Der beschleunigte Licht – Körper – Prozess - Merkaba

Lichtkörper – Bewusstsein : Der natürliche Lichtkörperprozess ist etwas , was unseren physischen Körper und unsere Energiekörper , durch eine – sozusagen entwicklungsbedingte Veredelung – Lichtet und Neu transformiert . Wenn wir unsere „dunklen“ , bzw. unbewussten Ecken in uns be – durch – und erleuchten ( lassen ) , fühlen wir uns letztendlich persönlich erleichtert , enddichtet , also gelichtet und geläutert , Erfahren , Weise und Bereichert . Was genau bei jedem geschieht , der sich einer solchen ganzheitlichen Läuterung unterzieht , ist bei jedem ganz individuell und doch ist auch bei allen eine gewisse Gleichheit darin . Was also erlebt man , wenn man die Neuausrichtung und Läuterung der Lichtkörperprozessstufen durchlebt und diese gereinigt werden , die MERKABA aktiviert wird und man hinein Eingeweiht wird , in die Höchste Dimension seines Systems ? Ja , es kann durchaus möglich sein ( und das in gewissen zeitlichen Abständen – immer wieder ) , dass es einen quasi auseinander reißt . Es ist durchaus möglich , dass man fühlt als vibrierte es in einem und um einen herum , vierundzwanzig Stunden am Tag auf Hochtouren . Diese Elektrizität ! Ja , das Licht Allahs ist für uns unerträglich von hier ! Doch Er bereitet uns Ihm vor ! ... So ist es , dass die aktivierte Merkaba sich nun durch die einzelnen Blockaden durcharbeiten muss , die dadurch geheilt werden . Dies kann einen zeitweise so stark erschöpfen , dass man kaum fähig ist , aus dem Bett aufzustehen . ... Und hört dann , dieser überschwingende Bewusstseins – Zustand und deren Transformation bzw. Operation an einem auf ( zu rotieren ) , ... so kommt dann ( meist ) die normale Welt auf einen zu , was sich dann schnell so anfühlen kann , als hätte man seine Schutzschicht verloren . ... Ja , man fühlt verloren . ... So dass man doch wieder lieber sogar zu der Elektrizität zurück will , obwohl man diese ja auch nicht wirklich aushalten kann . ... Je krasser diese Unterschiede erfahren werden , um so eher können sogenannte Panik - Attaken entstehen , zum einen , weil man Selbst ja noch nicht vollständig anhaltend gereinigt ist ( sich nur oben , bzw. in Reinheit zu halten ) , oder aber vor allem auch , weil das „Normale“ nicht mehr für diese Person , als etwas Herzens - Reines – wie man Selbst nun mehr und mehr ( länger ) in diesem Zustand weilt - , leicht ertragen werden kann . ... Ja , ... es ist dann , als engt die Welt einen ein , überrümmpelt einen mit ihrem Schmutz , ihrer Grobheit , Unbedachtheit , Hässlichkeit und falscher Lauterkeit . ... Es ist möglich , es als Zustand „ des Sterbens “ zu erfahren . … Das Licht Allahs ist sehr Hell und es kann zeitweise unerträglich sein , wenn man noch nicht Ihm Ganz Hin ( wieder ) gereinigt ist . Die Frage , die man sich also durchaus einmal zu stellen hat ; ist : Sind wir Selbst soweit ? Sind wir bereit uns Ihm Ganz Hin zu Reinigen , Bereit sodann uns Gottes Willen auch Ganz unterzuordnen – mit all Seinen Vorhaben und Planungen , - auch dann , wenn wir diese nicht ( immer gleich ) verstehen können ? Ja , sind wir als Diener , als Bedienstete in Gottes Licht , als Lichtarbeiter und Licht – Krieger / innen fähig ( oder wollen fähig sein – auch wenn es Opfer bedeuten kann ) , bedingungslose Liebe zu empfangen ? Sind wir bereit , so ( Über ) - Bewusst und All – Liebend ( Selbst dem Größten Feind ) , Allah Gegenüber zu Sein ? Sind wir also bereit , bedingungslos zu lieben ? , d . h . auch uns Selbst ( in unserem Perfektionismus ) so zu lieben , - in Bedingungsloser Akzeptanz - , Selbst wenn dies bedeutet ( aus welchen Gründen auch immer – wir nicht immer ( Allah ) verstehen können , so dass manche Vorgehen nach Allahs Willen , anderen gegenüber zum Beispiel als Unzulänglichkeit oder Herabwürdigung gilt ? Ja , sind wir bereit , Allah mehr als alles andere zu lieben , und den Nächsten , wie uns Selbst ? ... Dann wird uns nichts mehr umhauen können außer Allah – denn wir wissen wo unsere Wahre Heimat ist ! Wir wissen , wer wir Selbst sind und wir Wissen wer Allah ist und wofür wir leben , bis es Vollbracht ist . Es ist also durchaus von großer Wichtigkeit das zu Erfüllende Ziel stets sich vor Augen zu halten , ebenso wie es notwendig ist , den jetzigen Moment und indes die Bestimmung , ganz so anzunehmen , wie er / sie ist , - damit man weiter voranschreiten kann und nicht in ständig - wiederkehrende Depressionen fällt . ... Die Abgrenzung ist also durchaus auch wichtig und geschieht allein durch das Fokus - Halten auf Allah – Unser Wahres Ziel ! 


