wissender bist als ich . Du bist der Voranstellende und der Zurückstellende ! Es gibt keine Gottheit außer Dir ! __ Ya Allah , mache den Koran allezeit und darüber hinaus zum Frühling meines Herzens . ___Ya Allah schenk uns Licht und deine Barmherzigkeit und Gnade . ___ Und halte fern von mir alle Ablenkungen und Sünden , alles was nicht von Dir kommt , in deinem Willen ist , und vor Dir nicht richtig ist . ___O Allah ... Hilf mir den Tag Dir Allein Hin zu verbringen , und stets Motiviert , Aktiv und Wachen Lichts für alle zum Guten Tun Hin zu Arbeiten . … O Allah ۞ ...  Wa 'as'aluka laththatan - nadhari 'ilaa wajhika wash - shawqa 'ilaa liqaa'ikafii ghayri dharraa'a mudhirratin Und ich bitte Dich um die Freude beim Anblick Deines Edlen Antlitzes , die Sehnsucht , Dir zu begegnen , ohne Schaden zu erleiden ! ۞ Wa laa fitnatin mudhillatin Und ohne Verlockung zur Verirrung ! ۝ Allaahumma bi'ilmikal – ghayba O Allah , ( ich bitte dich ) bei Deinem Wissen über das Verborgene , ۞ wa qudratika 'alal - khalqi ' und Deiner Macht über die Schöpfung ! ۞ Ahyinii maa 'alimtal - hayaata khayran lii Lass mich Leben , solange Du weißt , dass das Leben gut für mich ist ! ۞ Wa tawaffanii 'ithaa 'alimtal - wafaata khayran lii Und lass mich sterben , wenn du weißt , dass der Tod gut für mich ist ! ۞ Allaahumma 'innii 'as'aluka khashyataka fil - ghaybi wash-shahaadati  O Allah , ich bitte dich um beständige Ehr - Furcht vor Dir im Verborgenen und Offenkundigen ۞ Wa 'as'aluka kalimatal - haqqi fir - ridhaa walghadhabi  Und ich bitte Dich um das Wahre Wort in der Zufriedenheit und im Zorn ! ۞ Wa 'as'alukal - qasda fil - ghinaa walfaqri  Und ich bitte Dich um Mäßigung in Reichtum und Armut ! ___ vor allem auch des Mitgefühls wegen ,  und der Vorbildlichkeit . ___ Vergib mir Oh Allah ! ____ Vergib uns Oh Allah ! ___۞ Wa 'as'aluka na'iiman laa yanfadu Und ich bitte Dich um Gunst , die nie aufhört ! O Allah ! ۞ Wa 'as'aluka qurrata 'aynin laa tanqati'u  Und ich bitte Dich um unaufhörlichen Grund zur Freude ! ۞ Wa 'as'alukar - ridhaa ba'dal - qadhaa'i  Und ich bitte Dich um Zufriedenheit mit dem , was Du mir Bestimmt hast ! ۞ Wa 'as'aluka bardal -'ayshi ba'dal - mawti  Und ich bitte Dich um ein erleichtertes Leben jetzt und nach dem erneuten Tod ! ۞ Oh Allah ! Allahhumma Rabbana atina fi - dunya hasanatam , wa f - il Akhirati Hasanatam ۞ Oh Allah ! Gib uns Gutes im Diesseits , und Gutes im Jenseits ! Gib uns Hasanat ! ۞ ALLEIN DEIN WILLE GESCHEHE  Wahrlich , die Guten Taten tilgen die Bösen ! ۞ Oh Allah ! ۞ Alles was mich oder irgendetwas von Deiner Schöpfung an Gunsterweisungen erreicht , ist von Dir allein ! ۞ Allah ! Nichts ist Dir gleich ! ۞ Dein Allah - Ist Alles Lob und Dein ist aller Dank ! ۞ Allah - Unser Aller Allheilmittel ۞ Unser aller Schöpfer , Unser aller Wegbereiter ! ۞ Allah ! ۞ Weise , Bewahre , Stärke und kräftige meine Körper ۞ In Licht und Lichtgeschwindigkeit ! ۞ Allah - Mach Aug ! ۞ Allah - Mach Ohr ! ۞ Meine Friedensgrüße seien auf ALLEN Wahren Propheten , insbesondere Muhammad sas. und Jesus Christus sas. und den Engeln sas. ! Ich danke dir – Gott - für Deine Licht , Segen und Gnadenreiche Unterstützung und Beistand zum Wohl und Führung an meiner ( unserer )  Seite . ۞ Dein Licht und Segen sei mit uns allen ! Amin . ۞ Allah ! ۞ Bewahre uns - Herz und Gehör , ۞ Deiner Gläubigen Diener und Dienerinnen ۞ in Demut und Ehrfurcht Dir Allein ۞ Allah ! ۞ Stelle unser Sehvermögen wieder her und Bewahre ! ۞ Zur Schau Deiner Herrlichkeit und Schönheit und Wahrheit darin , ۞ und mit Sorgenvollen Tränen ! ۞ Sowie Tränen der Ewig - Anhaltenden - Herzens - Freude und des Glücks ! ۞ Und der unendlichen unermesslichen Dankbarkeit , die wir Dir gegenüber haben ( haben sollten ) ! ۞ Allah - Schenke uns Einblicke ins Paradies ! ۞ Allah ! ۞ Schenke uns das Paradies ! Allah - Schenke uns Al - Firdaus ! ۞ Allah - Weise alles Unvollkommenheit , alles Dunkel , Niedrigkeit , Laute und Grobe - Gewalttätige , alles Falsche und Nichtige , alles Unreinheit und Gestank , Bakterien - Seuche , Krankheit und Schwäche von Deinen Dienern und Dienerinnen ab , und schütze und umgebe uns mit deiner Hülle des reinen Lichts und des feinsten Himmeldufts .  ۞ Allah - Es gibt keine Gottheit außer Dir ! ___ So wir Selbst Rein in Dir von Dir Erhoben Sind , Nichts Schlechtes kann uns anhaften und durchdringen , o Allah . ___ Dann - nichts wird unbedingt benötigt außer dir allein ! ___ Die Abhängigkeit an den Menschen entfällt . ___ So Schütze und Behüte uns , im Licht der Reinen Wahrheit und Vollkommenheit , o Allah ___  und Hilf zur Reinigung deines Landes , der Erde insgesamt . ___ Gib uns Reine Nahrung , für die niemand geschädigt oder in die Irre geführt werden wird . ___ Ya Allah --- Keine Ärzte , keine Lehrer , keine Nahrungsmittel , keine unnatürlichen Häuser ... all das wird dann rein und gottesfürchtig werden , und zu einem Kann , einem miteinander , und nicht zu einem Muss . ___ Ya Allah , dein Weg sei in Balance , sei im Frieden  , ya Allah . ___ Muhammad rasul allah , er schlief und er wachte . Er aß und er fastete . ___ Ya Allah , deine Barmherzigkeit ist Groß und unermesslich . ___ So lass uns von nichts abhängig sein außer Dir ____ und führe uns zu dem , was die Bestimmung erfüllt . ۞ Oh Allah ! ۞ Ich suche Zuflucht Allein bei Dir ! ۞ Vor Verführung , Unglauben , Armut und vor der Pein im Grab . ۞ Allah ! ۞ Es gibt keine Gottheit außer Dir ! ۞ La illaha ' illah ' Anta ! ۞ Allah ! ۞ Mein Genüge seist Du ! Mein Genüge Bist Du ! ۞ Das Genüge der Wahren Gläubigen ! ۞ Lass es uns wissen und spüren ~ in jedem Moment ! ۞ La illaha ' illaa ' Ant ! ۞ Es gibt keine Gottheit außer Dir - Allah ! ۞ Allah – Lege das Zikhr , das Gott - Gedenken in unser Herz ! ۞ Dir Sei ( geziemt ) alle Lobpreisung , Aufmerksamkeit und Dank ! ۞ Zieh uns näher zu Dir ! ۞ Allah – Stärke und Schütze uns ( so auch durch dein geheiligstes Buch / deine Bücher ) vor und in allen Angelegenheiten , ۞ die uns im Diesseits , ۞ wie auch im Jenseits bekümmern und bedrücken können ! ۞ Oh Allah ! ۞ Ich bitte Dich – für Uns ! ۞ Ich Bitte Dich , um Deine Vergebung ! Ich Bitte Dich um Reinheit , Schuldenfreiheit , um Wohlbefinden und Wohlstand ! ۞ Jetzt - Im Diesseits und im Jenseits ! ۞ Oh Allah ! ۞ Was auch immer geschieht – ۞ Lass Alles Dir zum Besten Sein ! ۞ Zum Besten für die ganze Welt ! ۞ Allah  - Dir verdanken wir all das Gute ! ۞ Dein ist das Lob ! ۞ Allah ! ۞ Ich Bitte Dich – für Uns ! ۞ Ich bitte Dich um Vergebung und Wohlbefinden , ۞ in der Freiheit der Wahren Religion , ۞ die Du uns auserwählt und so in unsere Herzen gelegt hast ! ۞ Unserem Diesseits , ۞ Unserer Familien , ۞ und unserem Vermögen ! ۞ O Allah ! ۞ Bedecke unsere Fehler und Schwächen und Beruhige unsere Ängste ! ۞ Oh Allah ! ۞ Sende dein Licht ! ___Bewahre uns , mit deinem Licht , vor dem , was vor uns ist , ۞ was hinter uns ist , was zu unserer Rechten , ۞ was zu unserer Linken und was über uns ist . ۞ Oh Allah ! ۞ Sende Dein Licht ! ۞   ALLÂH – Schenke uns Körperbewusstheit in Achtsamkeit und Wertschätzung , ( Pflege ) und in Dankbarkeit . Erneuere unsere Seele - o Allah . Lasse unser gesamtes Sein , Herz und Geist , unser Blut , unsere Lunge , unseren Darm , unsere Organe , Haut , Gewebe , DNA - Zellen , wie unsere Aura , von Allahs Reinheit , Licht und Strahlglanz durchfluten , Durchströmen und Vollständig Neu Energetisieren ! ۞ Allah – Lass uns Ganz von Dir Erfüllt sein , umgeben und Eingehüllt - von Dir , von Sakina und Deiner Hellleuchtenden Herrlichkeit , von Deiner Reinen Weissen und fein ätherisch - duftenden Himmlichen Strahlkraft ! ۞ ALLAH ! ۞ So sei es ! ۞ Licht über Licht ! ۞ LICHTVERS : „ O Allah , gib Licht in mein ( unser ) Herz , Licht in meine ( unsere ) Augen , Licht in meine ( unsere ) Ohren , Licht auf meine ( unsere ) rechte Seite , Licht auf meine ( unsere ) linke Seite , Licht über mir ( uns )  , Licht unter mir ( uns ) , Licht hinter mir ( uns ) , und schenke mir ( uns ) Licht . ۞ … in meine Nerven , in mein Blut , in mein Haar , in meine Haut und noch andere zwei Teile , ۞ … in meine Zunge , in meine Füße , … die Organe … o Allah ۞ Oh Allah , Du bist das Licht , so mach mich zu Licht !“ ۞ Oh Allah ! Wir bitten Dich um Reinigung von Körper , Geist und Seele ! Oh Allah ! ۞ Wir erbitten Deinen Reichen Segen , Deine unermessliche Gnade … ۞ O Al Wadud , Geliebter Herr , Du Allmächtiger ! ۞ Durch die Strahlen der Sonne , durch die Wellen der Luft , durch das alldurchdringende Leben im Raum , Reinige und belebe Du uns und die Erde Neu ! ۞ Allah ! Heile und Heilige uns Körper , Geist , Herz und Seele ! ۞ Fülle Du unser Sein mit Licht , Energie und der Liebe zu Dir ! ۞ Verhilf uns zur Kristallinen Klarheit ! Mach uns zu feingeschliffenen Diamanten ! Die wir Einst sind und immer waren ! Und für immer und Ewig sein werden 💎! La illaha illallaha – Dein sei alles Lob ! Amin ۞ Du kannst dir diese Du-A auch schön und zur Hilfestellung z.B. auch für dein Haus aufschreiben und einlaminieren , um es z.B. im Badezimmer mit jedem Bad zu verinnerlichen . … Noch besser ist aber , du hast das Gebet ( dennoch ) so in Dir verinnerlicht , dass du alle deine Körperteile frei anvisualisieren und fokussieren kannst , wann immer du eben diese Ganzheitliche - Licht – Belebung in der Gnade Gottes brauchst . Ja - Visualisiere mehr ! Man sagt : Was du visualisierend ( also im Geiste der Vorstellung ) kannst , wirst du auch im Irdischen schaffen können . 

