.
PROZESSE - ETWA 3 PHASEN –
ZUR UMSTELLUNG UND HEILUNG

Die Heilung besteht aus 7 Stufen und 3 Pyramiden ,

dem Einen und Einzigen Gott .

Der Weg ist Klar , … Dein Heilerfolg liegt Einzig daran , wieviel Kompromisse du auf dem Weg Hin eingehen willst / musst . 

Es ist deine Entscheidung - in Gott .

Willst du statt den Direkten Weg mit nur Früchten + Salaten , lieber den Weg mit den „toxischen“ Medizinen oder in der langsamen Stück für Stück – Loslösung alter Gewohnheiten und Abhängigkeiten gehen , … so wird deine Heilung garantiert auch länger andauern und so auch leidvoller sein , weil es eben „das toxische“ noch etliche Zeit mit einschließt . Letztendlich musst du aber wissen , dass du sowieso irgendwann den Reinen Wasser – basierten Weg in Gott , dem Heiligen Geist gehen wirst und musst , … ganz einfach weil es die Wahrheit ist . …

PHASE 1 :  Hier verabschiedet man sich von den Giften dieser Welt und nimmt so auch nur noch Roh - Vegane – Rein – Pflanzliche – Biologische - Nahrungsmittel zu sich . Wer es von Anfang an schafft , der sollte hier direkt Nur Pur , Roh und Mono essen ; d.h. nur eine Sorte ( max 3 ) lebendige Pflanzen - Nahrung bei einer Mahlzeit - bis man Voll - Satt ist . Aber gerade auch das zeitweise Flüssig - Kuren mit frischen Säften ( aus allen natürlichen Nahrungsmitteln ( Obst , Gemüse , Blattgrün , Samen , Saaten und Nüssen ) kann nur immer wieder zur Intensiveren Reinigung anempfohlen werden . Hierzu kann es auch wichtig sein , erste Erfahrung so auch mit den Wasser - Einläufen gemacht zu haben , welche unser Ganzheitliches System noch intensiver Grundreinigt und eine Neue Basis schafft ; … welche eine neue Positive Effektivität mitbringt , so dass man sogleich Licht – Energie von Gott erhält .  ...  Raw – Gourmet : Oder aber man hängt noch lieber weiter rum an Emotionalen Kompensationen und Abhängigkeiten sich zum Übergang von Konventionellen Speisen , die Rohkost - Variante per Nachahmung zu kreieren . Mit u.a. auch Raw – Gourmet Rezepten . Auch das ist zu Beginn ok ... Liebe den Weg der Reinigung und des Loslassens , aber auch den des Neuentdeckens , Ausprobierens und Spielens !

 ___________Gott ( Satan´s - Nahrung ) – BEWUSSTSEIN____________  Nein , ihre Herzen beachten dieses ( Buch ) ganz und gar nicht , und außerdem gibt es da Tätigkeiten von ihnen , die sie fortführen ‚ | siehe , bis dass sie , wenn Wir die Wohlhabenden unter ihnen mit Strafe erfassen , ( verzweifelt ) um Hilfe rufen . | O ihr Gesandten , esst von den reinen Dingen und tut Gutes . ... Und werft euch nieder und bittet mich um Vergebung ! ... Wahrlich , Ich weiß  recht wohl , was ihr tut . | Sura 23 - Vers 63 und Sura 81 - Vers 51 _________________

Hier hat man seinen Fokus "oft" noch mehr auf "Essen und Trinken" ausgerichtet und seine Füße noch mehr in der Erde ... Man fühlt voll geerdet und hat auch weniger bis keine Probleme noch damit , was das Empathische - feinfühlig , hörig , sehende erleben angeht .

