SIND ABER NUN DIE GÜTER DIESER WELT SCHLECHT ?

Prophet Muhammad spricht :

„ Worüber ich mich nach meinem Tod über euch sorge , ist ,

 was das Diesseits euch an Schönheit und Pracht bietet .“

 

Das Eigentum als solches , ist aus islamsicher Sicht nichts Verwerfliches , denn Allah ( t ) hat dem Menschen die Dinge dienstbar gemacht .

Der Islam predigt auch keine Armut , wie es manche christlichen Orden tun .

 

Prophet Muhammad sas.  sagt weiter :

„ Strebt nicht nach Grundbesitz , 

damit euer Verlangen

nach dem Diesseits nicht geweckt wird .“ 

 

Verwerflich werden Reichtum und Besitz erst dann , wenn sie von den wesentlichen Dingen abhalten , und das Streben nach Wohlstand wichtiger wird , als das Streben nach dem Wohlwollen des Schöpfers . In dem Fall hat man sein Jenseits gegen sein Diesseits eingetauscht .

 

" Mein Besitz , mein Besitz ! Was kannst du denn besitzen ,

 o Sohn Adams , außer einer Mahlzeit , die verschwindet ,

einem Kleidungsstück , das du abtragen könntest

oder der Sadaqa ( Zakah / Spende ) , die du entrichtet hast ?" 

Prophet Muhammad sas .

 

Gott hat die Wahrheit gesprochen !

 

 

DIE WERTLOSIGKEIT DES DIESSEITS

 

"Jede Umma wird geprüft werden ,

und die Prüfung für meine Umma ist der Wohlstand .“  

Prophet Muhammad sas .

Es ist am Ende nichts weiter als Narrengold , 

das glänzt und lockt , jedoch ganz ohne Wert ist . 

" Das Diesseits ist im Vergleich zum Jenseits so , als ob einer von euch seinen Finger in den Ozean taucht und dann schaut ,

was er davon genommen hat ." 

Prophet Muhammad

 

DIE GEFANGENSCHAFT

„ Das Diesseits ist ein Gefängnis für den Gläubigen , 

und ein Paradies für den Ungläubigen .“

Prophet Muhammad

Der / die Muslim ( in ) muss sich im Diesseits unwohl fühlen ,

eben wie in einem Gefängnis oder gar in der Hölle .

 

- 6 - Sprich : " O die ihr Juden seid , wenn ihr meint , ihr seid die Schutzbefohlenen Allahs unter Ausschluss der anderen Menschen , dann wünscht euch den Tod , wenn ihr wahrhaftig seid . – 7 - Doch sie werden sich ihn niemals wünschen um dessentwillen , was ihre Hände ihnen vorausgeschickt haben . Und Allah kennt die Ungerechten recht wohl . -  8 -  Sprich : " Der Tod vor dem ihr flieht , wird euch sicher ereilen . Dann werdet ihr zu Dem zurückgebracht werden , Der es kennt , das Verborgene und das Sichtbare ; und Er wird euch verkünden , was ihr zu tun pflegtet . Sura 62 Der Freitag 

 

 

DIE DURCHREISE , HEIMAT UND HEIMKEHR

 

In den Gläubigen darf nicht der Wunsch , nach einem längeren , beziehungsweise , dauerhaftem Aufenthalt auf der Erde entstehen .

So heißt es von unserem Propheten Muhammad sas. weiter : 

 " Sei im Diesseits wie ein Fremder oder wie ein Durchreisender ."

Mit dieser Haltung , fällt es nicht so schwer , den Ort , an dem man sich gerade aufhält , wieder zu verlassen . … Anders stellt es sich dar , wenn der Mensch , einen Ort , als seine Heimat ansieht .

Sein Herz hängt daran , und es fällt ihm schwer , sich von Seiner Heimat zu trennen .

Deshalb darf sich der / die Gläubige Muslim  ( in ) , im Diesseits nicht heimisch fühlen , 

und sein Herz daran binden . Es soll ihm nicht schwer sein , dass Diesseits zu verlassen ,

auch wenn es doch letztlich , wie auch unser Prophet Muhammad sas . schon sagte , 

so Schwer ist : Der letzte Schritt zum Loslassen !

Das Jenseits ist Unsere Wahre Heimstätte , und unser Leben , haben wir darauf auszurichten !

Und so auch das Leben derer , die uns von Allah anvertraut sind und noch nicht Selbstständig

 ohne „ menschliche – Aufsicht “ handeln können und noch von uns als Bezugsperson abhängig sind .

ALLAH

„ Und warne sie vor dem Tag der Verbitterung ,

wenn alles entschieden sein wird ,

während sie ( jetzt ) noch in Sorglosigkeit leben

 und immer noch nicht glauben .“

 Prophet Muhammad sas.

Die Gläubigen , und das sollten auch die Ungläubigen – zu Wissen suchen  ,

haben nicht nur das Paradies vor Augen , sondern auch die Hölle .

… Und sie wissen offenbart , dass die Hölle auf Erden , nur ein Winziger Bruchteil

von dem , an Zeit und Leben ausmacht , was man danach , bis in Ewigkeit hin erhält  .

… Jeder wird zu Allah zurückgebracht !

… Doch die Gläubigen genießen das Paradies , in der Nähe ihres Einzigen HERRN ,

 und für die Ungläubigen wird es ein schreckliches , nie endendes Ende nehmen . Wahrlich zu Allah ist Bestimmt die Schönste Heimkehr , 

und auf Allah allein sollen die Gläubigen Vertrauen !

SELBSTMORD , MÄRTHYRERTUM UND DSCHIHAD !

 

… Ihr Lieben ! … Mit Selbstmord ist nicht gemeint , sich ohne Allahs Erlaubnis , aufgrund von Shaytanischen Einflüsterungen und befehlen , zu töten ! 

… Ohne die Verbindung mit Allah wird das direkt in die Hölle führen ! …

Selbstmord kann höchstens bedeuten ,

Sein ( Ego ) Selbst , Gott Hin „ zu töten “ , 

indem man das Leben Allah Vollständig übergibt , 

Einzig Seinem Willen Dienstbar zu Sein ! 

Das Märtyrertum , wie auch der kleine und große Dschihad , bedeutet nicht , den Tod zu provozieren , oder gar herauszufordern ! … Sondern Einzig Allah die Treue zu halten ! … In allen Lebenslagen !

 Im Guten wie im Schlechten ! … Auch wenn es uns dabei umbringt , oder wir getötet werden ! …

Der / Die Wahrhaft Gläubige weiß um Allah ! Weiss um das Jenseits ! …

Ja ! Er ist Bereit ! Sich Selbst als Opfer“lamm“ hinzugeben ! Er / Sie , ist bereit für Allah auf dem Weg der Verteidigung zu kämpfen ! … Er / Sie weiß , dass hier nur ein kurzes Spiel und Zeitvertreib ist , indem die einen durch die anderen von Allah geprüft werden .

- 155 Und gewiss werden Wir euch prüfen durch etwas Angst , Hunger und Minderung an Besitz , Menschenleben und Früchten . Doch verkünde den Sabirun ( Geduldigen ) frohe Botschaft .“

Sura 2 – Die Kuh – Al – Baqarah

… Und auch werden die einen , durch die anderen getötet werden , auf physischer wie Psychischer Art . Dies ist Allahs Gerechtigkeit und Vergeltung ! …

Und das haben , wir Selbst dann , wenn wir nicht ( immer ) alles verstehen , zu akzeptieren !

Allah fordert von keiner Seele etwas über das hinaus ,

was sie zu leisten vermag !

• 

ZIELSTREBIGKEIT 

und die  Unterscheidung der Stimmen in unserem Geist !

Es gibt nur ein Ziel für den Gläubigen ! ALLAH ! So sollten wir uns also anstrengen ! 

Und uns dennoch hier , solange wir Leben , vor äußeren Angriffen zu schützen suchen und uns verteidigen ! Und wir haben alles zu tun , was unser HERR will ! Denn wir Sind ( als ) Diener / in Allah´s ( geschaffen ) ! ALLAH  , Den , der der Ehrfürchtig Gläubige , 100% sicher , von allen anderen Stimmen im Geist , zu Unterscheiden weiß . Und auch kann Sich der Shaytan ( oder  die Stimme Shaytans ) , 

sich nicht als - einer der echten Propheten - ausgeben .

… Darauf können wir also auch sicher Vertrauen !

Und allein Allah gibt uns die Gewissheit Ein . … Wie , Wann und Wo wir etwas zu tun oder zu unterlassen haben . Allah allein hat die Allmacht ! Und Er Allein weiß , was wir nicht wissen !

Er Allein hat die Macht , uns Ebenso auch fernzuhalten , von all dem Bösen !

Doch es wird geschehen , was geschehen muss ! Allein Sein Wille geschehe ! 

So haben wir Ihm Allein zu Dienen und Ihm ( Allein ) zu gehorchen , 

und Allah Ehrfürchtig ergeben zu sein ! Seine Gerechtigkeit siegt immer !

Das Leid ist um dessentwillen zu Ertragen ! Der Rechtschaffenheit wegen !

 Der Liebe zu Allah und den Propheten , Märtyrern , „Heiligen“ , und allen Gläubigen wegen !

Amin !

GEHORSAMKEIT UND VERPFLICHTUNG…

 

… IST GEGENÜBER ALLAH – Niemand ist Anbetungswürdig außer Allah und Der Beste Dienst kommt von Allah ; und jeder Gute Dienst , ist Allah dem Besten zu übergeben  ;  und wird Erfüllt … Wandlung durch Allah geschieht Einfach  ! … Es ist ein Inneres Gefühl ! … Seine Zeichen , die Stärkung Allahs Willen IN UNS ! … Im Alltag - Sich stets mit Ihm in Allah – Besten Taten zu überprüfen ! In Wort und Tat , vor Allah zu Bereuen ! … Unsere Absichten Stets Bedacht , und Rein zu Erhalten ! … So , wie es eben von Allah auferlegt ist , und Ihm Wohl Gefällt ! … Allah – Dich Einzig darin zu Bitten ! … In der beständigen Beratung – Innerlich zurückgezogen bleiben ! … Ja - Dir zu Gefallen ! … So ist es Dein Wille ! … Doch niemals ohne Achtsamkeit ! … So gilt es auch unserem Selbst , Seiner Schöpfung , Gegenüber Achtsam zu Sein … und alles auch als Ehrwürdigen Tempel anzuerkennen . … Ohne Hochmut ! Ohne uns Selbst dabei zu Erhöhen ! … Allah – Wir Achten und Ehren Ihn allein ! … Oh Allah – Wir sorgen uns nicht in erster Linie um uns Selbst ! All unsere Sorge gilt allein Dir zu missfallen ! … Denn Allah – Ohne Dich sind wir Verloren ! Einzig durch den totalen Gehorsam Dir gegenüber , und dem Befolgen des Gehörten , Deiner Gebote und der Eingehenden Beratung , Mit Dir und den Gesandten ! Friede sei auf ihnen allen ! … Und der Umsetzung in die Tat ! … So , ja so … wirst Du für uns Sorgen , ganz ohne dass wir uns erst Sicherheitshalber , um uns Selbst gesorgt oder gekümmert haben . … Allah – Du kümmerst Dich dann , entsprechend unserer Wahren Bedürfnisse um uns ! … Ja … Wir gehorchen ! Wir bitten Dich ! … ALLAH ! … Wir arbeiten Zusammen ! Im Einklang ! Unserer Bestimmung ! …. Allah nicht zu Vergessen ! … Einander zu Achten , zu Wertschätzen , indem wir Allah Achten und Wertschätzen  ! … Die Ganzheit Anstrebend – In Erfüllung und Zufriedenheit  ! … In Bescheidenheit und Wahrheit ! In Licht , Liebe und Frieden ! … Darin Einfach –  Nur Dich zu Schauen ! …. ALLAH … - ja … So lernen wir nun dann in Dir Ganz Leer gemacht auch Neu , ( erstmals )  auch Wirklich Dankbar für die Guten Gaben , des irdischen vergänglichen Lebens - zu Sein . … Doch Nichts kann uns nun noch von dem Weg mit Dir   abhalten ! …  Du wirst uns mit Rechten Mitteln stärken ! … In Besten Taten , Dir Hin zu Erfüllen ! … Doch Jetzt – So Neu ! ALLAH ! Ohne ihnen – sondern stets Dir Allein anzuhaften ! … Denn wer wird wohl im Großen Treu sein können , wenn er schon im Geringen nicht treu ward ? Bescheidenheit und Bedürfnislosigkeit , ist Wahrlich das Höchste Gut ! 