O Allah ! ۞ Kenner des Verborgenen und des Offenkundigen ! ۞ Schöpfer der Himmel und der Erde ! ۞ Herr aller Dinge und ihr Herrscher . ۞ ALLAH . ۞ Ich bezeuge , dass es keine Gottheit gibt außer Dir ! ۞ Allah ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir , vor meinem eigenen Übel , und vor dem Übel des Satans und seinen Helfern ! ۞ Allah ! ۞ Ich suche Zuflucht bei Dir , ۞ vor dem Begehen von Falschem gegen meine Seele , ۞ und davor , dies einem Muslim oder einer Muslima , ۞ oder irgendeinem Menschen ( Wesen ) , ungerechterweise zuzufügen . ۞ Allah ! ۞ Mit Deinem Namen ! ۞ Beginnt der Glorreiche Morgen ! ۞ Zu Best , nach einer Seelenfriedlichen Nachtruhe ! ۞ Im Namen Allahs ! ۞ Mit dessen Name ,  nichts und niemand , einem auf der Erde und im Himmel schaden kann !___ Es sei denn Du wolltest es anders . ۞ Und Du Allah , Bist - Der Allsehende - Der Allhörende – Der Allwissende ! ۞ Allah - Nichts kann den Gläubigen schaden , so Du nicht willst ! ۞ Wir vertrauen Ganz auf Gott ! … Allhamdullilah ~ Dein ist das Lob ! ۞ Allahu Akbar ! ۞  Allah Du bist Größer ! ۞ Ja - Ich bin zufrieden mit Allah - Meinem Ewigen HERRN ! ۞ Mit dem Islam als Religion und Muhammad und Jesus Christus ( s.a.s. ) und ALLER Gewahren und Rechten Auserwählten Propheten und Engeln ! ۞ So Allah - Erhoffe ich mir für uns , dass wir sicher sein können ,  ۞ dass Du am Tag der Auferstehung , mit Deinen Gewahren und Treuen Dienern / Dienerinnen Zufrieden Sein wirst . ۞ Allah ! ۞ O Lebendiger , O Einzig Beständiger ! ۞ Durch Deine Barmherzigkeit suche ich Beistand ! ۞ Verbessere alle unsere Angelegenheiten , ۞ und überlasse uns nicht Einen Augenblick uns Selbst ! ۞ ALLAH ! ۞ 