PHASE 2 : Hier richtet man sich dann noch stärker auf Reinigung und Heilung aus , ob nun direkt und kompromisslos mit der Optimalen Ernährungsweise mit ausschließlich Früchten + Salaten , oder auch ein paar persönlichen „gesunden“ Kompromissen , oder eben auch dem Einsatz von stärkeren und anregenden Medizinen / Antibiotika ! … Und das so auch noch , oder wieder – je nachdem , ob man von unten oder von oben ( frisch gereinigt ) kommt . Man hat erkannt , dass je Einfacher die Nahrung ist , und je Mono man isst , dies einem doch Wohl Besser bekommt . Man hat schon einige Emotionale und Soziale Abhängigkeiten überwunden ( auch wenn es immer noch Auf und Abs gibt ) ; so dass man nun generell viel Einfacher isst und so auch Minimalistischer - Naturgetreuer lebt : Eben Pur , Roh und Direkt ; und auch jetzt ohne großartige Zubereitung ( z.B. trinkt man hier Säfte , nimmt Einfache Mono - Frucht - Mahlzeiten , Smoothies , einfache Salats und Bowls , Spagetti , Wraps und Rohkost mit Dips - bis man auch das mehr oder weniger überwunden hat und die Zeitabstände sich hierzu verlängern ) . Man legt vor allem Jetzt mehr Wert auf eine sehr Gute Qualität der Früchte und Sortenvielfalt , als auf deren ausgetüftelte Zubereitung . Man probiert vielleicht auch schon mal verschiedene Mono - Frucht - Diäten , macht erste Erfahrungen , mit dem Wasser - und so auch dem Trocken - Fasten , wie man auch seine Erfahrungen mit den Wasser – Einläufen macht , bzw. hat dies alles bereits gemacht und is(s)t auf dem Weg . ... Das Trockenfasten wird einfacher gelingen , je einfacher , wasserhaltiger und weniger anregend unsere Nahrung ist . ... Ja - Man ist dankbar für so viel Heilung , welche man durch Gott bereits erhalten hat und weiterhin erhält , und würde von hier aus , auch nie mehr zu einem früheren - Schlechteren Weg zurück gehen wollen ! .

_________Gott ( Natur - Licht - Nahrung ) – BEWUSSTSEIN_________

 Und Wir ließen die Wolken über euch Schatten werfen und sandten euch Manna und Wachteln herab : „ Esset von den guten Dingen , die Wir euch gegeben haben “ , Und sie schadeten Uns nicht ; vielmehr schadeten sie sich selbst , | Und wir sagten : „ Tretet ein in die Stadt und esst von dort , wo immer ihr wollt nach Herzenslust , und tretet durch das Tor ein , indem ihr euch niederwerft und sagt : „ Vergebung “ , auf dass Wir euch eure Missetaten vergeben . Und Wir werden den Rechtschaffenen mehr geben ." | Und als Moses für sein Volk um Wasser bat , da sagten Wir : „ Schlag mit deinem Stock auf den Felsen . " Da sprudelten aus ihm zwölf Quellen heraus . So kannte jeder Stamm seine Trinkstelle . „ Esset und trinkt von dem , was Allah euch gegeben hat , und richtet auf Erden kein Unheil an ." | Und als ihr sagtet : „ O Moses , wir können uns mit einer einzigen Speise nicht mehr zufriedengeben . Bitte also deinen Herrn für uns , dass Er uns ( Speise ) von dem hervorbringe , was die Erde wachsen lässt , ( von ) Kräutern , Gurken , Knoblauch , Linsen und Zwiebeln !“ Da sagte er : „ Wollt ihr etwa das , was geringer ist , in Tausch nehmen für das , was besser ist ? Geht doch zurück in eine Stadt . Dort werdet ihr das erhalten , was ihr verlangt !“ Und Schande und Elend kamen über sie und sie verfielen dem Zorn Allahs . Dies ( geschah deshalb ) , weil sie immer wieder die Zeichen Allahs leugneten und die Propheten zu Unrecht töteten ; dies ( geschah ) , weil sie sich auflehnten und immer wieder übertraten . | Wahrlich , diejenigen , die glauben , und die Juden und die Christen und die Sabäer,  wer an Allah und den jüngsten Tag glaubt und Gutes tut – diese haben ihren Lohn bei ihrem Herrn und sie werden weder Angst haben noch werden sie traurig sein . | - Darum esst nun von den erlaubten guten Dingen , womit Allah euch versorgt hat ; und seid dankbar für Allahs Huld , wenn Er es ist , Dem ihr dient .   Sura 2 und Sura 16 – 115 __________________________________

Hier bewegt man sich zwischen Himmel und Erde Hin und Her , man durchlebt Höhen und ebenso Tiefen und die Natur ( Menschen , Beziehungen , Umgebung , Energiefrequenzen ( auch Elektrosmog etc. ) wie auch die Energien aus den geistigen Reichen ... ) lässt einen so auch nicht ganz unberührt und unbeeinflusst - so dass man sich schon auch einmal schnell überrumpelt oder eben fremdgesteuert fühlt und auch deswegen "krank" ist . Es kann hier deshalb auch besonders wichtig sein , seine Beziehungen etc. ebenso zu erneuern und entsprechend mit Gleichgesinnten anzupassen , als auch wenn nur irgendwie möglich , noch einen Schritt weiter – Ganz in Gott - zu gehen .