Allah – Unser aller Allheilmittel ! Zu Dir – Ist unsere aller Heimkehr !

 

○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°

ALLAH 

Das ist was das Wichtigste ist !

Und das ist was allein durch Dich , 

mit Dir – zu Erlernen ist .

Es ist Wirklich Wichtig , 

im Gebet ,

um Deine Läuterung und Rechte Führung ,

zu Bitten !

Allah – Unser Aller Allheilmittel !

○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°○○○○°

s. Du - A - Seelenlicht - Das Licht der Freiheit 

und Du - A Zur Erfüllung Allah Bedürfnisse

UM – UND HINKEHR ZUM ISLAM UND DAS NIQAB !

 

… Seit meinem ersten Ramadan , in diesem Jahr … , habe ich das Gebet zur Reue und Bitte um Rechtweisung , erlernt und praktiziert , … es dann aber doch auch nochmal eine ganze Zeit nicht gemacht , weil erst noch andere Dinge zur Klärung im Raum standen , die mich nicht Einzig darauf konzentrieren ließen ! … Doch meine Bitte an Allah gab ich nicht auf ! … Und muss sagen , dass es ohne Allah auch unmöglich ist , dahin zu kommen , wo ich jetzt bin . … Ja , es unmöglich ist , so Loszulassen und Hin Gewandelt zu werden , Allein in Seinem Licht der Wahrheit , Liebe , Frieden und Rechtschaffenheit zu Sein und zu Leben . …. Ohne Allah wir sind Nichts und wir können Nichts Wirklich Tun ! Allah ist uns Wahrlich in jedem Moment so sehr Barmherzig ; doch wir müssen lernen uns Ganz Ihm Allein auszurichten und Ihm nichts zur Seite zu stellen , damit wir Seine Gaben auch in einem Jeden Einzigen Moment Dankbar empfangen können , Ihm damit zu Dienen , wie es Ihm für uns ( alle ) gefällt ! …. Und ja , wir sind und bleiben dabei so gewandelt , immer in Demut und Ehrfurcht , vor Seiner Größe Allmacht und Herrlichkeit ; denn es geht immer Gewahrer und Höher hinaus , und tiefer ins Herz Hin - Ein . .. Ja , es gibt Wahrlich immer jemanden , der Höher steht in Rang als Wir … Weisheit sollte uns also niemals in Hochmütigkeit führen ! Denn Allah ist immer Größer ! AllahHu Akbar ! … Nochmal … Ohne Allah und Seine Annahme , Nichts ist wirklich möglich , was auch einen Bleibenden Sinn und Ewigen Nutzen hat ! …  Allah ist Der uns allen stets Nahe , ist Der , Der unsere Gebete erhört , wenn wir mit unseren Denken – bewusst oder unbewusst - , Allah bitten . … Er ist es , Der uns gibt zur rechten Zeit . … Doch etwas Zurück – Geben können wir erst so richtig , wenn wir auch Ihn Gewahr Wahrnehmen , Ihn Erhören und Seine Zeichen für uns Erkennen können . … Denn wir wissen es , dass wir auch geprüft werden , wie wir uns entscheiden ! … Können wir also die Prüfungen Allahs sogleich als solche erkennen , wird es uns so , noch besser möglich sein , dem Rechten Weg stets für uns und alle zu folgen ! … Allah unser Schöpfer ist uns Nahe ! So ist Allah Wahrlich der Einzige , Der Alles über einen weiss ! … Und ich weiss nicht zu sagen , wie glücklich und dankbar , mich das Alles macht , - Ohne dass Er es schon vorher weiss ! … ALLAH ! Wahrlich Seinem Namen zu Gedenken haben wir ! Das wird uns in Seiner Nähe Führen ! … Wahrlich , Allah zu Lobpreisen ist Er ! Unser Allah und Einziger HERR und Gott ! … Allah – Die Übersetzung von Gott in arabischer Sprache ! … Für mich kristallisierte sich arabisch sofort , als die Schönste , und Älteste , Weißeste Sprache heraus . … In der im Heiligen Koran , fast kein Einziges Wort vergeht , indem nicht , Allah darin enthalten ist ; so dass Er mit jedem Lesen und Rezitieren sogleich auch angerufen wird . … Das – Allah und Sein Heiliges Wort – im Heiligen Geist , wird uns zur Unterscheidung wissend lehren ; was Wichtig für den Dienst an Ihm , in dieser Welt ist ! … Der Einführung , in die notwendige Weitergabe , von Wahrheit und Falschheit … zur Warnung und als Verkündigung der Frohen Botschaft ! … Allah ist Wahrlich zu Lobpreisen , darin und immer , 24 h , zu jeder Tages und Nachtzeit ! ….  Oh Allah … Wenn jeder doch nur wüsste , jeder auf solche Weise eingegeben erhielt ; wie wichtig , über allem anderen , die beständig und ausdauernde Anrufung , Deines Ehrwürdigen Namens ist . … Oh Allah – Ich schäme mich und beuge mich vor Dir , in jedem Moment , den ich darum wissend , es nicht zu schaffen weiß , Deinen Ehrwürdigen Namen , stetig wiederholend lauterer oder im Geiste auszusprechen . … Selbst , wenn mein Herz , mein Lebensatem sich nie mehr von Dir abkehren wird , mit Dir die Verbindung Aufrecht zu halten , so ist Dein Name , Dein Wort doch das , was Führt ! … Alles , was Wichtig ist , ist Einzig Dir Ewiglich Dir zu Sein und zu Tun ! … Du bist alles was ich Brauch – zu Leben ! Dein Licht , Deine Gnaden , Dein Atem , Dein Name , Deine Liebe , Freundschaft und Barmherzigkeit ! … Ich schenke mich Dir Selbst und Du schenkst Dich so mir ! … Amin . …. Es steht also nun kurz vor dem wundervollen einkehrenden Winter . … Nun schon zum zweiten Mal , bis zur Fertigstellung dieses Buches . … Oder gar noch ein Drittes , Viertes Mal !? … Du entscheidest , wann es Veröffentlicht Sein wird ! … So , ich möchte nun diese Zeit nutzen , in der auch Dein Prophet Jesus Christus , der Sohn der Maria , Friede , Licht und Liebe sei auf ihnen , vielleicht zur Erde geboren wurde . … Die Genaue Zeit ist ja keinem von uns hier wirklich bekannt , und bestimmt ist auch Seine Auferstehung noch Herrlicher zu feiern . … Was wohl auch ein entscheidender Grund darstellt , dass im Islam keine Geburtstage gefeiert werden . … Doch sicher ist dennoch dies - wie alle Zeit - , eine gute Möglichkeit den Propheten zu Gedenken , und unser gehorsames Handeln mit ihnen zu überprüfen . … Allah – Welch Dankbarkeit im Dienst an Dir ! Sein und Tun ! Der Reinheit und Heilung stets geachtet und bedacht ! … Im Lichte der Wahrheit ! Getragen Nahe Deinem Herzen ! … So werde ich also nun auf den mir , recht gehörten Befehl von Subhana Wa t ’ ala , beginnen ein Niqab zu tragen ! … Ob es wirklich , dabei bleibt , werde ich mal noch offen lassen . … So ! Das heißt für mich nun alles zu bedecken ! … Und so meine erste Erfahrung damit , Allah – Deine Energie in mir , zu Bündeln , zu Speichern , und Neu mit Dir Hinauf Auf Wachsen zu lassen ! Damit die Wahrheit daraus hervor , noch deutlicher und Klarer , zu Schauen , und im Dienst an Dir , für Alle , offenbar werden kann . Amin .

18 ( Kann ) etwa eine , die im Glanz aufgezogen wird und im Wortstreit nicht beredt ist ( die Tochter Allahs sein ) ? Sura 43 - Die Zierde


Ja , Wahrlich – Dein Heiliger Geist , der Wahrheit ist´s !

Ob mit oder ohne Buch !

Du führst aus der Erhobenen Stille , Ein in die Lauterkeit Dir !

 

NIQAB – GANZKÖRPERBEDECKUNG

 

ALLAH - Das Erste Tragen in der Öffentlichkeit . … Die Reaktionen sind sehr unterschiedlich , und doch überwiegend sehr Niederdrückend und Negativ . … Eine gute Möglichkeit , Sich an Selbstwert zuzulegen , und Einzig auf Dich die Konzentration zu halten , damit – der Negativität - nicht runterzufallen ! … Ja ! Das Licht muss Sich Dir noch und noch intensivieren ! … Die Dunkelheit Gänzlich zu überwinden ! ALLAH – Du bist einem so Nah damit , - welch von dir hierfür erwählte Gnade uns doch dadurch gegeben ist ! … Ja , Du bist einem so Nah damit , dass es so viel an Kraft und Stärke verleiht ! Allein Deiner Führung beständig Treu zu Sein ! … Allah , was Du willst , das Geschehe ! … Es war eine sehr wandelnde Zeit ! … Nach ein paar Monaten fühlt man schon besser , damit umzugehen ! … Die Gedanken der Menschen zu Erkennen ! … Bei manchen so auch einfach nur ihre Ängste abzubauen , die sie im ersten Moment der Begegnung , des Aufeinandertreffens erfasst ! … ALLAH ! … Es ist dann ein Inneres Handeln , und ein Ausdruck des Lichtaussendens ! - Der Liebe und Barmherzigkeit – Welche Du manchen von ihnen geben willst . … Allah – Sicher bist Du der Einzige , der weiß , was in einem jeden Herzen verborgen ist . Und sicher wird im Dir Aufrichtigen Dienst , Jeder erhalten , was er brauch ! So auch die Ungerechten ! …

 

MEIN KIRCHENAUSTRITT

… Ich bin nun endgültig aus der Kirche ausgetreten ! … Und das nicht wegen der nachfolgenden Geschichte , oder weil alle Priester falsch sind – teilweise ganz im Gegenteil - und auch nicht , wegen der Liebe zum Propheten Jesus , und Allahs Gaben mit denen Er durch Jesus Christus segnet . … Sondern weil der Islam , die Einzige Wahrheit ist , und zur Errettenden Vollendung und Erlösung führt ! Der Islam ist Allâhs , - des Einen und Einzigen Allmächtigen Gottes - , auserwählte Religion ! Es ist die Einzig Wahre Religion ! Die Religion aller Propheten ! Wie auch unserem Ur – Vater und großen Weisen , Abraham , Ibrahîm ! Friede Licht und Segen Seien ewiglich auf Ihm , Ganz in der Nähe des Schöpfers Thrones .

ALLAH – Ich bin unendlich Dankbar , von Dir angenommen , geführt , unterwiesen , 

und zum Einzig Rechten , zur Unterscheidung Hin , Gelehrt zu werden !

Aschhadu Allah Illaha IllallahHu ,

wa Aschhadu Anna Muhamnadan RasuluHu !

ALLAH 

Ich bezeuge , niemand ist Anbetungswürdig ausser Allah ,

und Muhammad ist Sein Gesandter !

Amin !

