DAS VOLLBAD
DIE EFFIZIENZ DES BADENS UND DIE WASSERTAUFE

DIE VERKÜNDIGUNG - JOHANNES DES TÄUFERS 

3

Aber im fünfzehnten Jahr der Regierung des Kaisers Tiberius , als Pontius Pilatus Statthalter von Judäa war und Herodes Vierfürst von Galiläa , sein Bruder Philippus aber Vierfürst von Ituräa und dem Gebiet von Trachonitis , und Lysanias Vierfürst von Abilene , ||| 2 unter den Hohenpriestern Hannas und Kajaphas , da erging das Wort Gottes an Johannes , den Sohn des Zacharias , in der Wüste . |||

3 Und er kam in die ganze Umgegend des Jordan und verkündigte eine Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden , ||| 4 wie geschrieben steht im Buch der Worte des Propheten Jesaja , der spricht : 

" Die Stimme eines Rufenden ( ertönt ) in der Wüste : Bereitet den Weg des Herrn , macht seine Pfade eben ! ||| 5 Jedes Tal soll ausgefüllt und jeder Berg und Hügel erniedrigt werden , und das Krumme soll gerade und die holprigen Wegen eben werden ; ||| und alles Fleisch wird da Heil Gottes sehen ." |||

 7 Er sprach nun zu der Volksmenge , die hinausging , um sich von ihm taufen zu lassen : Schlangenbrut ! Wer hat euch unterwiesen , dem kommenden Zorn zu entfliehen ? ||| 8 So bringt nun Früchte , die der Buße würdig sind ! Und fangt nicht an , bei euch selbst zu sagen : Wir haben Abraham zum Vater ! Denn ich sage euch : Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken . |||  9 Es ist aber auch schon die Axt an die Wurzel der Bäume . Jeder Baum nun , der keine gute Frucht bringt , wird abgehauen und ins Feuer geworfen ! ||| 10 Da fragte ihn die Menge und sprach : Was sollen wir denn tun ? ||| 11 Und er antwortete und sprach zu ihnen : Wer zwei Hemden hat , gebe dem , der keines hat ; und wer Speise hat , der mache es ebenso ! ||| 12 Es kamen auch Zöllner , um sich taufen zu lassen , und sprachen zu ihm : Meister , was sollen wir tun ? ||| 13 Er sprach zu ihnen : Fordert nicht mehr , als was euch vorgeschrieben ist ! ||| 14 Es fragten ihn aber auch Kriegsleute und sprachen : Und was sollen wir tun ? ||| 14 Er sprach zu ihnen : Misshandelt niemand , erhebt keine falsche Anklage und seid zufrieden mit eurem Sold ! ||| 15 Da aber das Volk in Erwartung stand und alle in ihren Herzen sich wegen Johannes fragten , ob er vielleicht der Christus sei , ||| 16 antwortete Johannes allen und sprach ;
 Ich taufe euch mit Wasser ; es kommt aber einer , der stärker ist als ich , und ich bin nicht würdig , ihm seinen Schuhriemen zu lösen ; der wird euch mit dem Heiligen Geist und Feuer taufen . ||| 
17 Er hat die Worfschaufel in seiner Hand , und er wird seine Tenne durch und durch reinigen und den Weizen in seine Scheune sammeln ; die Spreu aber wird er mit unauslöschlichem Feuer verbrennen ! ||| 18 Auch mit vielen anderen Ermahnungen verkündigte er dem Volk die frohe Botschaft . ||| 19 Der Vierfürst Herodes aber , da er von ihm getadelt wurde wegen Herodias , der Frau seines Bruders Philippus , und wegen all des Bösen , was Herodes tat , ||| 20 fügte zu allem noch hinzu , dass er den Johannes ins Gefängnis warf . |||

DIE TAUFE JESU CHRISTI 

21 Es geschah aber , als alles Volk sich taufen ließ und auch Jesus getauft wurde und betete , da tat sich der Himmel auf , ||| 22 und der Heilige Geist stieg in leiblicher Gestalt wie eine Taube auf ihn herab , und eine Stimme ertönte aus dem Himmel , die sprach : Du bist mein geliebter Sohn ; an dir habe ich Wohlgefallen ! 

JESUS CHRISTUS SAGT : TAUFT EUCH SELBER ! 

Wenn man sich in fließendem Wasser untertauchen lässt , oder sich in einem großen Gefäß  von stillem Wasser bewegt , wird es so betrachtet , dass alle Sunna – Erwünschten - Taten durchgeführt wurden . Sich ganz ins Wasser einzulegen , also auch unterzutauchen , ist nochmals intensiver , als das eine ausgiebige Dusche sein kann . Und mag unser inneres noch so rein sein , und wir dadurch eine gute Licht – Abwehr aufgebaut haben , so bleibt doch beim durchgehen dieser Welt , immer etwas an einem kleben ! … Wasser kann bei diesem äußeren Erden - Zustand , nicht verschwendet werden , solange wir es zum Besten nutzen ! … Beim Einlegen in Wasser , Haut und Poren öffnen sich , so dass es nicht nur Bakterien und Schmutz entfernt , sondern auch mit jeder geöffneten Pore , das heilende und läuternde Wasser , in alle Körperteile aufsaugt . Eine Sehr Reinigende Wirkung zeigt sich bei Schaumbädern und sogenannten Wirkstoffbädern mit z.B. Natron und aber auch intensiv mit Salzbädern ! Denke doch nur mal an die Aufenthalte am Meer ( mit Salz und Sonne ) , oder anderen Gewässern , wie erfrischt und gereinigt man daraus hervorgeht ! Gerade also auch Salzbäder wirken sehr läuternd , da es bis in die Tiefe zieht . Wasser und Salz , speichert zudem alle negative Energie , nimmt sie in sich auf , und muss danach auch unbedingt , mit samt der aufgenommen Giftstoffe entsorgt werden . … Warte also nicht auf deinen nächsten Urlaub , um dir das zu geben , was du brauchst ! Beginne jetzt ! Hole dir deinen Urlaub nach Hause ! Und Pflege auch im Alltag , langfristig und täglich deine Reinigungspraxis und Erholungsphasen .

