.
Lebendiges Mikro – Nährstoff - Grün und würzig - scharfe – Sprossen

Pflückt man das gereifte Pflänzchen direkt bei voller Reife , ist noch alle Lebendige Energie , das Licht , die Elektrizität und natürlich auch alle wertvollen lebendigen Verdauungsenzyme enthalten . Generell kann man alle Samen und Wurzeln ( unbedingt auf Biologische Qualität achten ) in Wasser , oder die Erde tun ( ggf. zuvor in Wasser etwas ankeimen oder wurzeln lassen ) und beobachten , was wieder daraus hervor wächst . ... Dies ist eine gute Möglichkeit , direkt und schnell , immer etwas gesundes geschmacklich abwechslungsreiches , würzig – scharfes Pflanzengrün im Haus zur Hand haben .

Kleinere  Keimfähige Samen – Sprossen : wie z.B. Koriander , Senf , Leinsamen , Chia – Samen , Hanfsamen , Rosenklee , Rucola , Brokkoli , Alfalfa , Kresse , Radieschen … ) Größere – Keimfähige – Sprossen : wie insbesondere Mungbohnen , lassen sich zu frischen – knackigen Sprossen im Glas ziehen . Kresse ( Kapuzinerkresse ) um mal eines der geläufigen Mikro – Grün - Sprossen - Beispiele zu nennen , wirkt z.B. mit ihrem Positiven Anteil ; gegen Erkältung und Husten und ist ; • leicht scharf • schleimlösend • anregend • antibiotisch • blutreinigend • pilztötend

Anleitung – Mikrogrün ( in Erde )  : Hier ist im Prinzip der gleiche Ablauf wie oben : 1 . Fülle Gefäße deiner Wahl mit hochwertiger Bio – Erde , drücke die Erde etwas fest an und verteile die Samen darauf . 2 . Drücke sie etwas fest an die Erde . 4 . Stets wässern bzw . leicht feucht halten und nach etwa 6 – 8 Tagen , oder wie es auf der Verpackung steht ernten . … Auch einfach mal zwischendrin probieren um ein besseres Gefühl , für das , was man tut und die Pflanze ist , bekommt . Anleitung - Sprossen ( in Wasser ) :  Hierzu kauft man sich am besten solche Deckel mit Löchern drin auf Ebay , die man auf sämtliche Gläser ( z.B. leere Kokosöl - Gläser ) aufschrauben kann . Diese sind gedacht , damit das Wasser aus den Gläsern , welche man etwas schräg nach unten aufstellt in einer anderen Schale oder Schüssel besser ablaufen kann , so dass kein Schimmel entsteht . Aber auch Multuch oder Schleihernesselstoff – Stücke mit einem einfachen Gummi umbunden wie auf dem Bild ist möglich . Dann gibt man etwa 1 Esslöffel , oder so dass der Boden etwas  mehr als bedeckt ist an Samen hinein und weicht diese etwa 8 Stunden oder über Nacht in Wasser ein . Danach Wasser abgießen und nun etwa 2 x am Tag wässern . Nach einer Zeit , auch hier meist 4 – 5 Tage oder wie es auf der Verpackung steht , erhält man frische knackig – würzig – scharfe Nährstoffgefüllte Sprossen , die man gut entsaften , über den Salat geben oder aber auch lecker in Wraps packen kann . „HALTE UNBEDINGT AUCH DIE OPTIMALE ZEIT ZUR ERNTE EIN , D.H. PROBIERE AUCH ERST DAS EINZELNE , BEVOR DU DIR ALLES GLEICH IN DEN SMOOTHIE ODER AN DEN SALAT PACKST , … DA ES SONST AUCH SEHR TOXISCH – GIFTIG WIRKEN KANN !“ 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De