 

………………………………………………………………………………………………………

 

 

 

 

 

• 

TAGESGESCHICHTE

ZUM THEMA : NACKTHEIT UND VERSCHLEIHERUNG

MEIN KIRCHENBESUCH MIT NIQAB

… Ein Erleben kurz vor meinem Wechsel zum Islam , und dem Austritt aus der Kirche Ende 2016 , mit Beginn der Winterzeit . Es ist der vorletzte Sonntag - Im Jahr der Barmherzigkeit ! Ein - Geläutert durch den Papst . … Allahs Frieden und Licht seien auf Ihm … Und der vorletzte Sonntag , vor Beginn der großen Fastenzeit , zur Vorbereitung auf das Christliche Hochfest . Christi Geburt ! Weihnachten ! Welches in diesem Jahr , aufgrund des Muslima und Koranstudiums für mich wohl ausfällt . …. Allah – Vielleicht für immer ? … So also wandte ich mich Allah in Nähe zu ! … Es war eine sehr aufgewühlte und wandelnde Zeit ! Allah – Unser aller Allheilmittel !

Bis dahin ging ich ja täglich zur Kirche , und auch ins Kloster , um das Mahl an Jesu Christi Tisch zu empfangen . Für mich war darin Allahs und Jesus Segen enthalten . Der vielleicht auch entfällt , oder nicht richtig wahrgenommen werden kann , wenn man für den Geist und die Energie nicht offen ist . Wahrlich , es ist der Heilige Geist und die Lichtschwingung , die auf einen herabkommt , und in einem Weißen Strahl durch einen hindurch einfließt , und durch das Herz Hin - Ein - Strömt . So stärkte es mir auch die Beziehung , die Verbindung zum Propheten , der auch als Christin keineswegs jemals Gott für mich war , wenngleich ich auch anhand seiner Worte in der Bibel nicht sicher feststellen konnte , dass er nicht Gottes Sohn sein könnte . … Um Ehrlich zu sein , war dies für mich auch erstmal gar nicht so relevant , da für mich entscheidend war , was mit mir , in meinem Inneren an Wandlung geschieht . .. Jedenfalls , wenn es dann in den Predigt hieß : Jesus Christus , unserem HERRN und Gott ! Dann habe ich einfach zwei Sätze daraus gemacht . Einmal also in Jesus Christus Präsenz eingefühlt , und dann in die Mächtigkeit , Größe und Herrlichkeit , unseres HERRN und Gott ! … Ich muss gestehen , die Predigten halfen mir auch dabei , wirklich aufmerksam zuzuhören . Was dann meist auch den ganzen Tag bis zum Abend , bis zur nächsten Predigt für die Nacht anhielt . … Doch auch das Kreuz , dass ich immerzu im dritten Auge sah , begann mich nun etwas zu stören ! Auch wenn es ein mir eingeprägtes Christus Symbol ist , welches ähnlich des Fisch – Zeichens , mir stets seine Anwesenheit aufzeigte . .. Das Kreuz , welches für mich auch nicht unbedingt , die Kreuzigung , die es ja nun recht erfahren , gar nicht als solche gegeben hat , sondern eben nur die „ Kreuzigung “ darstellt , die Symbolik unserer Arme , und des Hingegeben Herzens , wie dem Prophetentum , also der Selbst – Auf - Opferung ! Der Entsagung und des Märtyrertums ! … Nun gut ! Ich unterwerfe mich Einzig des Willens meines HERRN ! Was auch immer weiter kommen mag , und Er mir Bestimmt hat ! … Trotz all dem Positiven , dass mir hier zuteil wird , spüre ich Gleichzeit auch , dass ich mich schon sehr anstrengen muss , nicht in den Messen hinab zu fallen –  da eben immer doch auch „ diese kleinen Lügen “ , in den Worten enthalten sind . … Und dann diese Schmeicheleien an die „ Weltler “ benutzt werden , dieses Umreden , ein Schön Gerede , des „ Friedens “ Willen ; welches eben doch nur bei einigen und auch nur Einerseits von Weisheit herrührt , so dass es durchaus Sinn macht , so zu handeln und nicht immer die Unerträgliche Ganze Wahrheit deutlich für alle zu sagen . … Mir ist klar : Ich will Wahrheit ! Und ich muss es mir auch nicht unnötig schwer machen , wo Allah es uns doch leicht machen will . … Auch spüre ich immer mehr , dass ich tatsächlich , oft mehr auf Christus und Maria ausgerichtet bin , als auf Dich ‚ Allah ! Und ich will mich doch ganz auf Dich ausrichten ! Und dankbar sein können , dass Du uns die Propheten und Gesandten , zum Heil , zur Freundschaft und zum Vorbild gibst –Da sie Dir so viel Näher sind , und wir nur von ihnen durch Dich lernen können . Amin . …

 

ALSO – NUN ZUR GESCHICHTE :

 

Zum ersten Mal also , gehe ich heute ganz in Kleidung eingehüllt . Und genauso fühle ich auch ! Wenngleich es auch hinsichtlich , des Körperlichen , des Äußeren und dem Umgang damit , noch etwas ungewohnt ist , so fühlt mein Inneres doch Vollständig , Eingehüllt in Dir Allah ! … Nichts und niemand , kann mich , von diesem Gefühl  , der Einheit mit Dir , wegbringen . Ich Höre , Achte , Schaue und Fühle mich Wirklich getragen – Von Deinem Wort ! … Es ist eine wertvolle Gabe Deines Schutzes für mich jetzt ! … Ja ! Wenn man ein reines Gesicht hat , das Licht und Frieden Strahlt , und ein göttliches Lächeln Dir gegenüber trägt , dann ist es einfacher , unter dem Volk akzeptiert zu werden ! … Es ist Einfacher , vor allem auch , es so zu ertragen , weil es einem auch anders vermag , die Menschen zu verwandeln ! Der ( Gläubigen ) Nicht Muslimen , wie der Ungläubigen . … Doch würde man es tun , nur den Menschen zu gefallen , damit sie sich im Lichte baden , besteht leider auch die Gefahr , mit ihnen unterzugehen . … Es bleibt doch immer etwas an einem kleben ! … Man kann nicht behaupten , dass man mit der Berührung , dem Kontakt , der Dunkelheit , der Unreinheit oder des Todes , nicht in Unreinheit verfällt ! … So wie Es Allah im Islam lehrt , braucht es die Ganzkörperwaschung und Tage mehr , um wieder von dem Besuch eines Toten , beispielsweise , wieder vollständig gereinigt zu sein . … Ja – wir werden vielleicht nicht mehr sehr tief fallen , doch es lässt uns eben auch nicht ganz unberührt ! … Dieses Opfer , der Dienst in der Welt , wie auch immer dieser aussehen mag , ist auch zu Geben für Dich , zu seiner Zeit ; doch so sehr wünschte ich nun doch auch einmal , länger , allein mit Dir und Vollständig in Deiner Kraft , Ganz Oben bleiben zu können , an einem Reinen Ort ! … Allah – Du legst den Islam in mein Herz , und meine Alleinige Aufmerksamkeit , gilt nun Dir ! … Ob ich nun unter den Menschen bin oder nicht ! … Doch es ist nun Dein Gebot für mich , dem ich mich auch nicht zu widersetzen habe . … Ich bin Dankbar , dass Du es einem leicht machst , und sehr Genügsam bist . … Allah … Mit der Niqab – Ganzkörperbedeckung , man ist Ganz und Allein auf das Innere ausgerichtet , Dir Gewahr zu Sein ! … Und ich werde außerdem nicht mehr angespuckt , weil jemand keinen Respekt kennt , sich in geziemendem Abstand zu verhalten !  … Wahrlich , dem Frieden dieses reinen Lichtes , ist man gern Nahe ! … Manchmal hält das Licht sie fern , so dass niemand nahe herankommt , und manchmal saugt das Licht auch einfach alles in sich auf ! … Und wenn ich jetzt nur , an die ganzen Energieräuber und ungesitteten denke , auch wenn ich dabei voller Mitgefühl bin , so sage ich Ja ! Den Niqab zur Achtung meiner Würde ! Den Niqab allein für Dich ! Und Deinem Schutz so und darüber Hinaus für mich ! … Doch bei so viel , sogar zum Teil lauterer Aussendung , von Dunkelheit und Respektlosigkeit , frage ich mich ,  Wo ist denn jetzt die Einheit und Dein Frieden , unter den scheinbar Gläubigen ? Diese , Deine Liebe , die ebenso in Jesus Christus eingehaucht ist ? … Bin ich denn nicht immer noch die Gleiche Person ? … Und doch schauen sie mich nun anders , nur wegen 20 cm mehr Stoff  , nun auch vor meinem Gesicht ! … Ja ! Sie sehen eben nur mit 2 Augen ! … Und sind auch nicht in der Wahr – Gewahren Liebe ! … Selbst , wenn sie dieses von Sich behaupten ! … Nur Heuchelei ! … Nun sind sie es , die ihr Wahres Gesicht dadurch zeigen , dass ich mein „ Göttliches Lächeln “ ihnen , für Dich zurückhalte  ! ALLAH ! Es ist Wahr ! Diese Christus - Liebe kann nirgendwo sonst gesucht und gefunden werden , als in unserem aufrichtigen Seelenherzen ! Nahe  Dir – Unserem Aller Schöpfer !  Amin .

 

ALLAH ERWÄHLT SICH

DEN VON SEINEN DIENERN , DEN ER WILL

 

… Oh Allah ‚ Ich dachte immer , dem Wort der Menschen , in den verschiedenen Religionsgemeinschaften kann man trauen ; weil ich dachte , dass es immer Dein Wort ist ! … Ja ! Und auch weil ich des öfteren über ihr Wort hinweg Dein Wort durch sie vernahm ! … Das ließ mich denken , dass in den Gottes Tempeln , immer in allen , der Heilige Geist anwesend ist , und Du durch alle Menschen sprichst . … Was für ein Gutgläubiges Fehldenken , und nun voll geerdet so logisch , das man sich Dir schämen muss , So zu sein ; auch wenn Du ja auch gleichzeitig Verantwortlich für Deine Schöpfung bist , und sehr Wohl weisst , wen Du Dir zu welchem Zweck erschaffen hast ! … Denn so ist es ja wirklich in den wenigsten Fällen . Und dann , wenn es so ist , spürt man es auch ganz sicher , dass es von Dir , den Propheten oder dem Shaytan kommt . … Ja ! Es ist wichtig , Allah , die Propheten und den Shaytan zu kennen , um sie unterscheiden zu können . … Wenn wir nur dem folgen , das sich gut anfühlt , dann sagt das gar nichts ! Der Shaytan kennt viele Tricks , und der Mensch gewöhnt sich Dinge so gern an . … Ja . Wir müssen Selbst Sein , Unser Selbst Bewahren , und Einzig auf Allah Ausgerichtet Leben ! Allein Ihn zu Erhalten und zu Erblicken ; und gleichzeitig aber auch die Realität des Gegenübers Erkennen . … So wirst du uns auch durch andere zeigen , was Du willst , oder uns erkenntlich zeigen willst ! Eben das , was wichtig ist auf unserem Weg ! Doch gewiss haben wir nicht jedem sein Geschwätz zuzuhören , oder gar selbst zu verinnerlichen . … Wir haben den Menschen in seinem Irrtum abzufangen , und ihm mit Allahs Wort zu helfen . Allah erwählt sich als Instrument wen Er will !  … So habe ich also auch festgestellt , dass es nicht immer Reinheit und Aufrichtigkeit in den Menschen sein muss , damit man dadurch , Allahs Gnade empfangen kann . Wir sind alle Seine Diener / innen , nur eben auf verschiedenen Bewusstseinsebenen . … Die meisten Menschen bzw . alle entwickeln sich ja noch ; und die wenigstens sind schon einmal  vollständig umgekehrt , sich dadurch dauerhaft in Gott – Bewusstsein und Licht zu halten . … Wichtig ist sein Bestes Ihm zu geben ! So kommt es vor allem doch darauf an , wie Ehrfürchtig man Allah darunter Ergeben ist . … So gilt es ja auch mit der Rede stets auf Allahs Gnade zu warten , sich weiter zu reinigen , oder besser den Mund zu halten . … Auch dann , wenn es nicht von Dir - Allah kommt , oder wir das Wissen , dass Du uns bereits an die Hand gegeben hast , nicht eindeutig bezeugen können , haben wir besser gar nichts zu sagen , sondern müssen uns Erneut - auf Zuhören - , Einstellen und Konzentrieren . … Denn Ja ! Nur Allahs Weisung Allein , Seine Gnade , die Er in uns hineingibt , wird von wirklichem Nutzen für alle sein . Und Reinheit ist gewiss ein sehr Wichtiges , um zu Seiner Klaren Liebe und Aufrichtigkeit , ohne Fehldeutung , zu gelangen . … Denn dann ist man Allah stets Gewahr , und erhält Von Ihm auch , die Belohnung der Gnadenreiche . … Ja ! Es ist so wichtig , sich Allah bereit zu machen ! Sich Sauber und Gepflegt zu Halten ! Allein durch Seine Gnade , Rein zu werden ! … ALLAH ! Das Einzig Wichtige !  … Die Wahrheit ! Der Weg ! Das Ziel ! … Wahrlich , Niemanden gilt es neben Dich zu setzen ! Neben Dir Anzubeten ! … Kein Prophet wird am Ende mehr helfen können , ausser auf Dein Geheiß und Erlaubnis ! … Und das wissen auch die Propheten , Gesandten , „ Heiligen “ , Märtyrer ,  und Aufrichtig Gläubige ! Allah – Sie alle Dienen Einzig Dir , nach Bestem Wissen und Gewissen ! … Und können daher nur Freund und Vorbild , zum Rechten Sein . … Alles geschieht in Gerechtigkeit . … Es gebührt uns nicht darin zu urteilen , wem Du welche Gnade erweist , und wie und wann . … Die Essenz sind nicht die einzelnen Gaben , Sondern die Essenz bist Einzig Du , die es zu Erfüllen gilt , auf dem uns bestimmten , zugewiesenen Weg . … Es liegt einzig an jedem Selbst , Dich zu Suchen ! Dich mit dem Herzen , zu Erhören ! Und zu gehen , den Weg , den Du Bestimmst ! In Deiner großen Weisheit und Allwissenheit ! … Der Einzige Weg , der uns jetzt Wahrhaft hilft  , weil er Dir bleibend nützlich ist . Deinen Plan mit zu Erfüllen und zu Vollenden ! Allah unser aller Allheilmittel !