„ - 0528 - Stellt euch vor , jemand von euch hätte vor seiner Haustür einen Fluss , in dem er fünfmal am Tage baden würde ; würde dann etwas von seinem Schmutz an ihm zurückbleiben ?“ Die Leute antworteten : ” Nichts von seinem Schmutz würde an ihm zurückbleiben .“ Der Prophet sas . sagte : ” Genauso ist es mit den fünf Gebeten , durch die Allāh die Sünden tilgt .“

Wir sehen also , Allahs Gnadengaben , gehen wie immer über alles Materie hinaus !

Doch tuen wir , was wir können , damit Er uns darüber hinaus belohnt ,

wie wir nicht im Stande sind uns Selbst zu belohnen .

 


ISHNAAN – EISKALTES WASSER
BAD UND WECHSEL – DUSCHEN

Zum Wecken des Lebensgeistes ! Fühle Lebendig , unter der Kraft , des frisch – klärenden Wasserfalls ! Die Eiskalte Dusche ! Öffnet im Körper die Kapillaren . Aktiviert den Blutstrom aus den Organen in die Körperoberfläche und wieder zurück . Die Organe werden kräftig gespült . Eine Aktivierung des gesamten Drüsensystems erfolgt . Und es hat einen deutlichen Verjüngungseffekt . Die Haut wird prall , weich , glänzend und frisch . Kaltes Wasser auf die Unterlippe , klärt den Geist . Kaltes Wasser auf die Oberarme , ist gut für den Magen . Kaltes Wasser auf die Unterarme , stimuliert den Darm . Kaltes Wasser unterhalb der Handgelenke , aktiviert das Herz . Kaltes Wasser auf die Handgelenke , aktiviert die Leber . Kaltes Wasser auf die Fingerspitzen , aktiviert das Gehirn . Wenn Kaltes Wasser , vom Nacken den Körper runterläuft , weckt dies alle Körperteile auf . Kaltes Wasser auf die Brust und dann den Körper hinunter , verjüngt die Chemie des Blutes . Kaltes Wasser auf die Füße , aktiviert den ganzen Körper .

Das Benutzen von Kaltem Wasser zum Waschen wirkt fast „ desinfizierend “, so auch im gesamten Haushalt . Ein jeder kann es mit etwas Überwindung schaffen , täglich – zu Best auch gleich in der  Frühe nach dem Aufwachen - , eine Eiskalte Dusche zu nehmen , und dabei in der Reihenfolge wie weiter unten beschrieben vorgehen . Wer schon einmal den 21 Tage Lichtnahrungsprozess durchgegangen ist oder aber auch ein Trockenfasten schon erlebt hat , der wird sicher diese „ aufsteigende Hitze “ an sich schon erlebt haben . Von diesem Punkt ausgehend , ist das Waschen , Duschen und Baden ein leichtes und dann mehr als gewünscht und sehr angenehm und erfrischend .

Kaltes Wasser sollte ( eher ) nicht angewandt werden ; bei Bluthochdruck , Menstruation , Schwangerschaft , Rheumatischen Erkrankungen ,  Fieber , und Herzproblemen . Durchaus kann man die Heilung aber auch in manchen Situationen „ Herbei – Provozieren “ , in dem man Best – Wirkende Methoden nicht an sich vorbeiziehen lässt , sondern gerade auch zum Beispiel bei Rheumatischen Erscheinungen , langsam mit Wechselduschen beginnt ( zur Förderung der Durchblutung und der dann sich freisetzende Bewegung im Innern ) und sich nach und nach steigert . Wohlgemerkt in stetiger Achtsamkeit seines individuellen Körpergefühls .

Anleitung : Öle dazu zunächst den Körper mit einem naturreinen Öl gut ein . Öl zieht Giftstoffe aus der Haut , schützt die Haut , und macht den ersten Schock des eiskalten Wassers erträglicher . Dann beginnt man , und lässt das Wasser erst über Hände , dann über die Unterlippe und Kinn laufen . Dann Arme und Oberkörper einreiben und darüber laufen lassen , sowie über die Waden und Füße . Dabei kann man zusätzlich leicht massieren , jedoch sollten die Füße nicht unbedingt mit den Händen massiert werden , sondern der eine mit dem anderen Fuß . Die Oberschenkel und Genitalien werden dabei nicht direkt mit dem kalten Wasser abgespült , da dies den Calcium und Magnesium – Haushalt beeinflussen kann . Ebenso Vorsicht geboten ist beim Kopf . Hier sollte man besser ausstreichen . Anschließend kann man sich kräftig mit einem Frottee – Baumwollhandtuch abrubbeln , und so weiter für eine gute Durchblutung sorgen . Und danach ist es wichtig sich schön warm , in frische und reine Baumwollene Kleidung , einzupacken . Nach dieser körperlichen Aktivität , kann man gut in Meditation sitzen , das Zikhr gepaart mit einer Atem oder Visualisierungsübung machen , und sich vom Heiligen Koran tragen und inspirieren lassen .

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De