PHASE 3 :  Hier geht man dann über zu reinen Flüssigkeiten , mit hin und wieder etwas reinen Frucht - Mono - Mahlzeiten . Man lässt alles Grün und Fett , sowie Salz , hier erstmal weg und geht mit Licht , Wasser , Kokowasser und Zitrusfruchtsäften in Reinigung . Auch reine Mono - Früchte - Kuren ( mit nur wenig Fettfrüchten ) kann vor dem reinen Flüssig - Fasten helfen , so dass die Flüssige Erfahrung angenehm und leicht wird . ... Man bedarf hier schon viel weniger an Menge - auch an Früchten , isst vielleicht nur noch 1x am Tag oder auch nur nach Bedarf und hält sich fastend die meiste Zeit . Trocken oder Flüssig ! ... Wer sich vom Lichtnahrungsprozess angesprochen fühlt , sollte ihn unbedingt durchlaufen ! Das Trockenfasten im Licht - Genährten - Zustand ist das Vollkommene - Endziel ! Die Meisterschaft - Im Vollkommenen Mensch - Sein - wie Gott uns Einst geschaffen hat ! Zu Sein , Der Wir Sind ! Zu Sein , Was und Wie Gott es Will ! Der 21 Tage Lichtnahrungsprozess ist die Beste und Wirksamste Initiation die ich kenne ... diesem Wahren - Seins - Zustand und indes Gott ( wieder ) Näher zu kommen ! ... Eine Wirkliche Persönliche Beziehung mit Gott aufzubauen ! ... Wer hat das schon !?! ... Als Muslim / a auf dem Wahren Pfad Seiner Religion ist das tatsächlich möglich . ... Inshallah ... So Gott will ! ... Doch wie viele Muslime sind wirklich Gläubige und auch bereit dieses reine Opfer für Gott zu bringen ( nämlich sich Selbst ) , und nicht nur das unschuldige Lamm zu schlachten ? ... Es ist jedoch auch zu wissen ; dass dieser Lichtnahrungszustand auch nicht von diesem 21 Tage Lichtnahrungsprozess abhängig ist , sondern Natürlich wird , sobald die Absicht zum Lichtgenährten Sein in Gott klar ist , Gott es so will , und so die Körper - Geist - Seele – Umgebung durch Ihn , ( wieder ) Ganz Rein und indes Hergestellt ist , ... um so sich auch Bedürfnislos allem ( außer Allah ) ,  in Allah´s Licht , Liebe und Frieden  - … eben Ganz Oben , sich in der All - Einheit - Verankert – Aufrecht und Gott – Hingegeben - Halten zu können ! ... Vollständig Hingegeben - in Seiner Bestimmung ! ... Eben ganz so , wie Allah es will ! ... und es für uns ja auch das Beste ist ! ... Komme was oder wer wolle ! ... Ja , der religiöse Pfad , der Wahrheit , in Gott , in der Nachfolge der Propheten , …. nicht immer auch ganz so einfach und paradiesisch ! ... Auch das muss man auf dem Pfad wissen ! ... Möge Allah uns ( unsere Füße allen ) Reinigen , uns durch und zu Ihm Hin führen . AMIN 

_____________Gott ( Licht - Nahrung ) - BEWUSSTSEIN ____________

 - 79 – Sehen sie nicht die Vögel , die im Luftraum des Himmels in Dienstbarkeit gehalten sind ? Keiner hält sie aufrecht außer Allah . Wahrlich , darin liegen Zeichen für die Leute , die glauben . Sura 16 – Die Bienen 

Hier hat man seinen Fokus Nur auf Gott allein ausgerichtet , d.h. man hält hier seine Füße in Gott fest verankert . Man ist einmal umgekehrt . Es gibt darin so „keine“ Sünden – Schuldhaftigkeit mehr , weil jeder Moment sofort Bewusst erlebt und ausgeführt wird . Ja , es gibt darin keine Anhäufung mehr , kein Abarbeiten müssen . … Es gibt darin keine Zeitverschiebung , … wir hängen mit nichts hinterher , … und verpassen so auch keinen einzigen uns gegebenen Augenblick , …  und so gibt es auch keine Auf und Ab´s mehr darin , durch die bestehende Unreinheit in uns oder sodann natürlichen Nahrungsaufnahme der Erde , welche Gutes und Schlechtes enthält , oder einfach niedriger beseelt ist als wir Selbst es in Gott – dem Übernatürlichen sind , … es sei denn Gott wollte es anders . Man ist so im Vollständigen Licht - Genährt - Sein sehr feinfühlig , und so auch hellhörig und hellsichtig , jedoch auch je nach Intensität ( und andauerndem , längeren Verbleib im Licht – Genährten – Zustand ) mit einem mehr reiferen Abstand dazu . Man verliert , durch die Nähe der Menschen und all der Wirken in den Reichen , nun auch  nicht mehr so leicht sich Selbst , sondern ist gerade durch die Menschen , wie auch dem Aufenthalt „von der Erde umgeben“ nun voll geerdet , seine Bestimmung Gott Hin zu erfüllen .  

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 . Besucherz�hler Web De