Möge Allah uns allen den Geraden Weg Weisen , 

und Hin – Führen !

Amin ! 

 

BEIM EMPFANG DES LEIBES CHRISTIS…

… immer noch nicht hab ich die Point der Geschichte auf den Punkt erzählt . … Nun also … Während dieser Messe , ging ich also zum Priester nach vorne , um den Leib Christi zu empfangen , und seine Gegenwärtigkeit darin . Da für das Blut zu trinken , aber anscheinend das Geld für den Wein , nicht für die ganze Gemeinde ausreicht , ( es wurde mir aber auch schon persönlich erlaubt , dieses selbstverständlich zu trinken ) ,  stelle ich mir doch immer mehr die Frage , ob ich wirklich davon abhängig sein soll , auf diese Art , Nahe mit Jesus verbunden zu sein . … Der Prophet ist da wo dein Herz ist , Richtig ? … Der Priester sagte sehr laut zu mir , mit Blick zu den anderen aus der Gemeinde : „ Gott hat uns so geschaffen , dass wir uns nicht verstecken brauchen .“ …. Allah … , ich entgegnete Dir voller Demut und Ehrfurcht , Leise und doch kräftig intensiv für ihn , indem ich sagte : „ Es gibt nichts , was man von mir nicht sehen kann ( was man sehen müsste ) !“ ALLAH ! Leicht geschockt nimmt man die Segnung , mit diesen Worten an . … Auch ist meines Erachtens nicht die richtige Zeit , um eine solche Unterhaltung fortzuführen . … Und trotzdem Rasen einem wichtige Gedanken durch den Kopf . … Zum ersten Mal nahm ich das Brot mit zum Platz , weil ich es mir gerne einmal von Nähe anschauen wollte . … Das tat ich also ; doch darin ist nur die Energie der Liebe , für mich zu sehen . … Und das nochmal anders , als das Brot , das scheinbar , manchmal , wenn der Priester sehr verbunden ist zumindest , oder Allah es so will , das während der Brechung in der Messe , von Christus selbst hochgehalten wird . … Für mich ist es Der Empfang der Liebe , den es ausmacht ! Es ist die Sehnsuchtsvolle Erwartung , ihm nochmal zu begegnen , und Gott so dann wieder Bestätigt Ganz Nahe zu Sein . … Es ist diese Glückseligkeit , die als Segen von Allah , in einen eindringt . Jesus Christus lebendige Präsenz . Ein Leben lang begleitet . Welch Segen , einen solchen Freund , und treuen Meister zur Begleitung zu haben ! Meister , weil er Allah zu Hundert Prozent treu , und dabei in aufrichtiger Wahrheit , Sein Wort und Weisheit kund tut . … Und Im Herzen Ihm , Selbst ( los ) mitten in der Welt dient . … Allahs Frieden und Licht seien ewiglich auf Ihm und uns allen – Seinen Gläubigen Diener / innen ! Amin .

 

HAB ICH EINEN FEHLER GEMACHT … ?

 

… Es kamen mir weitere Gedanken . … Allah ? Sollte es vielleicht doch eine Zurechtweisung sein , dass es nicht angebracht ist , aus irgendeinem Grund , den ich noch nicht kenne , Sich zu Verhüllen . Schließlich will ich ja nur Gehorsam sein . … Hab ich Dich , Dein Wort und Weisheit vielleicht doch überhört , oder falsch gehört ? … Und warst etwa nicht genau Du es , der es mit gebietet ? … Oh Allah ! … Doch kann ich auch keine einzige Textstelle , in den heiligen Schriften , der Bibel und dem Koran finden , die auf eine Kleiderordnung hinweist , ausser auf solche , in denen geboten wird , dass man sich zu bedecken hat . … Es gibt so viele , die in kurzen Röckchen zur Kirche kommen . Was mir ziemlich egal ist , weil mich nur die Seele eines Menschen und seine Tat , sein Verhalten interessiert . … Doch kommt ja auch gerade die Wahl , die Entscheidung sich anders zu kleiden , erst von einem höheren Bewusstsein , und rührt von einem tieferen Glauben her . … Sich Einzig Gott so Wertvoll zu halten . … Und darin ohne großen Aufwand , was die Beschaffung weltlicher , vergängliche Güter anbelangt . … Ja . Vermutlich würden manche sogar in Shorts , gleich wie sie im Garten am Pool , zum Spaß faulenzen , in ein Gotteshaus kommen . … Das ist deshalb nicht richtig , weil unser Verhalten und Leben , ganz anders ausgerichtet ist . … Unwichtige Vergnügungen , werden für den Gottesfürchtigen , einfach ohne Belange , ja sogar zum Gräuel .  …Weil man stets die Auf Gerichtetheit , gegenüber Allah - Wahren muss . … Doch um dieses Umgekehrt Sein , Diesen Fluss In Uns zu verstehen , müssen Wir Bescheiden und  Sehr Einfach werden , und uns von Nichtigem fernhalten . Vor allem von dem , was nicht Rein , und uns zum Besten Nutzen ist . … Dir Allah – Besser zu Dienen ! … Uns Aufrecht auf den Füßen zu halten , und so auf der Welt zu bewegen . … Es ist dieses Innere Bestreben , uns Allah zu halten , Ihm darin gerecht zu werden . … Doch dies muss erst erfahren und erkannt werden , um es zu verstehen . … Sich sodann von all dem normal – scheinenden Überfluss , und all den Aktivitäten darin – In der Welt – zu lösen . Allah ist – Unser aller Allheilmittel !

ALLAH s.w.t.a. spricht :

- 20 Und wenn sie mit dir streiten , so sprich : Ich habe mich ganz und gar Gott ergeben , und ebenso , wer mir nachfolgt . Und sprich zu jenen , denen die Schrift gegeben wurde , und zu den Unbelehrten : Werdet ihr Ergebene ? Und wenn sie sich ( Gott ) ergeben werden , sind sie geleitet ; kehren sie sich jedoch ab , obliegt dir nur die Verkündigung . Und Gott durchschaut die Diener . Sura 3 

- 13 - Der Beste unter ihnen ist daher auch nur derjenige ,

der die Weisungen Gottes am Besten einhält . Sura 49

… Ja . Es stimmt . … Allah hat uns einmal nackt geschaffen . Und da waren wir auch in Unschuld , bis wir vom verbotenen Apfel aßen . … Dabei unsere Scham entdeckten , und Allah uns runter zur Erde gesandt hat . … So ist die Welt ja auch nicht als etwas Schlechtes zu betrachten . … Also auch nicht der Apfel , den Er uns als Gutes , als Wohl und somit als erlaubt gegeben hast . … Vorausgesetzt , dass man Dir allein darin dient , und nicht dem Satan , und Dich vergisst . … So sind es einfach nur von Dir verschieden geschaffene Ebenen , in denen man jetzt Aufzusteigen hat . Vorausgesetzt man will Dir und dem Glück darin näher sein . Ja ! Wir können und wir müssen , alles uns gegebene dafür Tun – Aufzusteigen !

 

 

 

 

 

 

BEGEGNUNG NACH DER MESSE

… Nun wurde ich dann noch einmal nach der Messe , von einer Christin gefragt , ob ich denn irgendeiner Sekte angehöre , oder Muslimin Sei , und überhaupt an Jesus Christus glaube . Und ebenso darauf hingewiesen , dass das Brot direkt einzunehmen ist , da man okkulte Dinge außerhalb damit ausführen könnte . … Warum gibt man diese Hostie dann nicht gleich in den Mund , wenn man auf diese Art sicher gehen will ? Diese Hostie habe ich schon über eine Stunde im Mund behalten . Wer damit etwas tun wollte , der tut es . Wozu also dieses Spektakel ? … Jesus Christus ist heute garantiert sicher im Himmel . Ihm kann bestimmt heute niemand mehr was antun …  Ja , … Gewiss wird es ihn nicht treffen ! Dafür sorgt der „ Vater “ im Himmel – ALLAH ! Friede und Licht sei auf allen Propheten , Gesandten und Gläubigen ! Auch hier auf Erden ! Geschützt vor denen , die immer wieder das Gleiche tun , und immer wieder übertreten . …

 

ALLAH 

ABSCHLUSSRESUMEE

So kann ich also nur noch einmal sagen : Ich kann diese Situation betreffend , keine Schuld an meinem Verhalten finden . Es bestätigt mir nur noch mehr , wie wichtig die Unterscheidung ist , 

dass ich Einzig um Allahs wegen hier auf Erden bin , und dass die Jünger der Propheten , und alle Dir Treu Gehorsamen , schon vor mir und Härter dulden und Erleiden mussten .

 

IST DAS NIQAB AUF AUFFORDERUNG

FÜR DIE WELT ABZULEGEN ?