Allah - Der Mond zieht sich zurück und die Sonne wird am Himmels - Horizont sichtbar . Allah - Wir sind in den Morgen eingetreten , ۞ und die Herrschaft Allahs ist auch in den Morgen eingetreten ! ۞ O Allah ! ۞ Ich Bitte Dich für uns , ۞ um Gunst die nie aufhört ! ۞ Allah - Ich Bitte Dich um das Gute dieses Tages ! ۞ Allah - Wir sind mit der Fitrah , ۞  der natürlichen Veranlagung des Menschen ۞ in den Morgen eingetreten ! ۞ Mit dem Wort der Aufrichtigkeit ! ۞ Mit der Religion unseres Propheten Muhammad , aller Wahren Propheten , die alle Anhänger des Rechten Glaubens sind , die sich Dir Allah vollständig ergeben haben ! ۞ Und sie gehör(t)en gewiss nicht zu den Götzendienern ! Oh Allah - Halte das ( alte ) Verhalten der Mushrikun ( in uns ) , des Unglaubens und der Übertretung durch schlechte Angewohnheiten von uns ferne . Hilf , Erneuere und bewahre uns und unsere Familienmitglieder mit Deiner Gnade , All - Erbarmen und Barmherzigkeit vor dem Götzendienst - o Allah .   ۞ Subhaanallaahi wa bihamdihi ! ۞ Gepriesen sei Allah und alles Lob sei Ihm ! ○○○○|○○○○|○○○○|○○○○|○○○○|○○○○|○○○○| La' illaaha 'illallahu wahdahu | laa shareeka lahu | lahul – mulk | wa la hul - hamdu | wa Huwa' alaa kulli shay' in Qadiir . Es gibt keine Gottheit außer Allah ! Dem Einzigen , Der keinen Partner hat ! Sein sind die Herrschaft und das Lob ! Und Allah ist über alle Dinge mächtig ! Subhaanallaahi wa bihamdihi | ' Adada khalqihi, wa ridhaa nafsihi | wa zinata ' arshihi wa midaada kalimaatihi | Gepriesen sei Allah und Lob sei Ihm ! Gemäß der Anzahl Seiner Geschöpfe und Seines Wohlgefallens ! Und mit dem Gewicht Seines Thrones und der Tinte Seiner Worte ! Allah ! ۞ Ich Bitte Dich für uns um die Wahre Rechtleitung , um Nützliches Wissen , ۞ Gute Versorgung und angenommene Taten . ۞ Astaghfirullaha ! ۞ Ich Bitte Dich Allah um Vergebung , ۞ und ich bereue vor Dir ! ۞ Amin ! ۞ Allah - Ich suche Zuflucht , ۞ bei den Vollkommenen Worten Allahs ! ۞ Vor dem Übel , das Er erschaffen hat ! ۞ O Allah ! ۞ Segen und Frieden seien auf unserem Propheten Jesus und Muhammad rasul Allah ! ۞ ALLAH - Alles Lob gebührt denn Dir - o Allah ! ۞ Der uns lebendig macht ( e ) , ۞ nachdem Er uns hat ( te ) sterben lassen ; ۞ und zu Allah ist die Auferstehung ! ۞ Es gibt keine Gottheit außer Allah ! Deine Einzigartige Göttlichkeit sei mit und In uns - O Allah . ۞ ALLAH - Dem Einzigen , der keinen Partner hat ! ۞ Sein sind die Herrschaft und das Lob ! ۞ Und Allah ist über alle Dinge mächtig ! ۞ Preis , Lob und Ehre sei Allah ! ۞ Und es gibt keine Gottheit außer Allah ! ۞ Und Allah ist größer ! ۞ Und es gibt keine Macht noch Kraft , ۞ außer bei ALLAH ! ۞ Allah - Dem Erhabenen ! ۞ Dem Allgewaltigen ! ۞ Allah - Mein HERR ! ۞ Vergib mir und den Gläubigen ! ۞ Jetzt und am Tage der Abrechnung ! ۞ Allah - Alles Lob gebührt ja Dir ! ۞ Du bist es , Der unsere Körper Bewahrt ۞ und uns unsere Seele ( zurück ) gab , ۞ sie zu Bewahren ! ۞ Du Allah , bist es ; ۞ Der Erlaubt , Seiner Ehrwürdigkeit zu Gedenken !  ۞  Allaahumma zayyinnaa biziinatil - ‚ iimaani O Allah , ziere uns mit dem Schmuck des Iman ! Des Wahren Glaubens ! ۞ Waj'alnaa hudaatan muhtadiin  Und lass uns zu den Rechtleitenden Rechtgeleiteten gehören ! ۞ Amin ! So sei es ! ۞ ALLAH - Unser HEILIGER HERR und EWIG ALLEINIGER GOTT ! AMIN 