ENERGETISCHE LICHTFELDER

Alles , was existiert ist ohne Ausnahme von einem Lichtfeld umgeben ( Aura ) und dieses Lichtfeld folgt den geometrischen Ordnungs – Prinzipien des Geistes . Der Geist ist primärer Schöpfer seiner Natur nach , im wesentlichen , Gedanke und Licht . Durch seine Bewegung im leeren Bewusst – Seins – Raum wurden letztlich alle Dinge erschaffen .


MERKABA – Das Geheimnis der "Unsterblichkeit"

steht für die Einheit von Körper und Geist , innerhalb gegeneinander rotierender pyramidaler Lichtfelder . 

MER – steht für die gegeneinander rotierenden Lichtfelder . KA – steht für den Geist und BA – steht für den Körper !


MERKABA - MYSTIK :

Hier geht es weniger um eine Versenkung in das eigentliche Wesen Gottes , als vielmehr in die Mysterien der Himmlischen Thronwelt . Nach entsprechenden Vorbereitungen , die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken , gelangt der Mystiker / die Mystikerin zur unmittelbaren Anschauung der Majestät Allahs auf Seinem Thon . Auf dem Weg dorthin , der auch als „ Aufstieg in die Thronwelt “ bezeichnet wird , müssen diverse Schwellen überschritten und Gefahren bestanden werden . Der Auf , bzw . Abstieg ist als  „ eine gefahrenreiche Wanderung durch die sieben himmlischen Paläste vor Allahs Thron “ zu beschreiben , bei der es sich um den Aufstieg der Seele handelt . Die dortigen Wesen , auf dem Weg , welche der Befreiung der Seele und deren Aufstieg aus den Banden der Welt feindlich gesinnt sind , entsprechen hier den Torwächtern . Um zu passieren , muss der / die Auf - / Absteigende bei jeder Station jeweils ein spezifisches Passwort ( dass dann eingegeben wird ) aussprechen , welches aus einem „ geheimen “ Namen besteht . Aus diesen Passwörtern oder Codes , wurden mit der Zeit Anrufungen , Beschwörungsformeln , Mantren , Texte aus der himmlischen Liturgie .. wie 3x Heilig von Jes, 6,3 usw. , welche umgekehrt dabei helfen , sich mehr oder weniger unmittelbar direkt dort Höher einzuschwingen , darin zu wachsen und von dort dann weiter aufzusteigen . ... Diese durchaus feierliche und monotone Einförmigkeit der Hymnen , wird auch dazu genutzt die Ekstase fördern , wodurch noch mehr Intensität in den Geistigen Reichen erfahren , also das Bewusstsein und die Licht und Energie - Schwingungsfrequenzen erhöht und erweitert werden wird . 