… Im Paradies haben wir bestimmt die Wahl , in aller Unschuld nackt oder bekleidet zu sein ! … Ich glaube , dass ich auch im Himmel einen Ganzkörperschleiher trage . … Wenngleich es auch Huris im Himmel gibt , die ja stets nackt sind . … Und vielleicht gibt es auch ein paar Asketen oder Märtyrer , die dort weiterhin nackt leben . … Und all das , können wir dort sicherlich , ohne das uns Leid oder Schaden trifft . … So ist es doch deutlich einsehbar , dass wir jetzt hier auf Erden , nicht alle in dieser Unschuld leben . … Natürlich nicht . … Und unnatürlich schon gar nicht ! … Gerade als Frau und so auch Mädchen , haben sich also vor den lüsternen Blicken , Gedanken , der Aufdringlichkeit , und Unachtsamen , Unwissenden Taten anderer zu schützen . … Das ist mir nun nach all meinen gemachten Erfahrungen , und der Führung Allahs , nun mehr als Bewusst ! … Und das obwohl ich Nie daran zweifelte , dass mein HERR mich schützt ! … Würde ich denn sonst eine Gläubige heißen !? … Bevor ich also nun diese Kopfbedeckung , und ein langes Kleid ablege , welches Allah in aller Einfachheit wohlgefällt , so sollte der Priester erst ebenso unschuldig , und nackt die Weihe halten ! … Ja ! Allah gebietet und verbietet uns ! Und Er lässt uns allen die freie Wahl ! … Allah gebietet uns den kompletten Überwurf im Koran , und auch Seine Führung Gebot mir , Niqab oder Burka zu tragen . … und Er wies mir auch den Unterschied der Beiden zum Besseren Verständnis . … Wenn wir also mit Allah sein wollen , dürfen wir nicht den Gewinn dieses Lebens , über das Leben Nahe bei Allah Subhana wa t’ala stellen . … So sagt mein Herz mir Ganz Klar , dass die Ein - Hüllung für niemanden von Welt abgelegt werden darf ! Ausser vor denen es erlaubt ist , und zur Bestätigung der Identität . … Und auch das insofern möglich , nur vor einer Frau . …Wir legen also nicht unseren Schleiher ab , nur um eine Wohnung oder einen Job zu erhalten . Gewiss , ist Allâhs Erde weit , und gewiss , sind alle Güter dieser Erde Allahs . … Willst du also über Allahs Bestimmungen , dein eigenes Ding durchziehen wollen ? … Er wird für dich sorgen , wenn du nicht aufgibst , und auf Seinem Wege kämpfst ! Ihn mehr zu begehren lieben , als alles andere Seiner Schöpfung ! ALLÂH ! Was Er will geschieht ! …  Woher willst du wissen , dass Er dir nicht deinem Job wieder nimmt ? …

ALLAH ! Bete Ihn allein an , und Er wird für dich Sorgen !

Lies !

Sura 73 – Der Eingehüllte – Al – Muzzammil

Bismillahi Rahmãni Rahîmi 
Im Namen Allahs , des Allerbarmers ,  des Barmherzigen

– 1 – يَا أَيُّهَا الْمُزَّمِّلُ yã ´ ayyuhã al muzzammil |

O du Verhüllter !  |

- 2 – قُمِ اللَّيْلَ إِلَّا قَلِيلًا qum al layl ´ illã qalel ( an ) |

Verbringe die Nacht stehend ( im Gebet ) bis auf wenige Zeit davon , |

- 3 –  نِصْفَهُ أَوِ انْقُصْ مِنْهُ قَلِيلًا isfhu ´ aw unqus minhu qalel ( an ) |

die Hälfte von ihr , oder verringere sie ein wenig , |

- 4 – أَوْ زِدْ عَلَيْهِ وَرَتِّلِ الْقُرْآنَ تَرْتِيلًا´ aw zid alayhi wa rattil al qur ´ an tartel ( an ) |oder füge ein wenig hinzu – und trage den Qur ’ an mit Tartil vor . |

– 5 – إِنَّا سَنُلْقِي عَلَيْكَ قَوْلًا ثَقِيلًا´ in ( na ) nã sa nulqe alayka qawl ( an ) thaqel ( an ) |

Wahrlich , Wir legen dir da ein Wort auf , das gewichtig ist . |

– 6 – إِنَّ نَاشِئَةَ اللَّيْلِ هِيَ أَشَدُّ وَطْئًا وَأَقْوَمُ قِيلًا

´ inna nãshi ´ ah al layl hiya ashadd wat ´ ( an ) wa aqwam qel ( an ) |

Wahrlich , der Anbruch der Nacht ist die beste Zeit zur Selbstzucht und zur Erfassung des Wahren Sinnes der rezitieren Worte ( des Qur ’ an ) . |

- 7 – إِنَّ لَكَ فِي النَّهَارِ سَبْحًا طَوِيلًا´ inna laka fe an nahãr sabh ( an ) tawel ( an ) |

Du hast ja gewiss während des Tages eine lange Beschäftigung . |

– 8 – وَاذْكُرِ اسْمَ رَبِّكَ وَتَبَتَّلْ إِلَيْهِ تَبْتِيلًا wa uzkur ism rabbka wa tabattal ´ ilayhi tabtel ( an ) |

Und gedenke des Namens deines Herrn und wende dich Ihm mit ganzem Herzen zu . |

– 9 – رَبُّ الْمَشْرِقِ وَالْمَغْرِبِ لَا إِلَٰهَ إِلَّا هُوَ فَاتَّخِذْهُ وَكِيلًا

rabb al mashriq wa al maghrib lã ´ ilãh ´ illã huwa fa ittakhizhu wakel ( an ) |

( Er ist ) der Herr des Ostens und des Westens – es ist kein Gott ausser Ihm ; darum nimm Ihn zum Beschützer . |

– 10 – وَاصْبِرْ عَلَىٰ مَا يَقُولُونَ وَاهْجُرْهُمْ هَجْرًا جَمِيلًا

wa isbir alã mã yaqulũn wa uhjurhum hajr ( an ) jamel ( an ) |

Und ertrage in Geduld alles , was sie reden ; und halte dich von ihnen in angenehmer Weise zurück . |

– 11 – وَذَرْنِي وَالْمُكَذِّبِينَ أُولِي النَّعْمَةِ وَمَهِّلْهُمْ قَلِيلًا

wa zarne wa al mukazzibĩn ´ ule an na mah wa mahhilhum qalel ( an ) |

Und überlasse Mir diejenigen , die ( die Wahrheit ) leugnen und sich des Wohllebens erfreuen ; und gewähre ihnen eine kurze Frist . |

– 12 – إِنَّ لَدَيْنَا أَنْكَالًا وَجَحِيمًا´ inna ladaynã ankãl ( an ) wa jahĩm ( an ) |

Bei Uns sind Wahrlich Fesseln und Dschahim |

– 13 – وَطَعَامًا ذَا غُصَّةٍ وَعَذَابًا أَلِيمًا wa ta ãm ( an ) zã ghussah wa azãb ( an ) ´ alĩm ( an ) |

und erstickende Speise und schmerzliche Strafe |

- 14 – يَوْمَ تَرْجُفُ الْأَرْضُ وَالْجِبَالُ وَكَانَتِ الْجِبَالُ كَثِيبًا مَهِيلًا

yawm tarjuf al ´ ard wa al jibãl wa kãnat al jibãl katheb ( an ) mahel ( an ) |

an dem Tage , da die Erde und die Berge erbeben und die Bergen ein Haufen zusammengesunkener Dünen sein werden . |

– 15 – إِنَّا أَرْسَلْنَا إِلَيْكُمْ رَسُولًا شَاهِدًا عَلَيْكُمْ كَمَا أَرْسَلْنَا إِلَىٰ فِرْعَوْنَ رَسُولًا

´ in ( na ) nã arsalnã ´ ilaykum rasul ( an ) shãhid ( an ) alaykum ka – mã arsalnã ´ ilã fir awn rasul ( an ) |

Wahrlich , Wir haben euch einen Gesandten geschickt , der eurer Zeuge ist , wie Wir zu Pharao einen Gesandten geschickt hatten . |

- 16 – فَعَصَىٰ فِرْعَوْنُ الرَّسُولَ فَأَخَذْنَاهُ أَخْذًا وَبِيلًا

fa asã fir awn ar rasul fa ´ akhaznãhu ´ akhz ( an ) wabel ( an ) |

Doch Pharao widersetzte sich dem Gesandten ; darum erfassten Wir ihn mit einem schrecklichen Strafgericht . |

– 17 – فَكَيْفَ تَتَّقُونَ إِنْ كَفَرْتُمْ يَوْمًا يَجْعَلُ الْوِلْدَانَ شِيبًا

fa kayfa tattaqũn ´ in kafartum yawm ( an ) yaj al al wildãn shayb ( an ) |

Wie wollt ihr euch , wenn ihr ungläubig seid , wohl vor einem Tag schützen , der Kinder zu Greisen macht ? |

– 18 – السَّمَاءُ مُنْفَطِرٌ بِهِ ۚ كَانَ وَعْدُهُ مَفْعُولًا

as samã ´ munfatir bihi kãna wa dhu maf ul ( an ) |

Der Himmel wird sich an ihm Spalten ! Seine Verheißung muss in Erfüllung gehen . |

- 19 – إِنَّ هَٰذِهِ تَذْكِرَةٌ ۖ فَمَنْ شَاءَ اتَّخَذَ إِلَىٰ رَبِّهِ سَبِيلًا

´ inna hãzihi tazkirah fa man shã ´ a ittakhaza ´ ilã rabbhi sabel ( an ) |

Dies ist Wahrlich eine Ermahnung . So nehme nun , wer da will , den Weg zu seinem Herrn . |

– 20 – ۞ إِنَّ رَبَّكَ يَعْلَمُ أَنَّكَ تَقُومُ أَدْنَىٰ مِنْ ثُلُثَيِ اللَّيْلِ وَنِصْفَهُ وَثُلُثَهُ وَطَائِفَةٌ مِنَ الَّذِينَ مَعَكَ ۚ وَاللَّهُ يُقَدِّرُ اللَّيْلَ وَالنَّهَارَ ۚ عَلِمَ أَنْ لَنْ تُحْصُوهُ فَتَابَ عَلَيْكُمْ ۖ فَاقْرَءُوا مَا تَيَسَّرَ مِنَ الْقُرْآنِ ۚ عَلِمَ أَنْ سَيَكُونُ مِنْكُمْ مَرْضَىٰ ۙ وَآخَرُونَ يَضْرِبُونَ فِي الْأَرْضِ يَبْتَغُونَ مِنْ فَضْلِ اللَّهِ ۙ وَآخَرُونَ يُقَاتِلُونَ فِي سَبِيلِ اللَّهِ ۖ فَاقْرَءُوا مَا تَيَسَّرَ مِنْهُ ۚ وَأَقِيمُوا الصَّلَاةَ وَآتُوا الزَّكَاةَ وَأَقْرِضُوا اللَّهَ قَرْضًا حَسَنًا ۚ وَمَا تُقَدِّمُوا لِأَنْفُسِكُمْ مِنْ خَيْرٍ تَجِدُوهُ عِنْدَ اللَّهِ هُوَ خَيْرًا وَأَعْظَمَ أَجْرًا ۚ وَاسْتَغْفِرُوا اللَّهَ ۖ إِنَّ اللَّهَ غَفُورٌ رَحِيمٌ

´ inna rabbka ya lam ´ annaka taqum adnã  min thaluthai al layl wa nisfhu wa thuluthhu wa tã ´ ifah mi ´ allazĩa ma aka wa ´ allãh yuqaddir al layl wa an nahãr alima ´ an lan tuhsuhu fa taba alaykum fa iqra ´ u mã tayassara min al qur ´ ãn alima ´ an sa yakũn minkum mardã wa ´ ãkharũn yadribũn fe al ´ ard yabtag hũn min fadl ´ allãh wa ´ ãkharũn yuqãtilũn fe sabel ´ allãh fa iqra ´ u mã tuqaddimu li anfuskum min khayr tajiduhu inda ´ allãh huwa khayr ( an ) wa a zam ´ ajr ( an ) wa istaghfir ´ allãh ´ inna ´ allãh ghafur rahĩm |

Dein Herr weiß Wahrlich , dass du ( im Gebet etwas ) weniger als zwei Drittel der Nacht stehst und ( manchmal ) eine Hälfte oder ein Drittel ( der Nacht ) , und ein Teil derer , die mit dir sind , ( tut desgleichen ) . Und Allah bestimmt das Maß der Nacht und des Tages . Er weiß , dass ihr sie ( die Ausdauer ) nicht ( immer ) werdet aufbringen können . Darum hat Er Sich euch mit Nachsicht zugewandt . So tragt denn soviel vom Qur ’ an vor , wie es ( euch ) leicht fällt . Er weiß , dass einige unter euch sein werden , die krank sind , und andere , die im Lande umherreisen – nach Allahs Gnadenfülle strebend - , und wieder andere , die für Allahs Sache kämpfen . So tragt von ihm das vor , was ( euch ) leicht fällt , und verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakah und gebt Allah ein gutes Darlehen . Und das , was ihr an Gutem für eure Seelen vorausschickt ,  werdet ihr bei Allah als besseren und größeren Lohn finden . Und bittet Allah um Vergebung .