.
SONNENAUFGANG
 

 .    
EIN WEITERES GEBET NACH SONNENAUFGANG

Sodann schließen wir die zu Best glorreiche Nacht und den Erwachten Frühen Morgen , mit einem weiteren Gebet zum Arbeits - Tages - Start ab .

● REINIGE : Vollziehe die Gebetswaschung hier ganz nach Bedarf .

• BETE : Optional - Sunna - 2 x laut / 2 x leise

„ Wer dieses Gebet verrichtet , der bekommt den Lohn als ob dieser mit dem Propheten , Alaiyhis Salam , die große und kleine Pilgerfahrt vollzogen hat .“ 

 - 37 - Und zu Allahs Zeichen gehören die Nacht und der Tag  , und die Sonne und der Mond . Werft euch nicht vor der Sonne anbetend nieder , und auch nicht vor dem Mond ! Sondern werft euch anbetend vor Allah nieder , Der sie erschuf ! Wenn Allah es ist , Den ihr verehrt . 

+

Behalte dir das Zikhr - Gottgedenken im Herzen stets aufrecht . In jeder freien Denk - Sekunde , gedenke deines HERRN und GOTT - Allah auch mit Worten , im stillen Geiste oder lauterer . ... Falls es dir aus dem Inneren Heraus gerade schwer fällt , so nutze doch eine kleine You - Tube - Meditation / Zikhr - Allah - Hu - zum Einstimmen . 

 .

ARBEITSBEGINN / TAGESSTART ( ~ 3 H )

 „ Ich bin der Neugeborene Tag und bin Zeuge deiner Tage , so nutze mich aus , denn ich komme nicht wieder bis zum Tag der Auferstehung .“

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

                                                                          ● MORGENS : Aufbau eines Ortsunabhängigen Online – Business : 

                                   1. mehr Geistige und Schreibarbeit : Heilige Schrift + Du-A  + Schreibarbeit / Homepage – Aufbau , Gottesdienst …  ) 

              2. mehr Körperliche Gebets und Yoga - Praxis / 1h Anleitungen / Weitergabe : Video - Aufnahme von Reinigungen ( WudHU ) , Gebet ( Salah ) , Zikhr (                                               Chanten ) , Gebet + Körperarbeit : Das Wahre Yoga "Yoga" - Kurs ; Pranayama , Kriyas , Meditationen , Visualisierungen ,                                                                                                                                                Körperübungen .... usw.

                                                        3. Wasser + Rohkost - Einkauf ( vor allem dann , wenn man sowieso gerade draussen unterwegs ist und unterrichtet ,                                                                                                                               ansonsten nach freier Zeiteinteilung ) 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

                                                                FASTEN + BETEN + unentwegtes ARBEITEN 

                                                                                                         24 h - Die Zeit in Zeitlosigkeit 

Zeit ist Geld : Wisse : " Arme Leute geben Geld aus  ( *das sie viell. nicht einmal haben ) und verschwenden ihre Zeit , Reiche Leute investieren jeden Cent und Nutzen ihre Zeit zum Fortschritt und Allah - Besten - Taten !"

DEN HIMMEL - DAS LICHT ZUR ERDE BRINGEN ! DAFÜR SIND WIR GESANDT ! .... SEI TATKRÄFTIG , OPFERBEREIT , HINGEBUNGSVOLL GLÄUBIG ! 

        SEI ANDERS ! SEI PRODUKTIV ! SEI VOLL - PRÄSENT ! ALLES WAS DU ZUR PRODUKTIVITÄT BRAUCHST IST FOKUS ( die richtige Absicht ) + ENERGIE : 

               Fehlt dir die Hinwendung zum Buch , zum Koran , Fehlt dir Fokus ( die klare Absicht ) , fehlt dir Schlaf , fehlt dir Nahrung , fehlt dir Bewegung / Sport ( oder hast du zu viel ? ) ? Oder was ist es , dass dich unproduktiv , antriebslos sein lässt ?

Du musst wirklich wollen ! ___Absicht und Aktion !____Habe die Richtige Absicht , eine Vision und Arbeite unentwegt und konstant Hart und im Fluss und Allah wird dir Helfen und dich segnen ! ____Hierzu ist Konstante Disziplin gefordert ! ____Muslime ( Gottergebene ) haben diese Disziplin über ihre aufgetragenen Pflichterfüllungen hinaus . ____... Über das Fasten , über die Pflicht - Gebete hinaus ! ____ Alles , wsas wir tun müssen und / oder Allah t.a. uns aufträgt zu tun , soll ein Gebet sein ! - IST EIN GEBET ! ___ Wir arbeiten nicht mehr ( wie vielleicht früher ) ohne Gott , ohne Liebe , ohne Licht , ohne Hingabe und volle Opferbereitschaft ! ... Nein - vielmehr sind wir die Erfüllung des Gebets .  ____Ja - Allah t.a. sind die Taten am liebsten , die man regelmäßig ausführt , und wenn es nur etwas geringes ist .        Du-A     Oh Allah , Du allein kennst den Grund unseres Da - Seins , ... Du Allein - Oh Allah , weißt , was für uns und alle das Beste ist ! ... Ja , Du , o Allah , weißt , was , wann , wo wie benötigt ist . ... ja , wir geben unser Bestes , oh Allah . Wir geben uns Allah Ganz Hin , wir Dienen Allah Allein  - Deiner Segenreichen Gnade und Bestimmung wegen - o Allah  ! ... O Allah - Öffne unsere Augen und Herzen für die Nöte dieser Welt und mache uns nach Deinem Willen Buche - Licht und Weisheit - Stark und Willig für Dich , in dieser Welt . ___Hierfür , o Allah ... Wir brauchen Deine Hilfe ; denn nichts ist Wirklich möglich ohne Dich ; ohne Allah´s Gnade ! So Gib uns nicht , was wir wünschen , sondern gib uns von Dir , Das , was wir alle Wirklich brauchen ! Und gib uns nur so viel , wie es nötig ist , Dir Besser zu dienen - ohne Unterlass - in Achtsamkeit uns Selbst und allem Leben gegenüber . Amin ! O Allah - Gleiche für uns alle Schulden aus ! Wegen Dir , wir wählen den Schwierigeren Weg , ... so mach Du es uns leicht ! Amin . Wenn ich auch das Glückslos zur Befreiung durch einen Lottoschein nicht ziehen darf , so es so ist ; ___ so ist´s doch auch gewiss so , dass sowieso nichts für mich Selbst ist ; ... denn ich bin Dienerin Allahs . So also Hilf mir o Allah , denn das Allah - Beste soll zum Guten Aller geschehen , ... ohne Zeitverzögerung , ohne Kompromisse .... Amin . 