DER THRONVERS

"Allah – kein Gott ist da außer Ihm , dem Ewiglebenden , dem Einzigerhaltenden . Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf . Ihm gehört , was in den Himmeln und was auf der Erde ist . Wer ist es , der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis ? Er weiß , was vor ihnen und was hinter ihnen liegt ; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen , es sei denn das , was Er will . Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde , und es fällt Ihm nicht schwer , sie ( beide ) zu bewahren . Und Er ist der Hohe , der Allmächtige ." Koran 2 : 255


SEI MIT ALLAH ! SEI SELBST – LICHT !

            Schau : Wenn wir etwas ins Licht stellen , wird es beleuchtet oder mit Licht umhüllt und ja , sogar durchleuchtet , aber nicht automatisch auch Erleuchtet . Es ist also an uns , uns ( stets ) Aufzumachen . Ja . Es ist an uns , vom Meister zu lernen , um dann wie der Meister zu Sein !

Leseempfehlung : Sura 57 – Das Eisen – Al - Hadid

So heißt es dort von Allah Subhana wa t´ala :

 - 12 - Am Tage , da du die gläubigen Männer und die gläubigen Frauen sehen wirst , während ( die Strahlen ) ihres Lichts vor ihnen und zu ihrer Rechten hervorbrechen ( , heißt es ) : " Eine frohe Botschaft ( sei ) euch heute ( beschieden ) ! In den Gärten , durch die Bäche fließen , werdet ihr auf ewig weilen . Das ist der gewaltige Gewinn ." - 13 - Am Tage , wenn die Heuchler und die Heuchlerinnen zu den Gläubigen sagen werden : " Wartet auf uns ! Wir wollen ein wenig von eurem Lichtstrahl bekommen" , da wird ( zu ihnen ) gesprochen werden : " Kehrt zurück und sucht ( dort ) Licht ."

Allah ( und Seine Engel und Gesandten in Auftrag ) geben Dir das Licht - des Himmelreichs und Reinigen Dich !

Doch Du Bist es , der Lernen muss , Sich Selbst – zu Stehen ,

in Allah/Aller Bedingungslosigkeit und Akzeptanz , als Muslim / a .

 Lerne also Selbst zu Strahlen !

Ja ! Sei und strahle das Licht – Allahs ! 


WAS ALSO KÖNNEN WIR TUN ?

Allah ( Gebet ) und Lichtnahrung ( Fasten mit innerem Genährt – Sein ) führen unmittelbar in Meditation . Und je tiefer die Zurückgezogenheit an die weltliche Materie geschieht , also auch indem personale und soziale Identifikationen abgebaut werden , und das Verweilen in Meditation stärker und anhaltender wird und auch durch Atemtechniken , Visualisierungen auf das Licht ( z.B. auch durch Lesen des Heiligen Koran ) , die Anrufung Allahs Namen und / oder bestimmten Code – Worten , sowie anderen „ Übungstechniken “ zur Bewusstseins - Schwingungs - und Frequenzanhebung ausgeführt werden , und das in vollem Gott - Gehorsam , in Gott – Hingabe und Gott – Ergebenheit , so gelangt man in Spähren des Geistes – Seins , die einen in andere Bewusstseinsstufen und Dimensionen eintreten lassen , diese zu erfahren . Dies ist eins der Haupt - Ziele in allen Religionen , eben „ das Ziel “ Gott "Ganz Nahe" zu Erreichen , ein "Freund Gottes zu Sein" auf dem Spirituellen Pfad , der Heiligen Reise , die uns ( wieder ) heimführt . 

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De