Wahrlich , Allah ist Allvergebend , Barmherzig . |

FRÖMMIGKEIT UND KLEIDUNG

 

Unsere Kleidung kann uns zwar nicht davon abhalten , Gottesfürchtig zu sein , doch sie kann den Glauben , die Reinheit , Standhaftigkeit , und rechte Tat stärken , oder zu Unrechtem verführen . Wirklich – Was muss man mehr sehen , als die Augen , den Sitz der Seele ! Wenn man die Seele überhaupt sehen muss ! … Es soll sich hier niemand verlieben , Sich für mich interessieren , sondern dem Wahren Wort und Geist zuhören , Sich in Gott Einzig zu Verlieben ! … Einzig Allah überall und in allem Schauen , Allah Eingedenk Sein ! … Und mein Abbild ist eben nun so ! … So hat es Allah gewollt ! … So Schaut und Höret dessen , was ich zur Erfüllung zu sagen habe auf meinem Weg mit Ihm . … Es gibt nichts , was ich versteckt halte oder verheimliche ! Ich gebe , was Allah mir Ein – Gibt ! Ich verstecke mich nicht vor dem HERRN ! … Im Gegenteil , bin ich Ihm sehr Nahe , in dem ich Bewahre ! … Es gibt also nicht für alle Menschen etwas an mehr zu sehen , was man von mir sehen muss , um mit mir in Kommunikation zu sein . … ich denke , ich mache Ausnahmen bei den Kindern ! … Und ich wünschte Wahrlich , ein jeder käme in Seine Kraft In Allah , damit ein jedes Individuum EINZIG IN ALLAH Lebt und wir In Seiner Allumfassenden Wahrheit , als Tatsächliche Einheit uns , in Seinen Individuellen Gaben , die Er in unterschiedlicher Weise in uns hinein gibt , Einander bereichern könnten und die Erde als Neue Welt im Licht So Gott Hin Erwacht ! … Als Vollkommen – Wahre – Dienerschaft Allahs ! … Einzig Ihm zu Ehren ! Einzig Ihm zum Lobpreis und Dank !

ES GIBT NUR EINE WAHRE RELIGION !

Allahs Wort ist Wahr ! … Die Tat der Reinen Liebe und Wahrheit ist Wahr ! … Allahs Heiliger Geist ist Wahr ! Und Sein Licht und Energie , Strahlt Wahrlich über jedes Stück Kleidung hinaus . … Wo ist die Liebe in allen , die sich Gläubige nennen ? … Wo ist das Wahre Verständnis , für Deine Weissagung ? … Wo ist die Echte Liebe zu den Propheten ? … Welche den Weg schon vor uns wirklich treu gegangen sind ! … Wo ist die Akzeptanz , für die unterschiedlichen Wege der Religionen , und Menschen mit ihrer Kultur und Herkunft ? … Die doch nur eine unterschiedliche Handlungsweise im Dienst darstellen ! … Wissentlich und aufklärend jedoch , dass sie darin fehlgeleitet sind und tun , indem sie sich das Recht nehmen , Seine Worte zu verdrehen , dass sie Jemanden oder Etwas Neben Allah setzen , und andere Anbeten ausser Dir ! … Wissentlich , dass Gott keine Söhne , Töchter oder Mütter hat .  … Ja . Wissentlich , Dass sie ihrem Entwicklungsstand entsprechend handeln , oder ihrer „ familiären Herkunft “ und nur Aufklärung zur rechten Unterscheidung zur Vollständig Gewahren Umkehrung Ihm Hin bedürfen . … Allah hat den Islam als Seine Religion auserwählt , und es wird die Zeit kommen , an dem Jesus zur Erde wiederkommt , und seine Anhänger zum Islam auffordert . … Jeder der mit Allah ist , und Herz und Verstand hat , wird im Islam die Wahrheit erkennen . … Doch ja ! Der Mensch hält fest , an allem , selbst dann , wenn ihm die Wahrheit offen vorgelegt wird , findet er in sich noch einen Hacken . … Der Mensch fühlt sich meist doch gut , mit dem , was er sich aufgebaut hat ! … Soll er nun etwa eingestehen müssen , dass er im Irrtum lag und Irrtum weit verbreitet hat ? … Das ist Wahrlich nicht einfach ! … Es erfordert wirklich Mut ! … Und Ehrfurcht vor Allah Subhana wa tala ! … Wisst ihr denn nicht , was das ist !? Der Tag , bzw. die Zeiten des Gerichts , Nahe Allah !? … Doch … Wir werden hier schon Nahe Ihm Gerichtet , und es wird ganz sicher der Tag kommen , … O Wahrlich …  , gewiss wird es an diesem Tag , nicht einfacher sein ! … Lasst uns nicht weiter , in Selbst – Verblendung umherirren ! Lasst uns mit Allah Sein ! Ich meine , wirklich mit Allah Sein ! Sich in Beratung mit Ihm immer wieder Neu zu hinterfragen ! … Allah vermag zu tun was Er will ! Auch das steht fest ! Und ja Allah zerreißt früher oder später , all die falschem Grundmauern ! … Jemand der sich Gläubig nennt , aber nicht an ALLE Bücher Allahs glaubt , ist kein Wahrer Gläubiger ! … Wenn ihr mit Gott seid , und Gott mit euch ist , spürt ihr dann nicht Gott , wenn ihr Sein Wort im Heiligen Koran liest !? … Ich spüre ihn , in der Bibel , und ebenso im Heiligen Koran … Daran gibt es keinen Zweifel … Es , Er , Gott ist für mich ( nun ) deutlich Wahrnehmbar und zu Unterscheiden . … … Ja , ich weiß nicht , was los ist mit dir !? … Vielleicht erhältst du auch Gnaden und Segnungen ( wie alle Diener Allahs ) , Aufgrund deiner Opferbereiten , hingebungsvollen Taten ; auch vielleicht noch etwas mehr ! … Ja …  Allah kann nicht anders denn Gerecht zu handeln . … Doch es gibt nur Eine Wahrheit und Allah hat sich den Islam für sich als Einzig Wahre Seine Religion auserwählt ! .. … Bist du dir im Klaren darüber , dass du dann , wenn du Sein Buch hinter dir verwirfst , dass du Gott damit Hinter dir verwirfst !? Und damit Seinem Plan vollständig misstraust ! … Wieso bleibst du dann nicht standhaft und bittest Ihn weiter und weiter , dich zu reinigen und dich die Reine Wahrheit mit Blick auf Ihn allein Schauen zu lassen !? … Oh wehe , es wird einem solchen Wahrlich schwer anlasten . … Nicht Besser ist diese / r „Gottesdiener / in “ als andere Diener in ihrem Gutgemeinten Glaubenswohl . … ALLAH – Dem Einzigen Allmächtigen Schöpfer ist Allein zu Dienen und zu Akzeptieren , wie Er es will ! … Wie könnt ihr gegenüber Ihm , Seinen ( „ winzigen “ ) Schöpfungen dienen !? Ja – wie könnt ihr des Schöpfers Schöpfungen dienen !? … Wo Allah und Seine Nahen Schöpfungen Selbst doch sagen ; Dient Niemandem Neben Allah ! Eurem und Unserem HERRN und EINZIGEN GOTT ! … Oh Allah – Licht und Friede sei auf all Deinen Gesandten Propheten ! …  Es gibt nicht mehrere Wege , Es gibt nur einen Weg ! Einen Geraden !

 

<< Es gibt keinen Zwang im Glauben . Der richtige Weg ist nun klar erkennbar geworden gegenüber dem unrichtigen . Wer nun an die Götzen nicht glaubt , an Gott aber glaubt , der hat gewiss den sichersten Halt ergriffen , bei dem es kein Zerreißen gibt .

 Und Allah ist Allhörend , Allwissend . >> ( Quran 2 : 256 )

 

WETTSTREIT UNTER DEN GLÄUBIGEN 

 

Oh Allah ‚ Ehrfürchtigen Dienstes Dir Allein ! Wahrlich , Du bestätigst mir ! … Wenn wir den vermeintlich Gläubigen , und darin auch einigen Schriftgelehrten , Glauben schenken würden , ohne Glaubensfest in Licht und Wissen , in Allah gegründet zu sein , würden wir wieder Ungläubige werden können . … Allah – Unser A ller Allheilmittel ! … Die klaren Religionsunterschiede , die nicht zu übersehen sind , sollten aber kein Grund für feindselige Auseinandersetzungen , zwischen den Religionen sein . … Ganz im Gegenteil , sie sollten eher , Grund für einen Wettstreit , unter den verschiedenen Gläubigen sein . … Gekonnte Diskussion zu führen mit Respekt und Akzeptanz , bei gleichzeitiger Standhaftigkeit auf seinem Weg mit Allah , muss aber gekonnt sein . … In meiner Kindheit und Jugendzeit , ja bis heute wissentlich , stellte ich fest , dass dies mit den meisten Menschen nicht möglich ist . Da sie entweder keine andere Ansicht ausser der ihren zuhören wollten , selbst wenn sie die Wahrheit ist , oder sich aber derart angegriffen fühlen , und es als eine Art böswilligen  Kampf – Streit ansehen , und dem entweder aus dem Weg gehen wollen , sich dem nicht zu stellen ; oder weil meist die gute Argumentation fehlt und nicht von Allah eingegeben ist . … Es geht dabei also nicht darum , den anderen anzugreifen , sondern darum mit Weisheit und in Reifem – Allah -Bewusstsein – zu kämpfen ! … Eine solche friedliche Auseinandersetzung also , ist nach islamischer Lehre , Gottes ausdrücklicher Wille . Und es ist eindeutig erkennbar , dass dies auch nur unter Wahrhaft Gläubigen möglich ist , denn Allah ist der Schiedsrichter , und es geht darum für Ihn zu kämpfen und zu siegen ! … Und nicht für den Satan ! … Und er ist uns allen ein offenkundiger Feind und Gegner ! … Diese Art und Weise des Wettstreits in Gott jedoch , ist ein Spiel , dass viele Gute Hasanat - Gutschreibungen , auf dem Himmelskonto einbringen kann , und uns auf allen Ebenen sehr bereichern kann ! Allah wollte und will diesen edlen Wettstreit , damit Menschen unterschiedlichen Glaubens miteinander kommunizieren , und in einen Dialog eintreten . Allah hätte es ansonsten so arrangiert , dass die Menschen nur eine Einzige Religion pflegten , nur ein einziges Volk bildeten , und immer nur den Einen Gott anbeteten . Aber das wollte Allah nicht ! Durch die religiöse Unterscheidung und Vielfalt , wollte Allah die Menschen zum Wettkampf geradezu zwingen , um sie so zu prüfen . Was nicht bedeutet , dass nicht ein jeder auch Hinsichtlich der Religion weiter aufsteigen und den Einzig Wahren Weg zu Finden und Sich zu Erwählen , mit Ihm gehen kann .