Halte deinen Ganzen Fokus ( immer wieder über Tag / 5x und mehr zu den Stoß - Gebetszeiten / Tageszeiten - Wechseln ) auf die Koranrezitation . Klicke Hier , folge und verinnerliche ! ( *zeichne Dir die Stopps | mit einem Trennstrich dünn in den Koran - Suren - zum besseren Lernen und verstehen - ein  ) 

JA - Lerne . Liebe . Sei . Bestrebt - In der Sehnsucht nach Subhana wa ta Allah . 

Von Nichts kommt nichts ! Praktiziere , Praktiziere , Praktiziere ! Denke daran , der Tag , an dem du etwas nicht tun willst , genau an diesem Tag , in diesem Moment solltest du es tun ! Hier steigert sich deine Disziplin ! Hast du die Wahl dich zu entscheiden , so wähle öfters den Schwierigeren Weg , damit Allah t.a. es dir sodann Leicht machen wird . Ja ....Mache Du - A , Du - A , Du - A ! So - BISMILLAH ! IM NAMEN ALLAHS ! BEGINNE JETZT ! 

.
1.
mehr GEISTIGE UND SCHREIBARBEIT : 

( GOTTES NÄHE UND WORT / WEISUNG / RECHTLEITUNG : Der Heilige Koran / Die Heilige Schrift : + Du-A + Islam - Studium , 24h Zeitplan der Gottergebenen : Homepage - Aufbau , Gottesdienst : Weitergabe / Spende / Themen - Artikel / Bücher Schreiben  / .... )  

.

DER FOKUS AUF GOTT UND SEIN BUCH

Allahs Wort , Führung und Geist an die Hand ! 

                                                                                                  Meditation in Stillschweigen                                                                                                

"Nüchtern Sei und rede nicht , sondern Atme Beständig , fliessend und Ruhig in den Klängen der Hohen Weisheit , Höre Gottes Wort zu , im Heiligen Geiste , auch wenn Er dafür deine Stimme ( im Inneren ) gebraucht !"                          

 
"INNERE NAHRUNG"
 

IM HEILIGEN GEIST DER LIEBE

•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•

Wahrheit ○ Einfachheit ○ Leben 

•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•○○○○○•

Allein durch innere Reinheit , dem Aufstieg durch Fasten + Gebet  und Gottes Gnade empfangbar !

.
DAS WORT IST WAHR , UND IST BEI GOTT UND IST VON GOTT !

GOTT – NÄHE UND ERKENNTNIS , ERHALTEN WIR EINZIG DURCH SEIN BUCH/BÜCHER , SEIN/E GEIST/ER , DEN GESANDTEN !      ___ AN WEM ODER WAS SOLLTEN WIR UNS SONST RECHT ORIENTIEREN  , AUßER AN GOTT ? ____ NICHTS KANN UND WIRD UNS MEHR BEFRIEDIGUNG SCHAFFEN , ALS DIE WEISSE FÜHRUNG UND GNADE GOTTES  IM ALLTÄGLICHEN ZU ERFAHREN .

SO SAGST´S UNS GOTT : „DIES ( SEIN BUCH ) IST EINE BEKANNTMACHUNG ( *GOTTES ) AN DIE MENSCHEN UND EINE LEITUNG UND EINE ERMAHNUNG FÜR DIE GOTTESFÜRCHTIGEN .“ Sura 3 ,138

GIB GOTT GANZEN RAUM IN DEINEM LEBEN ! ___ LERNE , STUDIERE GOTT , ARBEITE AN DIR SELBST MIT IHM , IM GEBET , DER MIT - HILFE UND WEITERGABE , INMITTEN DER WELT .  WENDE DICH GOTT VON GANZEM HERZEN ZU ! ___ LASS IHN SPÜREN , DASS DU IHN MEHR ALS ALLES AUF DER WELT , WILLST , ERSEHNST UND VOR ALLEM AUCH BRAUCHST , ____ JA – LOBPREISE GOTT UND ERWARTE SEINE GNADE ___ SEI DEM HEILIGEN GEIST STETS AUFMERKSAM ! ___ LEBE IN ALLEM STETS GOTT – BEDACHT ! ___ MIT POSITIVER AFFIRMATIONEN SEINER GEHEILIGTEN WAHREN WORTE ___ NIMM SODANN AUCH SEINE FÜHRUNG , WEISHEIT UND KORREKTUREN ENTSPRECHEND AN ___ ÜBERFORDERE DICH NICHT ! ___ MUTE DIR NICHT ZU VIEL ZU ! ___ LEBE IM FRIEDEN ___ LEBE MIT DEM , WAS DU AUCH TÄGLICH AUFNEHMEN , VERARBEITEN UND HÄNDELN KANNST ! ___ UND STEIGERE UND OPTIMIERE DICH NACH UND NACH ZU GOTTES WOHLGEFALLEN ___ MIT JEDEM TAG BESSER ZU WERDEN ___ SEI DANKBAR ! ___LEBE GANZ FÜR GOTT ___ IN SEINEM FRIEDEN ___ LEBE EINFACH , SEI LICHT UND LIEBE , ERHALTE , GIB UND WANDLE ! ___ ALLEIN FÜR GOTT !