 

- 47 - Und die Leute des Evangeliums sollen sich nach dem richten , was Allah darin offenbart hat ; und die sich nicht nach dem richten , was Allah herabgesandt hat das sind die ( wahren ) Frevler . -  48 - Und Wir haben das Buch mit der Wahrheit zu dir herabgesandt , das bestätigt , was von der Schrift vor ihm da war und darüber Gewißheit gibt ; Richte also zwischen ihnen nach dem , was Allah herabgesandt hat und folge nicht ihren Neigungen , von der Wahrheit abzuweichen , die zu dir gekommen ist . Für jeden von euch haben Wir Richtlinien und eine Laufbahn bestimmt . Und wenn Allah gewollt hätte , hätte Er euch zu einer einzigen Gemeinde gemacht . Er wollte euch aber in alledem , was Er euch gegeben hat , auf die Probe stellen . Darum sollt ihr um die guten Dinge wetteifern . Zu Allah werdet ihr allesamt zurückkehren ; und dann wird Er euch das kundtun , worüber ihr uneins waret . Sura 5 – Der Tisch

Lies die Ganze Sura !

 

Sura 5 – Der Tisch – Al – Mã-`ida 

 

( JEDER ) IST FÜR SICH SELBST VERANTWORTLICH !

Möge Allah uns alle Rechtleiten , 

 

und in den Einzig Rechten Weg Ein - Führen !

 

Gott spricht :

Der Richtige Weg ist nun klar erkenntlich geworden gegenüber dem Unrichtigen !

 

- 99 Und hätte dein Herr es gewollt , so hätten alle , die insgesamt auf der Erde sind , geglaubt . Willst du also die Menschen dazu zwingen , Gläubige zu werden ? Sura 10

 

 

SCHAU DICH SELBST AN , WENN DU ALLAH SCHAUST !

 

… Um nochmal kurz zu der Kirchen – Geschichte zurück zu kommen …. Wie viele werden wohl bei dieser Messe , wirklich ausschließlich mit Gott beschäftigt gewesen sein , oder dem Propheten , den sie so sehr lieben ;  aber in Wirklichkeit doch die wenigsten kennen , und erkennen würden , wenn er augenblicklich neben ihnen stünde . …  Anstatt mit mir , wie ich einen Ton singe , ob ich singe , ob ich still bin , welche Bewegung ich ausführe , und so weiter … Die Liste der Gedanken ist endlos . … Wie viele haben wohl nicht Nur in dieser Messe , mit ihrem Geschwätzigen Verstand zu kämpfen , und wie viele von ihnen , sind sich dessen nicht bewusst , dass sie selbst sich zu den Kriegsleuten , dazu zählen können . … Allah – Unser Aller Allheilmittel . Und Allvergebend . Möge Allah uns alle Rechtleiten . Amin .

 

 

 

FUß – GESUNDHEIT

Die Fußwaschung Jesu an Seine Jünger

„ 13 Vor dem Passahfest , da Jesus wusste , dass seine Stunde gekommen war , aus dieser Welt zu gehen : Wie er die Seinen geliebt hatte , die in der Welt waren , so liebte er sie bis ans Ende .  Und während des Mahls , als nun der Teufel schon Judas , ins Herz eingegeben hat , ihn zu verraten , wusste Jesus , dass ihm „ der Vater  “ alles in die Hände gelegt hatte , und dass er von Gott ausgegangen war und zu Gott hinging , stand auf vom Mahl , legte sein Obergewand ab , nahm einen Schurz und umgürtete sich , darauf goss er Wasser in das Becken und fing an , den Jüngern die Füße zu waschen und sie mit dem Schurz zu trocknen , mit dem er umgürtet war . Da kam er zu Simon Petrus , und dieser spricht zu ihm : Herr , du wäschst mir die Füße ? Jesus antwortete und sprach zu ihm : Was ich tue , verstehst du jetzt nicht ; du wirst es aber danach erkennen . Petrus spricht zu ihm : Auf keinen Fall sollst du mir die Füße waschen ! Jesus antwortete ihm : Wenn ich dich nicht wasche , so hast du keine Gemeinschaft mit mir , Simon Petrus spricht zu ihm : Herr , nicht nur meine Füße , sondern auch die Hände und das Haupt ! Jesus spricht zu ihm : Wer gebadet ist , hat es nicht nötig , gewaschen zu werden , ausgenommen die Füße , sondern er ist ganz rein . Und ihr seid rein , aber nicht alle . Denn er kannte seinen Verräter ; darum sagte er : Ihr seid nicht alle rein . Nachdem er nun ihre Füße gewaschen und sein Obergewand angezogen hatte , setzte er sich wieder zu Tisch und sprach zu ihnen : Versteht ihr , was ich euch getan habe ? Ihr nennt mich Meister und Herr und sagt es mit Recht ; denn ich bin es auch . Wenn nun ich , der Herr und Meister , euch die Füße gewaschen habe , so sollt auch ihr einander die Füße waschen ; denn ein Vorbild habe ich euch gegeben , damit auch ihr so handelt , wie ich an euch gehandelt habe . Wahrlich , Wahrlich , ich sage euch : Der Knecht ist nicht grösser als sein Herr , noch der Gesandte grösser als der ihn gesandt hat . Wenn ihr dies wisst , glückselig seid ihr , wenn ihr es tut ! 34 Ein neues Gebot gebe ich euch , dass ihr einander lieben sollt , damit wie ich euch geliebt habe , auch ihr einander liebt . Daran wird jedermann erkennen , dass ihr meine Jünger seid , wenn ihr Liebe untereinander habt .

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE FÜSSE SOLLTEN WIR IN GOTT VERANKERT HABEN !

 

ALLAH . … Unsere Wurzel muss transformiert werden , umgekehrt werden , damit das zu Tode trampeln und zerquetschen , zu Dir Hin Auf Hört . … Allah – So wird von uns Deine Spirituelle Energie ausgehen , welche von oben durch unser Weißes - Kronen Chakra , in uns einfließt . … Das Licht , mit dem man unter den Menschen gehen kann ,  ohne von ihrer Unwissenheit , Verbitterung und Bosheit ausgesaugt , aufgefressen und getötet zu werden . … So darf man während dieser Umkehrung und Transformation ; Dieses Lichtnahrungsprozesses mit Dir erfahren , dass man durch das Hoch Erhoben werden , so leicht fühlt , dass man selbst die Fußstapfen im Sand nicht mehr erkennt .

Und so auch nichts mehr zertrümmert wird . … Es ist Dein Licht und Stärke , welches sich ausdehnt und dazwischen Platz lässt , und so alles fern hält . …

 

BARFUSSLAUFEN

 

ist zudem eine wunderbare Möglichkeit , Erdenergie über die Fußsohlen , in denen das gesamte Körpersystem enthalten ist , auf zu nehmen . Besonders auch als „ Nichtesser “ , und um damit auch etliche Meridianpunkte der Füße , zu stimulieren , die für die Gesundheit des kompletten Körpers mitverantwortlich sind . … Es gibt etliche Menschen , Die sich wenig nützliche Gedanken machen , und viel Zeit , sogar zu Hause in dicken Socken , festem oder sehr schädigendem Schuhwerk , verbringen . ALLAH – Möge Allah uns Helfen zu Erkennen !  … Man sollte absolut Schmerz frei und beweglich in den Füßen ( ebenso frei in der Nase ) sein . … Einzig zum Schutz , Dem Dreck auf der Straße , oder der Wärme wegen , bieten sich zusätzlich Barfußschuhe ganz wunderbar an . Darin spürt man die Erde wirklich noch unter seinen Füßen , bleibt aber dennoch ungehindert und unbeschwert darin . … Frei – sich zu bewegen . … Die Füße können sich dem Druck und der Beschaffenheit , der unterschiedlichen Untergründe , wie Steine und ähnlichem anpassen , und trotzdem in ihrer Grundform und Funktion , Dir – Allah Gesund erhalten bleiben ; das ist Besonders auch für die Kleinen inmitten uns wichtig , dessen Füße noch wachsen . … Modelle gibt es auch hier vom schlichten Allroundtalent , bis zur Vielfalt , schon eine gute , wenn auch verbesserungswürdige Auswahl was die Schönheit betrifft . … Allah ist – Unser Aller Allheilmittel . …

 

………………………………………………………………………………………………………

Wie unten , so oben ; wie oben so unten !

KOPFTUCH - NIQAB – BURKA

DIE GANZKÖRPERBEDECKUNG

 

 

Das Diesseits ist lediglich der Schleiher ,

hinter dem sich das Ewige Leben verbirgt !

 

 Das Diesseits kann dem Ewigen Leben , nach dem der Mensch strebt , nichts bieten . Es wird vergehen und der Mensch mit ihm . Erst das Jenseits kann den Wunsch des Menschen nach Ewigkeit erfüllen !

 

- 59 - O Prophet ! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen , sie sollen ihre Übergewänder reichlich über sich ziehen . So ist es am ehesten gewährleistet , dass sie ( dann ) erkannt und nicht belästigt werden . Und Allah ist Allverzeihend , Barmherzig . Sura 33 – Al – Ahzaab

 

IM WEIHEZUSTAND

IST DAS NIQAB TRAGEN

WÄHREND DER PILGERFAHRT VERBOTEN ?

Bezüglich der Pilgerfahrt Befahl der Prophet  ( Friede auf ihm ) " Eine Frau ( Pilgerin ) bedeckt ihr Gesicht nicht mit einem Niqab ( daher , bindet nicht oder macht fest ) , noch soll sie Handschuhe tragen ." Während der Pilgerfahrt befinden sich alle im Weihezustand , so dass keine Notwendigkeit besteht , die Gesichter zu verdecken , oder streng zu binden . Es steht dennoch jedem frei , dies zu tun ! Denn es kann auch durchaus so sein , dass man es gar nicht mehr ablegen will !

TRUGEN DIE FRAUEN FRÜHER ,

zu Zeiten des Propheten

AUCH SCHON GESICHTSSCHLEIHER ?

 

In dem gerade genannten authentischen Hadith , können wir klar sehen , dass es der Brauch der Frauen war , ihre Gesichter mit Niqab zu bedecken , andernfalls wäre keine Notwendigkeit für den Propheten Muhammad , Friede Sei auf ihm – vorhanden gewesen , um ihn speziell während dem Ihram , also der Pilgerreise zu verbieten . Ebenso ist es auch Männern im Ihram verboten ihre Köpfe zu bedecken . Was ebenso zeigt , dass sie außerhalb des Ihrams – Ihre Köpfe zu bedecken pflegten . Und Allah weiss es am besten !

 

………………………………………………………………………………………………………

 

Die Frage , die man sich aber durchaus auch einmal stellen darf , ist :

Warum gibt es überhaupt ein Außerhalb des Weihezustandes !?!

 

………………………………………………………………………………………………………

 

VERBOTENER APFEL UND DAS ENTDECKEN DER SCHAM

- 26 - O Kinder Adams , Wir gaben euch Kleidung , um eure Scham zu bedecken und zum Schmuck ; doch das Kleid der Frömmigkeit - das ist das Beste . Dies ist eins der Zeichen Allahs , auf dass sie ( dessen ) eingedenk sein mögen . 27 - O Kinder Adams , lasset Satan euch nicht verführen , ( so ) wie er eure Eltern aus dem Garten vertrieb und ihnen ihre Kleidung entriss , um ihnen ihre Scham zu zeigen . Wahrlich , er sieht euch , er und seine Schar , von wo ihr sie nicht seht . Denn seht , Wir haben die Satane zu Aulya' ( Freunden , Beschützern und Helfern ) derer gemacht , die nicht glauben . Sura 7 

 Allah sagt : " O ihr , die ihr glaubt ! Betretet nicht die Häuser des Propheten , es sei denn , dass euch zu einer Mahlzeit ( dazu ) Erlaubnis gegeben wurde . Und wartet nicht ( erst ) auf deren Zubereitung , sondern tretet ( zur rechten Zeit ) ein , wann immer ihr eingeladen seid . Und wenn ihr gespeist habt , dann geht auseinander und lasset euch nicht aus Geselligkeit in eine weitere Unterhaltung verwickeln . Das verursacht dem Propheten Ungelegenheit , und er ist scheu vor euch , jedoch Allah ist nicht scheu vor der Wahrheit . Und wenn ihr sie ( seine Frauen ) um irgend etwas zu bitten habt , so bittet sie hinter einem Vorhang . Das ist reiner für eure Herzen und ihre Herzen . Und es geziemt euch nicht , den Gesandten Allahs zu belästigen , noch ( geziemt es euch , ) seine Frauen jemals nach ihm zu heiraten . Wahrlich , das würde vor Allah eine Ungeheuerlichkeit sein ." ( Quran 33 : 53 )

 

WEM DARF SIE SICH OFFEN ZEIGEN ?