.
Jedes 5 – 7xige Pflichtgebet in Niederwerfung  baut auf den Heiligen Koran auf .

Diese Pflicht – Gebets – Zeiten haben also ganz Gewiss ihren Sinn ; __ vor allem auch gerade dann , wenn du außerhalb des Hauses und einer Normal – Weltlichen Arbeit nachgehst , ist es nicht zu vernachlässigen und unabdingbar wichtig , den Fokus ganz auf Gott zu haben , Ihn mit dem Koran zu lobpreisen und mit dem Koran mit Gott in beständiger Beratung zu Sein .  ___Hier im Pflichtgebet werden nicht nur stets die selbigen Texte aus dem Koran gelesen , sondern es können mit jedem Gebet auch andere , individuelle und durch Gott geführte Texte gelesen werden . *Ein Koran in praktischem Handformat ist hierfür ideal geeignet , so aber in Deutsch – Arabisch +  Lautschrift anscheinend noch nicht auf dem Markt verfügbar . Ich suche dies derzeit Selbst zu ändern , … denn das Gebet mit Handy , ist zwar möglich , aber ja nicht wirklich so schön und passend , und den einzigen Koran den ich hier in der Übersetzung von Abed Kader Karazi ( nach Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul ) vorliegen habe ist sehr Dick , groß und sehr Schwer , als dass man gut damit in der Hand das Gebet im Stehen und Niederwerfung verrichten könnte , es sei denn man sähe es als starkes Fitness "Hantel" - Programm . ... Leider ist beim Druck on Demand nur max. 700 Seiten möglich , auch müsste das Papier in Dünndruck sein , ... ich suche derzeit noch nach einem günstigen Anbieter , denn dann bräuchte man es ja nur noch binden zu lassen . ... Es würde aber generell auch in 2 oder 3 Bänden gehen im Din5 oder gar Din6 Handformat , und man nimmt dann halt immer nur 1 Buch - mit ins Gebet . ... Wer einen Tip hier für mich hat , bitte unbedingt mitteilen . Das liegt mir sehr am Herzen . Danke .  )  

Tip : Wenn es dir erlaubt und möglich ist , Kopfhörer bei deiner Arbeit zu tragen , so macht es auch sicher hier Sinn sich den Koran oder die Bibel oder ähnliches inspirierendes , wie auch das Meditative – Herzensgebet Gottes Namen ( Zikhr ) , oder einfach beruhigende Meditative Klänge anzuhören ( inden das Herzensgebet viell. besser erhalten werden kann .

.

Weitere Mögliche Lobpreis , Dank und Bittgebete (Du–A) und/oder Koran – Lesungen / Rezitationen zum Tagesstart :


.

2 . mehr körperliche gebets und YOGA – PRAXIS 

( 1h Anleitungen und Weitergabe ) 

z.B. Video - Aufnahme von Reinigungen ( WudHU ) , Gebet ( Salah ) , Zikhr ( Chanten ) , Yoga - Kurs ; Pranayama , Kriyas , Meditationen , Visualisierungen , Körperübungen .... usw.

.

FOKUSIERE UND ATME ! SEI IN MEDITATION  UND PRAKTIZIERE KÖRPERBEWUSST !

Die Wahl der Yoga – Übungs – Praxis richtet sich ganz nach den aktuellen Bedürfnissen des Ganzheitlichen – Gesundheits – Seins – Zustandes , … so wie der Absicht und Zielsetzung . ___Auch führt eine passende Umgebung und die richtige Wahl der Nahrungsaufnahme bzw. des Fastens zu besseren Ergebnissen . ___Auch die Tagesqualität ( Umstände ) kann uns beeinflussen . ____Am Idealsten ist es natürlich man lebt im Einklang Gottes in der direkten Natur . D.h. man praktiziert draußen in der Ruhe , Stille , Kraft und Lebendigkeit der Elemente , ohne störende Ablenkung . Das ist in jedem Fall unterstützend und führt ein in die Vollkommenheit . Wer jedoch im Haus praktizieren muss , für den ist es wichtig dass der Raum absolut sauber ,  leer und energetisch aufgeladen ist .

Wo keine Anhöhe ist , da wird kein Yoga praktiziert !

… Doch sicher ist auch , jegliche Bewegung tut dir gut !