 

- 55 - Es ist kein Vergehen von ihnen , ( sich ) ihren Vätern ( zu zeigen ) oder ihren Söhnen oder ihren Brüdern oder den Söhnen ihrer Brüder oder den Söhnen ihrer Schwestern oder ihren Frauen oder denen , die sie von Rechts wegen besitzen . Und fürchtet Allah ; Wahrlich , Allah ist Zeuge aller Dinge ." Sura 33 

 

DIE ISLAMISCHE FRAU

MINDERWERTIG UND UNTERDRÜCKT ?

… Wir hören es ; Eine Frau also , die Niqab trägt , ist keineswegs als Minderwertig oder unterdrückt zu betrachten , wenn Selbst zur Zeit des Propheten , die Frauen Voll - Verschleiherung trugen , zu einer Zeit , in der die Herzen noch weitaus reiner waren . … Lasst uns einmal vorstellen wie diese Umgebung gewesen sei muss . … Eine Stadt voll von den besten Muslimen ( Gottergebenen )  , die je auf dieser Erde gelebt hatten . … Dennoch , selbst unter diesen erstaunlichen Bedingungen , fühlten die Muslimin eine Notwenigkeit Niqab zu tragen . … Nun lasst uns auf unseren Stand der Dinge blicken . … Es gibt wohl niemanden oder kaum jemanden , der gegenüber Allah so ehrfürchtig ist , wie zu dieser Zeit . … Und Selbst wenn wir HEUTE fast vollständig , zu dieser Unschuld zurück gelangen könnten , würden wir trotzdem die Schuld der anderen mitERtragen müssen . … Ich behaupte deshalb auch zu sagen , dass man die Mädchen von Klein an auf , reichlich in der Öffentlichkeit bedecken soll . … Denn wir tragen als Eltern und Erwachsene , die Verantwortung für unsere Kinder . … Ich habe Selbst als Mädchen Pädophile und Exhibitionisten , um mich herum erfahren müssen . … Männer die sich vor mir entkleideten , onanierten , mich mit Bestechung in ihr Auto oder zu sich lockten . … Wir erhielten Stöhnanrufe usw. … Ich war unschuldig , unwissend , und liebte Gott – und das , ohne mich darum irgendwie zu bemühen ! … Ja Allah schützte mich ! , doch sollten wir unsere Verantwortung gegenüber Allah ernst nehmen und unsere Kinder schützen ! … Ja . Selbst in der muslimischen Gemeinschaft , hält sich die Mehrheit nicht strikt an den Islam . … Manche sind auf Drogen , andere trinken , rauchen , und gehen in Discotheken und begehen andere Sünden der Untreue . … Man muss auch sagen : Man hat auch keine Garantie mit einer Bedeckung , in der heutigen Zeit . … Denn man kann von solchen Menschen nicht erwarten , dass sie jede Frau in Ruhe lassen , da sie Allah nicht fürchten , wie sie früher Allah gefürchtet haben . Und in nicht - muslimischen Ländern , werden sie Allah noch weniger fürchten , da sie nicht an den Islam glauben , den Allah den Gläubigen Menschen , als Vollkommene Religion erwählt hat . … So denkst du also , dass sie , die Ungläubigen , ihre Blick senken werden ? Doch wissen wir auch : Allah hat die Allmacht , und Er tut was er will , und wie es ihm gefällt ! Er vermag jeden Blick zu senken , und jeden Streitsüchtiges und Gewalttätigen Ungerechten von uns fern zu halten , denn Allah ist Al – Jabbãr , Der Gewaltige , Der Unterwerfer ! … Allah ist Al – Qahãr , Der Alles Bezwinger , niemand kann sich Seinem Willen widersetzen . Allah ist Al – Mudhill , Der Unterdrücker ihrer Mitmenschen . Es ist also unsere ernstzunehmende Aufgabe , uns an die uns aufgetragenen Pflichten zu halten , damit uns Gutes widerfährt  , und das Böse von uns fern gehalten wird . … Doch manchmal ist einfach solch ein Hass und Feindschaft in den Herzen der Menschen , wie im Fall dieser älteren Frau , die auf mich losging und mir das Niqab vom Gesicht runter riss …. Da muss man sich auch dann nicht die Schuld geben ! … Ja … Es gab viele Zeuge dafür mitten im Supermarkt , vielleicht hat das bei manchen wenigstens etwas in ihren Herzen in die Richtige Richtung bewegt ! … Was Allah will , das geschieht ! … Allah ist Al – Mumin ,  Der Wahrer der Sicherheit ! Allah ist Al – Muhaymin – Der Beschützer und Bewacher ! Als Gläubige halten wir uns im Gewahrsein , In Seinem uns Schützenden Licht . Wir halten uns an Allahs Gebote im Koran , Und an die Gebote des Propheten , Friede sei auf ihm , der uns als Eins der Besten Vorbilder Erwählt ist . …

 

 

„ Der jungen Frau wurde also angeordnet , ihr Gesicht zu bedecken , wegen der Keuschheit und Schamhaftigkeit , sodass die Verdorbenen keine Begierde nach ihr empfinden .” Akām al-Qurʾān 3:458 . Aufgeschrieben in Ma’ riful Qur  ’an , in dem Tafsier der Surah Ahzaab 33 , heisst es , dass den muslimischen Frauen befohlen wurde , ihre Köpfe und Gesichter mit Übergewändern zu bedecken , mit Ausnahme eines Auges .” Für alle Frauen treffen effektiv die Bedingungen dieser Verse zu , die das Prinzip der Schariah miterfasst , dass alles an einer Frau ‘Aurah’ ( verhüllungsbedürftig  ) ist – ihr Gesicht , Körper und Stimme eingeschlossen . Es ist nicht erlaubt , irgend etwas davon preiszugeben , außer in Situationen der Notwendigkeit , wie z . B . Zeugnis ablegen . Wenn man sich die Aura des Menschen einmal anschaut , sieht sie aus wie ein Ei und geht weit um uns herum . Und entsprechend so , sollten wir uns auch EINkleiden .

 

WER WIRD HIER VON WEM UNTERDRÜCKT ?

 

Ja . Es gibt durchaus arme Frauen , die versuchen den Eindruck zu erwecken , dass Niqab oder sogar einfach nur einen Kopfschleiher , wie er ja auch in der Bibel geboten wird , zu tragen , nicht gut sei und es eine Frau minderwertig mache . … Doch woher wollen diese das Wissen , wenn sie Selbst nie die Gnade , das Gespür dafür Erhalten oder Entwickelt haben , dies mit Würde zu tragen . … Damit sagen solche Frauen zu der Behauptung in eigener Empfindung , dass die Frauen des Propheten und andere Gläubige Frauen , zu dieser Zeit minderwertig und unterdrückt waren ? Darüber kann man nur schmunzeln . Gewiss waren Sie es nicht ! Und gewiss unterdrücken sich die Frauen , besonders in der westlichen Gesellschaft , eher Selbst , -  Allein Sie merken es nicht ! … Was bedeutet Unterdrückung ? Es bedeutet nicht in Sich Selbst , im Allah – Gewahrsein zu Leben ! Es bedeutet , sich selbst zu unterdrücken , in dem man Dingen zu tun folgt , die einen von dieser Standhaftigkeit abhalten . … Dazu muss man aber erst einmal verstehen , was Standhaftigkeit bedeutet ! … Es bedeutet , dass eine Frau , Frau sein darf ! Es bedeutet , dass man Sensitivität zulassen muss ! Es bedeutet , all die Unterdrückung , die sie von ihren Mitmenschen , und den Anforderungen derer gemachten Welt , erfährt , mit Standhaftigkeit In Allah - Entgegenzuwirken . … Es bedeutet gewiss nicht , klein und unterwürfig zu sein ! Es bedeutet nicht , sich mit Übermaß zu füllen  , um all den weltlichen Anforderungen standzuhalten ; sondern Loszulassen , in Bedürfnislosigkeit Ein zu gehen , und Einzig die Pflichten gegenüber Allah zu erfüllen ! … Und nicht der Welt wegen zu übertreten ! Und sich Maßlosigkeit anzufressen , um Männerarbeiten zu erledigen . … Es geht nicht darum , dass eine Frau geschont werden muss , und keine körperlich – schwereren Arbeiten leisten darf , wenn sie dies tun muss und auch leisten kann . … Doch Wisse : Allah ist sehr Genügsam und Er will es uns Nur leicht machen ! … Doch Nochmal : … Wenn eine Frau meint sich ausziehen zu dürfen , wird es wohl nicht verboten sein dürfen , sich mit etwas mehr Stoff anzuziehen ! Es ist der Befehl Allahs , unseres Schöpfers , wenn Er zu Einem kommt . Daran gibt es auch keinen Zweifel , wenn Er zu einem kommt . Der Koran bestätigt dies und ebenso die Anweisung des Propheten . Wer will also jetzt noch Zweifel irgendwo suchen ?

 

ABSCHLIESSEND

DIE FRAUEN MIT SCHLEIHER IM PARADIES

In Sahih al-Bukhari Band 8, Buch 76, Hadith 572 

ist ein schöner Vers geschrieben , mit dem ich gerne dieses Thema abschließen würde … denn man sollte auch nicht ein zu großes Aufsehen um Kleidung , ebenso wie auch nicht um essen und trinken machen . … Und doch ist es eben auch eine so sehr dringende und Erforderliche Notwendigkeit der Aufklärung und Einsicht für die Menschen zur Umkehr ! …  Niqab soll in keinem Fall Trend werden ! … Wenn gleich es den Frauen Allgemein Sicher Besser täte , sich an die Gebote und Verbote Allahs zu halten . … Oh Allah - Wenn sie alle doch nur wüssten . …

Abschließend also der Hadith ,

der Aufzeigt , dass sogar die Frauen im Paradies Schleiher tragen .

Ist das nicht Motivation für uns genug ?

Wie folgt heißt es :

„ ...und wenn eine Frau von den Frauen des Paradieses auf die Erde schauen würde , würde sie den ganzen Raum zwischen ihnen ( Erde und Himmel ) mit Licht füllen und würde alles , was zwischen ihnen ist , mit Parfum füllen , und der Schleier ihres Gesichts ist besser als die ganze Welt und alles was darin ist .“

Mögen die Frauen des Paradieses uns ebenso helfen , 

Hier auf Erden Standfest gegenüber Allah und Seinen Geboten zu sein !

Und Allah weiß es gewiss am besten !

An alle Muslimischen = Gottergebenen

Brüder und Schwestern : 

Möge das Parfüm der Himmelsbewohner / innen ,

auf uns Herab kommen und uns Gänzlich Einhüllen .

Möge Allah uns Reinigen , und Erhoben Schützend , 

vom Gestank der Erde fernhalten .

Möge Allah uns ausreichend

mit Kleidung Wohl Versorgen und Bedecken ,

und uns helfen darin das Wahre Kleid ,

der Weisheit und Frömmigkeit zu tragen !

Möge Allah unsere Würde und uns allen den Frieden Bewahren .

Und die Herzen der Menschen Öffnen und der Wahrheit , des Lichts , der Gewahren Liebe und des Friedens Hin Heilen !

 AMIN .

„ Gott gibt die Weisheit , wem Er will , und wem da Weisheit gegeben wurde , dem wurde Hohes Gut gegeben ; Doch niemand bedenkt dies außer den Einsichtigen !“ 2 : 269

Bonus – Material :

…………………………………………………………

DSCHIHAD

DAS KÄMPFEN FÜR ALLAH

 - insbesondere gegen die niedere Seele –

im Heiligen Koran 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De