So ist´s also wichtig , den ganzen Tag über , immer man wieder zwischendurch , irgendetwas zu dehnen und zu strecken , das Herz auszuweiten , die Hände , Kopf und Fußgelenke und Zehen zu strecken , zu dehnen und zu kreisen , die Hüfte zu kreisen , … und so auch vielleicht immer wieder kurze Innehalte – und Auf – Atem – Phasen einzulegen usw. …

Ja , Achte und Wertschätze Dich Selbst ! ___ Mache kleine Anfänge ___ Geh und Aktiviere Selbstheilung ! ___ Halte den Fokus auf Gott , Liebe und Reinheit ( Reinigung ) ___ Bleibe beständig dabei ! ___

• PRAKTIZIERE : Passiv – aktiv : Sungazing nach Möglichkeit ( so auch immer wieder zur Überprüfung „der inneren Wachheit“  zwischendurch )  , auf - reinigende Atemübungen ( Pranayama ) , Meditations und Visualisierungsübungen , als Vervollständigung des Atma Kriya Yoga . Verbinde dies mit dem Zikhr – dem Gedenken an Allah , Illahi , Om , Aum , Hu … ___Nach einer ersten eher geistigen Übungspraxis zur Körper-Geist-Seelen – Heilung ___ kann nun im zweiten Teil auch nochmals bewusst der Körper aktiviert und etwas in Wallung gebracht werden . ___ Aktiv – Meditativ :  Ob man nun läuft , schwimmt , einen Kurs besucht , oder sich in einen strammen , kurzen Spaziergang begibt ; so sind auch aktivere – Ganzheitlich – Aktivierende - Körperbewegungen an Ort und Stelle sinnvoll : wie z.B.: Der Sonnengruß oder auch eine individuell gestaltete Übungsreihe , ganz nach den aktuellen Bedürfnissen . Hierzu ist einfach in sich einzuspüren und zu handeln , sich zu bewegen ; … oder aber man lässt sich auf Youtube ( am besten am Vorabend schon ) inspirieren .

Wer einmal keinen Inneren Sound fühlt , und auch keine natürliche Naturgeräusch – Musik in der Umgebung hat zur Einschwingung und Erhebung , für den kann es auch sinnvoll sein , sich etwas passende Meditative Klänge auf Youtube auszusuchen , ___ für die Einfindung in den benötigten Atem – Rhythmus und Yoga – Flow ….

● ALLGEMEIN WICHTIGES UND WISSENSWERTES FÜR DIE GEBETS UND Praxis – Diät : Die Gebets und Atma – Kriya – Yoga Praxis im Pfad der Wahren Religion ist der Weg der Reinigung . ___Es geht darum , sein Bewusstsein zu erweitern und dieses konstant hoch in Gott zu halten – für Allah – Beste – Taten . ___Es geht darum ,  seinen Körper mit Atem – LUFT - Sauerstoff und Licht gänzlich zu durchfluten . Gottes Atem und Sein Heiliger Geist der Liebe soll unser Ganzes Wesen durchdringen , uns Heilen , Nähren , Füllen , Wohlversorgen und Erleuchten . ___Es geht darum , alle inneren Kanäle des Spirituellen Seins in uns zu öffnen , sie zu reinigen und die Körper – Geist – Seele zum Vollständig Gewahren – Mensch – Sein , - im Zustand der Lichtnahrung - Hin zum Erwachten Erblühen zu bringen . … Siehe dir hierzu zum Besseren Verständnis die Kundalini ( in ∆ 2 ) auch nochmal genau an . ___ Wichtig ist also , für die Praktizierung , deinen Neuen Lebensstil ; wenn überhaupt – bei Bedarf , dann nur Reine Hoch – Wasserhaltige - Biologische Nahrung in seiner Rohen Form , zu sich zu nehmen und zu Best auch nur wenig oder in hauptsächlich flüssiger Form . Das können Säfte sein , die ausschließlich getrunken werden , oder etwas Früchte und Wasser . Je grobstofflicher und wurzeliger – auch mit der Rohkost - und je toxischer z.B. durch gedünstete , gekochte Nahrung , je schwieriger wird einem die feinstoffliche - geistige Arbeit sein . ___Die Optimale Ernährungsweise : Eine Balance mit reinen Früchten und leichten Grünen Salats und Fruchtgemüsen ist gut . ___Wenn der Magen / Darm leer ist , ist der Weg zum Herzen frei und so auch der Kopf . Wenn es zu leer ist , macht es manchmal Sinn eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen , damit Solarplexus / Herz sich befreit , der Kopf etwas Anregung erhält , das Blut etwas in Wallung gerät , alles etwas mehr in Bewegung kommt und aktiviert wird , und sich der Rücken stärker aufrecht hält . ___ Die hier angegebenen Mahlzeiten sollen dir nur zur Optimalen Orientierung dienen . Achte stets auf dein Körpergefühl . … Wenn du keinen Hunger zu den angegebenen Zeiten hast , lass die Mahlzeiten auch einfach ausfallen , oder bleibe weiterhin einfach flüssig , statt zu den festen Mahlzeiten überzugehen . ___ Wenn du Mittags schon den Salat magst , ist auch das ok . ___

 Sei dir deiner Heilnahrung stets bewusst ! … Gib dir nur das , - vom Richtigen - , und nur so viel , wie du wirklich brauchst !

 ● KLEIDE DICH EIN : Nun wieder Ganz - für ein abschließendes Gebet in Niederwerfung , ___bzw. lege dir noch in der aktiven Übungspraxis , einfach ein Kopftuch und Mantel um .

 

.

3 . wasser + rohkost - einkauf 

( vor allem wenn man sowieso draussen zum unterrichten ist ) 



Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De